Cinch-Belegung an DUAL CS 5000

+A -A
Autor
Beitrag
nonsuch
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2007, 18:53
Hallo Leute,
Bin neu hier und hab' gleich 'ne Frage:
Ich wollte an den CS 5000 ein besseres Cinch-Kabel ranmachen,
hette mir die Belegung am 5-poligen Flachstecker aufgeschrieben, finde aber den Zettel nicht mehr...
In der Mitte ist der rausgeführte Masseanschluss,
aber wo waren die Kanäle, bzw. Signal und Masse pro Kanal ?
Wäre wirklich super, wenn das jemand wüsste (und mir auch sagt
Vielen Dank schon mal !
Gruss nonsuch
pet2
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2007, 19:08
Hallo,

nonsuch ist der passende Name .
Hättest Du gesucht, hättest Du vielleicht das hier:
http://wega.we.funpic.de/5000s/
gefunden .

Gruß

pet
wattkieker
Inventar
#3 erstellt: 11. Jul 2007, 19:14
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2007, 21:08
DIN stecker ist hier nicht das richtige.
im service manual steht auch nix drin - ich seh zumindest nichts.

wenn die leitungen die auf der anderen seite des 5pol. steckverbinders farbig sind, dann ist die wahrscheinlichkeit groß, dass die standardfarben verwendet wurden:

ich hab beim schnellen googeln z.b. das hier gefunden:
http://www.thorens.com/pdf/UM190_de_web.pdf

enthält die farben der belegung von ortofon systemen.

Gruß
Bernhard
wattkieker
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2007, 21:28
Der TE sprich von Kabel erneuern und nicht von System, oder überseh ich da was?
pet2
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2007, 21:35
Hallo,

der CS 5000 wurde schon mit Cinchkabeln ausgeliefert, nun wird er halt mit irgendwelchen speziellen Phonokabeln, die vermutlich nicht mal besser als die originallen sind, highendmäßig getunt .
Das macht man heute so .
Also sollte die Belegung an den Anschlußpunkten schon in der Serviceanleitung stehen.
Wenn nicht, kann man ja immer noch zum 10 € Messgerät greifen .

Gruß

pet
Stormbringer667
Gesperrt
#7 erstellt: 11. Jul 2007, 22:37
Ich glaube eher,ohne den DUAL jemals gesehen zu haben,daß die Cinch-Strippen mit einem speziellen 5-poligen Flachstecker (wohl änlich denen,den man Computernetzteilen vorfindet) an dem Dreher angeschlossen sind.
andisharp
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Jul 2007, 22:47
Die Kabel sollte man ruhig tauschen, weil sie leicht zu Brüchen neigen. Klanglich spielt es natürlich keine Geige.
Bertl100
Inventar
#9 erstellt: 11. Jul 2007, 23:09

Cinch-Strippen mit einem speziellen 5-poligen Flachstecker

denk ich auch. und da denk ich, dass man aus den ankommenden kabelfarben auf die belegung schließen kann.

Gruß
Bernhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 5000
selodelo am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  2 Beiträge
Tonarmlift Dual CS 5000 funktioniert nicht
ratfink am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  3 Beiträge
DUAL CS 435
benitio am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  3 Beiträge
Dual CS 1225-1
schpongo am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  4 Beiträge
Motor Dual CS 540
GrafFoto am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  7 Beiträge
Dual CS 750 defekt
M.O.M. am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  5 Beiträge
Dual CS 750 Plattenspieler
luxi124 am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  4 Beiträge
Dual cs 741q Haubenscharnier
96Strat am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  2 Beiträge
Dual CS 621
kikidick am 03.06.2015  –  Letzte Antwort am 04.06.2015  –  2 Beiträge
Ersatzteil Dual CS 2215
jacobhh am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedjand61
  • Gesamtzahl an Themen1.449.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.589.180

Hersteller in diesem Thread Widget schließen