Xelos A 42 HD+100 mit Alphacrypt Störungen bei Sky HD

+A -A
Autor
Beitrag
ThiloNaumann
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2011, 23:02
Hallo Zusammen,
ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.
Ich nutze seit einigen Jahren den Xelos A42 HD+100 mit einem Alphascrypt Modul und der Smartkarte S02 von Sky an einer SAT-Anlage.

Alle Sender als auch ARD HD und ZDF HD haben ein störungsfreies super Bild ohne jegliche Ausfälle.

Nun habe ich seit einigen Tagen das Sky HD Paket und fast alle Sky HD Sender zeigen Pixelstörungen sowie zeitweise Ausfälle.

Das AlphaCrypt Modul (keine Lite Version) hat den SW-Stand 3.22

Folgende Pegeldaten habe ich mir im Xelos anzeigen lassen:

ARD-HD C/N 64-67 Level 62 BER 30-60 E5
ZDF-HD C/N 64-67 Level 62 BER 50-70 E5
Sky HD C/N 54-58 Level 72 BER 0 E5
Sport1HD C/N 54-58 Level 72 BER 0 E5
Sport1HD C/N 48-51 Level 67 BER 0 E5

Alle Werte liegen auf der Skala im grünen Bereich.

Mein Loewe Händler konnte mir nicht weiter helfen. Er meinte ich solle mich an Sky wenden und nach einem CI-Modul fragen. Die freundliche monotone Callcenter Dame ratterte Ihre Standardsätze herunter. Und wies mich darauf hin, dass ich ein nicht zugelassenes AlphaCrypt Modul nutze und daher kein Support via Sky angeboten wird. Ich solle den Sky Receiver bestellen, was ich natürlich nicht möchte. Das CI Modul wäre auch für meinen Xelos nicht zugelassen. Man können mir nicht helfen.

Achja zum Xelos: Chassis L2710 mit SW V4.6.0
DVB-SW V4.20

Was könnte es sein. Die Anschlüsse (am Kathrein Verteiler Matrix sowie an der SAT Dose habe ich alle überprüft. Dose auch einmal erneuert. Keine Verbesserung.

Ich hoffe, dass hier jemand sich mit diesen Eckdaten auskennt und mir einen Tipp geben kann!?

Viele Grüße

T.Naumann
olli_62
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2011, 08:28
Zu den Sat-Werten kann ich nichts sagen, habe DVB-C. Ich tippe aber auf schlechte Empfangswerte.

Die Auskunft von Sky ist leider gängige Praxis.

Verpasse dem Xelos mal die aktuelle Software TV 9.20, DVB 9.24 und Bootloader 2.2 vielleicht bringt das was, außerdem hat sich da einiges geändert und neue Features wurden hinzugefügt.
minka42
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mrz 2011, 11:31
Ich habe auch Kabel und ein Modul für den Empfang von Sky, wenn auch mit dir nicht so vergleichbar, habe ich aber auch Probleme bei aufgezeichneten Sendungen und nur bei SKY.
Habe mir daher widerwillig den Sky Receiver kommen lassen und habe bei Sky Sendungen (Aufzeichnungen) keine Störungen und überraschenderweise ein Spitzenbild. Ich benutze das Modul für Sky im Loewe nur noch für Sendungen ,die ich direkt sehe und bei Aufzeichnungen schiebe ich die Smardkarte in den Receiver und dies läuft bestens. Und soviel zeichne ich von Sky auch nicht auf. Mein Receiver hat eine Festplatte wie mein Löwee auch.


[Beitrag von minka42 am 11. Mrz 2011, 11:34 bearbeitet]
Bananenkrümmer
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2011, 17:20

ThiloNaumann schrieb:
Folgende Pegeldaten habe ich mir im Xelos anzeigen lassen:

ARD-HD C/N 64-67 Level 62 BER 30-60 E5
ZDF-HD C/N 64-67 Level 62 BER 50-70 E5
Sky HD C/N 54-58 Level 72 BER 0 E5
Sport1HD C/N 54-58 Level 72 BER 0 E5
Sport1HD C/N 48-51 Level 67 BER 0 E5

Alle Werte liegen auf der Skala im grünen Bereich.

Die C/N-Werte sind nicht wirklich berauschend.

Würde mal die Sat-Schüssel neu ausrichten lassen,
wenn alle anderen Fehlerquellen dafür ausgeschlossen sind.

Bei "normalem" Fernsehempfang merkst Du vielleicht nix,
aber bei den verschlüsselten HD-Sendern sieht das anders aus.
ThiloNaumann
Neuling
#5 erstellt: 11. Mrz 2011, 19:10
Vielen Dank. Alle anderen Fehlerquellen könnte demnach was heissen?

Ich habe die Anschlussdose bereits getauscht und alle Kabelverindungen/Stecker neu aufgesetzt etc.

Kann hier ein Antennenverstärker helfen?

Ich denke einen Techniker aufs Dach zu schicken ist sicherlich nicht so einfach und günstig, oder?

