Nakamichi MR-1: Laufwerk wie BX-300?

+A -A
Autor
Beitrag
DaBastla
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2010, 14:19
Hallo Forum,

ich habe im wohlbekannten internationalen Internet-Auktionshaus ein Nakamichi MR-1 ersteigert. Es war zunächst der Defekt zu beheben, das Kassettenfach ging nicht auf. Die Edelstahlkappe um den Tonkopf war dem Vorbesitzer wohl ins Gerät gefallen und er hat's nicht gesehen oder später vergessen. Geht ja auch ohne - solange diese Kappe dem Kopfschlitten nicht die Bewegungsfreiheit nimmt. Kann der Schlitten nicht bei STOP absacken, geht das Kassettenfach nicht mehr auf ...

Nun steht der Andruckrollentausch an, die Rollen haben so richtig bauchige Tonnenform.

Ich finde Andruckrollen über zu ziemlich jedes NAK, aber speziell für's MR-1 finde ich nix, auch nicht in USA.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Nakamichi nur für's MR-1 ein spezielles Laufwerk verbaut hat.

Ingesamt macht das Gerät den Eindruck, es ist ein BX-300 im 19"-3HE-Gehäuse mit symmetrischen Eingängen sowie Ein-/Ausgängen für ein externes Rauschunterdrückgerät.

Ist das Laufwerk das gleiche wie das des BX-300? Könnte ich die BX-300-Andruckrollen verbauen? Weiss das jemand?

Sind MR-1 und MR-2 überhaupt in Deutschland verkauft worden?

Die Masse der angebotenen Geräte kommen aus USA oder Kanada. 110V. Meines hat originale 220V-Versorgung, ich habe das Gerät aber auch aus England.

Vielleicht weis ja jemand eine Antwort.

Gruß aus dem sonnigen Mainz,

Dirk

http://s10.directupload.net/file/d/2122/lj79q67e_jpg.htm
DaBastla
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Apr 2010, 08:12
Scheint wohl doch ein ziemlicher Exote zu sein, dieser MR-1.

Gibt es keinen Naklamichi - Kenner hier im Forum, der weiß, ob das Laufwerk des MR-1 auch in anderen Cassettenrecordern verbaut wurde und deren Andruckrollen demnanch mit denen des MR-1 (Double-Capstan-Antrieb) austauschbar sind?

(für die Suchmaschine: transport mechanism , pressure roll, MR1, MR 1 )

Hilfesuchen in Mainz,

Dirk
Passat
Moderator
#3 erstellt: 13. Apr 2010, 10:46
Afaik ist das MR-1 die Professional-Variante des BX-300.

Daher müssten die Laufwerke identisch sein.

Grüsse
Roman
DaBastla
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Aug 2011, 12:04
Nachtrag zu einen alter Thread, aber ich habe nun passende Andruckrollen gefunden:

Vom Nakamichi CR-7.

Gruß

Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nakamichi BX 300 Motorproblem
SharPei1 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  6 Beiträge
Nakamichi BX 300 Motorgeräusch
andilescu am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  2 Beiträge
Nakamichi BX 300 - PLAY läuft nicht an
gehtnix111 am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  3 Beiträge
Reperatur Nakamichi BX-125
antondd am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  5 Beiträge
Nakamichi BX 300 E stoppt nach kurzer Zeit
MichaelHo am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  10 Beiträge
Nakamichi RX-202 (BX-1 bis BX-150)
Ishibashi am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  3 Beiträge
Suche Schaltplan Nakamichi BX 150E
AkaiGx747 am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  2 Beiträge
Nakamichi BX 125E Kopfschlitten Problem//
real_ahead am 25.07.2018  –  Letzte Antwort am 30.07.2018  –  4 Beiträge
Nakamichi Zahnrad-Idler
bastlwastl65 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  6 Beiträge
Nakamichi Cassette Deck 1
luckyx02 am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedela142-1928
  • Gesamtzahl an Themen1.454.565
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.676.078

Hersteller in diesem Thread Widget schließen