Selection FullHD DR+ 100 Hz.

+A -A
Autor
Beitrag
Selection46
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Okt 2007, 21:15
Hallo,

seit gestern habe ich meinen Selection 46 FullHD DR+ 100 und bin begeistert.

Bei der Auswahl haben mir nicht zuletzt die zahlreichen (überwiegend) kompetenten Beiträge in diesem Forum gute Dienste geleistet - herzlichen Dank allen Beiträgern, insbesondere natürlich den "Gewerblichen" (upps, diesen Begriff könnte man auch mißverstehen ; dann ist es wohl besser, wenn ich nicht auch noch das neuerdings bei Beiträgen von Liane in der Randspalte abgebildete Foto thematisiere ... ).

Aber zum Thema: Mir fällt auf, daß kaum jemand über den Selection spricht; gibt es denn nur Lautsprecher-"Freaks", die einen Compose haben/benötigen? Wo sind die "normalen" Käufer eines "normalen" Fernsehers mit eingebauten Lautsprechern, denen vielleicht sogar (wie mir) der Surroundsound im heimischen Wohnzimmer eher auf die Nerven geht?

Deshalb eröffne ich dieses Thema zum Erfahrungsaustausch über die neuen Selection-Modelle.

Mein erster eigener Eindruck: Der große Selection ist rundum gelungen; insbesondere der Klang der eingebauten Lautsprecher ist hervorragend.

Mein Sitzabstand beträgt etwa 3,00 m, mehr muß es sicher nicht sein (man sieht definitiv bei dieser Entfernung keine einzelnen Pixel und kein "Grisseln"); ich bin insoweit froh, nicht auf diverse Ratschläge auch von Fachhändlern gehört zu haben, die bei diesem Sitzabstand zu einem kleineren Modell geraten hatten.


Beste Grüße,
real_thg
Stammgast
#2 erstellt: 25. Okt 2007, 06:54

Mein Sitzabstand beträgt etwa 3,00 m, mehr muß es sicher nicht sein (man sieht definitiv bei dieser Entfernung keine einzelnen Pixel und kein "Grisseln"); ich bin insoweit froh, nicht auf diverse Ratschläge auch von Fachhändlern gehört zu haben, die bei diesem Sitzabstand zu einem kleineren Modell geraten hatten.


Moin!

Glückwunsch zum neuen TV!
Deine Ausführungen klingen nach DVB-S. Kann das sein? Da bekommt man i.d.R. die beste Bildqualität.
Offensichtlich ist es doch so, daß der Compose generell vom Design her besser ankommt - eben wegen dem fehlenden Lautsprecher.
Hast du dein Gerät an der Wand hängen oder mit irgendeiner Aufstelllösung im Raum stehen?
BILDER WÄREN ANGEBRACHT!!! Im Loewe Foto-Thread. Wir warten gespannt!

Gruß - real_thg
olli_62
Inventar
#3 erstellt: 25. Okt 2007, 08:01

Selection46 schrieb:
Aber zum Thema: Mir fällt auf, daß kaum jemand über den Selection spricht; gibt es denn nur Lautsprecher-"Freaks", die einen Compose haben/benötigen? Wo sind die "normalen" Käufer eines "normalen" Fernsehers mit eingebauten Lautsprechern, denen vielleicht sogar (wie mir) der Surroundsound im heimischen Wohnzimmer eher auf die Nerven geht?


Hi,

das liegt wohl daran, dass es den Individual Selection mit Chassis L 2710 (100 Hz) derzeit nur als 46er Modell gibt. Es gibt sicherlich einige Miglieder im Forum die auf den 40er warten (z.B. hier). Mir ging es da ähnlich, habe mich jetzt aber für den 42er Xelos HD+ 100 DR+ entschieden, da er meiner Meinung nach derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei LOEWE hat.

Viel Spaß mit dem 46er Indi Select

Gruß Olli
real_thg
Stammgast
#4 erstellt: 25. Okt 2007, 09:38

Mir fällt auf, daß kaum jemand über den Selection spricht; gibt es denn nur Lautsprecher-"Freaks", die einen Compose haben/benötigen?