Es kommt mir nicht auf 50 Eur an, aber meinst Du wirklich, dass die Schüssel nicht richtig steht?

Gruss Thilo Naumann


Bananenkrümmer schrieb:

ThiloNaumann schrieb:
Folgende Pegeldaten habe ich mir im Xelos anzeigen lassen:

ARD-HD C/N 64-67 Level 62 BER 30-60 E5
ZDF-HD C/N 64-67 Level 62 BER 50-70 E5
Sky HD C/N 54-58 Level 72 BER 0 E5
Sport1HD C/N 54-58 Level 72 BER 0 E5
Sport1HD C/N 48-51 Level 67 BER 0 E5

Alle Werte liegen auf der Skala im grünen Bereich.

Die C/N-Werte sind nicht wirklich berauschend.

Würde mal die Sat-Schüssel neu ausrichten lassen,
wenn alle anderen Fehlerquellen dafür ausgeschlossen sind.

Bei "normalem" Fernsehempfang merkst Du vielleicht nix,
aber bei den verschlüsselten HD-Sendern sieht das anders aus.
ThiloNaumann
Neuling
#6 erstellt: 11. Mrz 2011, 19:12
Vielen Dank, werde ich mal versuchen. Wie geht denn das updaten? Über die Softwareaktualisierung via SAT bekomme ich nach dem Start immer die Anzeige, dass es keine neue SW gibt. Muss dies nicht via USB erfolgen? Woher bekomme ich die neue SW ? Kann ich das selber oder nur der Händler?

Gruss Thilo Naumann



olli_62 schrieb:
Zu den Sat-Werten kann ich nichts sagen, habe DVB-C. Ich tippe aber auf schlechte Empfangswerte.

Die Auskunft von Sky ist leider gängige Praxis.

Verpasse dem Xelos mal die aktuelle Software TV 9.20, DVB 9.24 und Bootloader 2.2 vielleicht bringt das was, außerdem hat sich da einiges geändert und neue Features wurden hinzugefügt.
Bananenkrümmer
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2011, 13:18
Ja, Software-Update via USB-Stick.
Software selber nach Registrierung des Gerätes unter www.loewe.de.

Der Empfang wird sich dadurch aber nicht verbessern

Und ja, ich tippe auf die Sat-Schüssel.

Bei Flachdach einfach mal hochsteigen und einwenig die
Schüssel nach links oder rechts drehen. Dabei muss
natürlich Jemand die Werte am TV beobachten. Vielleicht
siehst Du da schon deutliche Verbesserungen?!

Dann würde ich sie auf jeden Fall mal durchtesten und neu einstellen lassen. Dann siehst Du auch gleich, ob das LNB
in Ordnung ist.
olli_62
Inventar
#8 erstellt: 14. Mrz 2011, 08:32

ThiloNaumann schrieb:
Vielen Dank, werde ich mal versuchen. Wie geht denn das updaten? Über die Softwareaktualisierung via SAT bekomme ich nach dem Start immer die Anzeige, dass es keine neue SW gibt. Muss dies nicht via USB erfolgen? Woher bekomme ich die neue SW ? Kann ich das selber oder nur der Händler?

So wie es der Bananenkrümmer beschrieben hat, über USB. Der Updateprozedur ist auch im Handbuch ausführlich beschrieben, die SW findest du auch im Forum in meiner Sig.
ThiloNaumann
Neuling
#9 erstellt: 14. Mrz 2011, 08:57
Hallo,
habe die SW-Updates installiert, hat eigentlich alles super geklappt. Erst die Systemsoftware installiert und danach die DVB Software. Bei dieser musste ich allerdings mehrfach den Start im Xelos Menue starten und bekam zunächst die Meldung, dass er keine Update Datei findet. Aber beim 3. Anlauf und erneutem Einstecken des USB Sticks klappte es dann.

Einige nette Features habe ich bereits gefunden. Die Programm Fortschritt-Anzeige -nach dem Umschalten- ist ganz nett.

Wofür sind denn die "Alarm Funktionen?"

Ich bilde mir sogar ein, dass das HD Bild besser geworden ist.

Interessanterweise habe ich gestern einen kompletten Film auf Sky Cinema HD und ein ganzes Fussballspiel auf Sky Sport1 HD -ohne Störung- sehen können.

Ich trau dem Braten zwar noch nicht, da wie Ihr ja auch schon erwartet habt, sind die Signale dadurch nicht besser geworden.

Aber ich werde mal einen Techniker an meine Schüssel lassen um diese a. zu überprüfen und b. neu auszurichten.

Leider habe ich kein Flachdach sonder 45Grad 14 m hoch. Da will ich als ungeübter "Sesselpupser" nicht so gerne drauf.

Allen nochmals einen großen Dank für die Tipps.

Vielleicht noch einen Tipp von mir für alle die, die aufgrund dieser Tipps auch das SW-Update aufspielen wollen.

