Sony DAT DTC-57 ES

+A -A
Autor
Beitrag
Friese2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Aug 2007, 16:15
Moin an alle DAT-Fans.

Ich habe einen DTC-57ES (Kauf 1991), der nun leider vor einigen Wochen den Dienst quitiert hat.
Der Rekorder liest kein Signal mehr, die 48kHz-Anzeige blinkt permanent im Play-Modus.
Über das Internet hatte ich eine Sony-Fachwerkstatt hier in Hamburg ausfindig gemacht, die aber leider nichts mehr ausrichten können, da Sony keine Ersatzteile mehr vorhält.

Ich habe das Gerät nun genauso kaputt wieder abgeholt wie ich es hingebracht hatte und mußte auch noch 31 EUR bezahlen.

Ich habe nur die Aussage bekommen, dass das Laufwerk nicht mehr in Ordnung sei.

Hat jemand einen Tipp für mich (Ersatzteile, Fachwerkstätten etc.)?

Schöne Grüße!
Friese2001
bukongahelas
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2007, 06:52
Ein Standardfehler dieses Dat sind gealterte, ausgetrocknete Elkos (Kondensatoren) im Kopfverstärker,das ist das kleine silberne Metallkästchen oben am Laufwerk.
Im Kästchen ist alles sehr filigran, sog SMD-Bauteile.
Lötunerfahrene haben da keine Chance.
Den kompletten Kopfverstärker (das Kästchen) zwischen zwei baugleichen DAT (einer geht,einer nicht) zu tauschen ist einfach,eine Schraube, 2 Stecker. Durch Kreuztausch testet man, ob es überhaupt am KV liegt.
Der KV des DTC59ES ist baugleich.

bukongahelas
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 24. Aug 2007, 15:33

bukongahelas schrieb:
Ein Standardfehler dieses Dat sind gealterte, ausgetrocknete Elkos (Kondensatoren) im Kopfverstärker,das ist das kleine silberne Metallkästchen oben am Laufwerk.
Im Kästchen ist alles sehr filigran, sog SMD-Bauteile.

Sieh an, diese ollen SMD-Elkos haben also wohl Sony-weit für Ärger gesorgt. Ab Mitte der 90er scheint deren Qualität dann deutlich besser geworden zu sein.
Friese2001
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Sep 2007, 16:42
Moin liebe DAT-Gemeinde!

Nach dem ich über dieses Forum einige gute Tipps bekommen habe, hat es Digitalo tatsächlich geschafft, mein Laufwerk wieder flott zu bekommen. Es lag tatsächlich am Kopftrommelverstärker. Gleichzeitig hat er eine Generalinspektion durchgeführt.

Super, dass es noch Experten und Bastler wie ihn gibt.

Freue mich wie'n Schneekönig über meine "neue" alte DAT-Maschine!

Gruß an alle Fans!
Friese2001
knasulu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Sep 2013, 13:48
Hallo,

ich möchte meinen Kopfverstärker auch instand setzen lassen. Welche Kondensatoren sind die richtigen, bei ReSMDichelt habe ich zwei mit den Parametern gefunden. Für welche entscheidet Ihr Euch?

SONY DTC-57ES; SONY DTC-670
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAT SONY DTC-57-ES macht Bandschlaufe
bukongahelas am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  8 Beiträge
Sony DAT DTC 55ES
luegdunix am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.08.2017  –  7 Beiträge
Sony DTC 59ES DAT-Recorder
cpm75 am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  6 Beiträge
Sony DAT DTC-55ES Betriebsstunden
*Peaches* am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  6 Beiträge
Sony DAT DTC-57ES - Laufwerksprobleme
Friese2001 am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  3 Beiträge
Sony Dat DTC 60 ES defekt
Musiker62 am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  3 Beiträge
sony dat dtc-59es öffnet nicht
bibabosemann122 am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  6 Beiträge
DAT : Sony DTC-57ES Aufnahme Problem
Kadoc66 am 11.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  3 Beiträge
DAT Sony DTC-59ES Wickeltellerstopper / Trommelwischer
max130 am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  7 Beiträge
Sony DTC 55 ES
conmigo am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.261 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMeaxlee
  • Gesamtzahl an Themen1.449.452
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.908

Hersteller in diesem Thread Widget schließen