Ein Grund könnte auch noch sein, daß viele das 46" Modell bevorzugt haben (wie auch du) und dass sie da bisher auf den Compose angewiesen waren, denn den Selection gab es bisher ja nur bis 40". Deiner ist ja brandneu!
Compose_Freak
Inventar
#5 erstellt: 25. Okt 2007, 09:42
So ist es. Es gab ja bis dato nur den Compose. Und jetzt eben die Selection Serie.
Ist ja Baugleich mit dem Compose
Nur dass Dein Sel. eben einen Lautsprecher integriert hat, und den DVB-S Tuner zum nachrüsten hat.

Könnt ja einen extra Indi 46 Sel. Full HD+100 Thread machen!!!
Oder diesen hier nutzen!!

Gruß,
CF
Selection46
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Nov 2007, 00:52
Nach drei Wochen intensiver Nutzung meines Selection 46 bin ich noch immer rundum begeistert. Im einzelnen:

TON:
Die Lautsprecher als Spezifikum des Selection reichen m.E. nicht nur im Alltagsbetrieb (Serien, Nachrichten u.ä.) völlig aus (klare Sprache etwa von Nachrichtensprechern, gute Verortung im Stereospektrum, auch bei höherer Lautstärke keine hörbaren Verzerrungen, durchaus souveräner Bass), sondern machen auch bei anspruchsvolleren DVD-Zuspielungen Freude: Das Konzert von Destiny's Child "in Atlanta" z.B., mit sehr unterschiedlichen Musikstücken bei anspruchsvoller Instrumentierung und einiger Stimmakrobatik, gibt der Lautsprecher so gut wieder, daß mir niemals der Gedanke gekommen ist, etwa einen Kopfhörer aufzusetzen oder gar eine Hifi-Anlage zu vermissen. Mehr erwarte ich von einem Fernseher (!!) nicht.

FRAGEN ZUM LAUTSPRECHER:
1. Weiß jemand, welche Lautsprecher beim Selection verbaut werden?

2. Werden in den verschiedenen Modellen der Selection-Reihe unterschiedliche Lautsprecher verbaut?

3. Wird bei den größeren Selection-Modellen der größere Raum im Lautsprechergehäuse für den Klang genutzt (etwa: andere Anordnung des Baßreflex-Systems)?


BILD
Das Bild ist untadelig; selbst Analogkabel ist gut, DVB-C aber natürlich noch deutlich besser.

Bisher habe ich noch kein einziges Mal Artefakte, eingefrorene Bilder o.ä. im Digitalkabel erlebt - ein Hoch auf die Loewe-Signalverarbeitung.

Nachzieheffekte bei schnellen Bewegungen habe ich auch nicht gesehen; ob das das Verdienst der 100 Hz-Technik ist, weiß ich natürlich nicht.


DIGITALREKORDER DR+
Der eingebaute Festplattenrekorder macht mir große Freude und muß täglich für mehrere Programmierungen herhalten; bei Überschneidungen programmiere ich zusätzlich den DVD-Rekorder "Viewvision" (der natürlich leider - mangels eingebauten DVB-C-Tuners - nur analog empfängt; ich verstehe nicht, weshalb es nicht schon längst DVD-Rekorder und HDD-Rekorder mit DVB-C-Tuner gibt und gerade erst die ersten Geräte mit DVB-T-Tuner herauskommen).

Alles klappte bisher tadellos: Die Programmierung ist leicht (ich bevorzuge die "von Hand", weil das schneller geht als per EPG, bei dem man erst umständlich die richtige Sendung suchen muß), das Archiv ist übersichtlich.

Die Festplattenkapazität könnte aber durchaus größer sein als 160 GB (zumindest dann, wenn man in bester Qualität - oder später HDTV - aufnimmt); hier wird Loewe zweifellos in den nächsten Jahren deutlich nachbessern (ich freue mich für die späteren Käufer ).


ALLGEMEINE AUSSTATTUNG
Die Fernbedienung "Assist" ist ein Genuß: hervorragend verarbeitet, liegt gut in der Hand, ist übersichtlich und der Widerstand der Tasten ("Klickgefühl", auch hörbar) vermittelt Wertigkeit (da weiß man, wofür man 5.300,00 Euro ausgegeben hat).