Bei der Registrierung und der Auswahl der SW müssen die genauen Daten wie Seriennummer UND Artikelnummer des Loewe-Gerätes eingegeben werden damit die richtige SW ausgesucht wird.

Bei mir war das damit verbunden, dass ich 2x den Xelos von der Wand montieren musste, da mein Gerät in eine Wand eingebaut ist ;o(

Erst hatte ich nur die genaue Typenbezeichnung (diese steht nämlich nicht exakt auf der Bedienungsanleitung des Xelos-es fehlen genaue Kürzel), danach wurde nach der Seriennummer gefragt. Alle diese Daten stehen auf dem Typenschild auf der Rückseite des Gerätes. Also vor alles einmal aufschreiben -oder wie ich ein Foto davon machen, dann hat man alles wieder abrufbar.

Viele Grüße

Thilo N.


[Beitrag von ThiloNaumann am 14. Mrz 2011, 19:17 bearbeitet]
ThiloNaumann
Neuling
#10 erstellt: 17. Mrz 2011, 23:08
Hallo Zusammen, muss mich abschliessend doch nochmals melden da es nun positives zu berichten gibt.

Es scheint nun doch an der Sofware gelegen zu haben. Seitdem ich die Updates aufgespielt habe, gab es keinen einzigen Ausfall bzw. keine Störung mehr.

Wie bereits berichtet ist der Pegel nicht besser geworden (wie auch) aber alle Sky HD Sender zeigen aktuell keine Fehler/Ausfälle mehr.

Vielen Dank nochmals für Eure Tipps.

Gruss Thilo Naumann




ThiloNaumann schrieb:
Hallo,
habe die SW-Updates installiert, hat eigentlich alles super geklappt. Erst die Systemsoftware installiert und danach die DVB Software. Bei dieser musste ich allerdings mehrfach den Start im Xelos Menue starten und bekam zunächst die Meldung, dass er keine Update Datei findet. Aber beim 3. Anlauf und erneutem Einstecken des USB Sticks klappte es dann.

Einige nette Features habe ich bereits gefunden. Die Programm Fortschritt-Anzeige -nach dem Umschalten- ist ganz nett.

Wofür sind denn die "Alarm Funktionen?"

Ich bilde mir sogar ein, dass das HD Bild besser geworden ist.

Interessanterweise habe ich gestern einen kompletten Film auf Sky Cinema HD und ein ganzes Fussballspiel auf Sky Sport1 HD -ohne Störung- sehen können.

Ich trau dem Braten zwar noch nicht, da wie Ihr ja auch schon erwartet habt, sind die Signale dadurch nicht besser geworden.

Aber ich werde mal einen Techniker an meine Schüssel lassen um diese a. zu überprüfen und b. neu auszurichten.

Leider habe ich kein Flachdach sonder 45Grad 14 m hoch. Da will ich als ungeübter "Sesselpupser" nicht so gerne drauf.

Allen nochmals einen großen Dank für die Tipps.

Vielleicht noch einen Tipp von mir für alle die, die aufgrund dieser Tipps auch das SW-Update aufspielen wollen.

Bei der Registrierung und der Auswahl der SW müssen die genauen Daten wie Seriennummer UND Artikelnummer des Loewe-Gerätes eingegeben werden damit die richtige SW ausgesucht wird.

Bei mir war das damit verbunden, dass ich 2x den Xelos von der Wand montieren musste, da mein Gerät in eine Wand eingebaut ist ;o(

Erst hatte ich nur die genaue Typenbezeichnung (diese steht nämlich nicht exakt auf der Bedienungsanleitung des Xelos-es fehlen genaue Kürzel), danach wurde nach der Seriennummer gefragt. Alle diese Daten stehen auf dem Typenschild auf der Rückseite des Gerätes. Also vor alles einmal aufschreiben -oder wie ich ein Foto davon machen, dann hat man alles wieder abrufbar.

Viele Grüße

Thilo N.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Xelos A 42 HD+ 100 Problemchen
Thilo29 am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  3 Beiträge
Xelos A 42 HD+ 100 Bildqualität?
herr_maniel am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  29 Beiträge
Hilfe ! : Modus L42 oder Xelos A 42 HD+ 100 ?
Eisii am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  5 Beiträge
Xelos A 42 HD+100 und Blu-ray ?
nagahata am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  18 Beiträge
Bild Xelos A 32 HD+100 DR+
Mungojerrie91 am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung Xelos A 37 Full-HD+ 100
Xhool am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  41 Beiträge
Loewe Online Plus Box und Xelos A 42 HD+ 100 DR+
alibaba1977 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  6 Beiträge
Xelos A 37 HD+ 100, brummen
Bäänd am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  32 Beiträge
Xelos A 37 HD+ 100 DR+ : Unflüssige Bilder, Ruckelbilder
hubi1967 am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  8 Beiträge
Bildqualität DVD Wiedergabe Xelos A 32 HD+ 100 DR+
LeDriver am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied/Steffi/
  • Gesamtzahl an Themen1.386.427
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.518

Hersteller in diesem Thread Widget schließen