Die motorische Drehfunktion des "Floorstand MU" ist zwar eigentlich verzichtbar (von Hand ginge es schneller ... und ein bißchen Bewegung soll ja gut sein), aber wenn man schon "gezwungen" wird (weil es den Floorstand eben nur mit Motor gibt), genießt man den Luxus doch.

Das Bedienmenü empfinde ich ebenfalls als gelungen, die Bedienerführung ist klar strukturiert.
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Nov 2007, 13:30

Selection46 schrieb:
Nach drei Wochen intensiver Nutzung meines Selection 46 bin ich noch immer rundum begeistert. Im einzelnen:

TON:
Die Lautsprecher als Spezifikum des Selection reichen m.E. nicht nur im Alltagsbetrieb (Serien, Nachrichten u.ä.) völlig aus (klare Sprache etwa von Nachrichtensprechern, gute Verortung im Stereospektrum, auch bei höherer Lautstärke keine hörbaren Verzerrungen, durchaus souveräner Bass), sondern machen auch bei anspruchsvolleren DVD-Zuspielungen Freude: Das Konzert von Destiny's Child "in Atlanta" z.B., mit sehr unterschiedlichen Musikstücken bei anspruchsvoller Instrumentierung und einiger Stimmakrobatik, gibt der Lautsprecher so gut wieder, daß mir niemals der Gedanke gekommen ist, etwa einen Kopfhörer aufzusetzen oder gar eine Hifi-Anlage zu vermissen. Mehr erwarte ich von einem Fernseher (!!) nicht.

FRAGEN ZUM LAUTSPRECHER:
1. Weiß jemand, welche Lautsprecher beim Selection verbaut werden?

2. Werden in den verschiedenen Modellen der Selection-Reihe unterschiedliche Lautsprecher verbaut?

3. Wird bei den größeren Selection-Modellen der größere Raum im Lautsprechergehäuse für den Klang genutzt (etwa: andere Anordnung des Baßreflex-Systems)?


BILD
Das Bild ist untadelig; selbst Analogkabel ist gut, DVB-C aber natürlich noch deutlich besser.

Bisher habe ich noch kein einziges Mal Artefakte, eingefrorene Bilder o.ä. im Digitalkabel erlebt - ein Hoch auf die Loewe-Signalverarbeitung.

Nachzieheffekte bei schnellen Bewegungen habe ich auch nicht gesehen; ob das das Verdienst der 100 Hz-Technik ist, weiß ich natürlich nicht.


DIGITALREKORDER DR+
Der eingebaute Festplattenrekorder macht mir große Freude und muß täglich für mehrere Programmierungen herhalten; bei Überschneidungen programmiere ich zusätzlich den DVD-Rekorder "Viewvision" (der natürlich leider - mangels eingebauten DVB-C-Tuners - nur analog empfängt; ich verstehe nicht, weshalb es nicht schon längst DVD-Rekorder und HDD-Rekorder mit DVB-C-Tuner gibt und gerade erst die ersten Geräte mit DVB-T-Tuner herauskommen).

Alles klappte bisher tadellos: Die Programmierung ist leicht (ich bevorzuge die "von Hand", weil das schneller geht als per EPG, bei dem man erst umständlich die richtige Sendung suchen muß), das Archiv ist übersichtlich.

Die Festplattenkapazität könnte aber durchaus größer sein als 160 GB (zumindest dann, wenn man in bester Qualität - oder später HDTV - aufnimmt); hier wird Loewe zweifellos in den nächsten Jahren deutlich nachbessern (ich freue mich für die späteren Käufer ).


ALLGEMEINE AUSSTATTUNG
Die Fernbedienung "Assist" ist ein Genuß: hervorragend verarbeitet, liegt gut in der Hand, ist übersichtlich und der Widerstand der Tasten ("Klickgefühl", auch hörbar) vermittelt Wertigkeit (da weiß man, wofür man 5.300,00 Euro ausgegeben hat).

Die motorische Drehfunktion des "Floorstand MU" ist zwar eigentlich verzichtbar (von Hand ginge es schneller ... und ein bißchen Bewegung soll ja gut sein), aber wenn man schon "gezwungen" wird (weil es den Floorstand eben nur mit Motor gibt), genießt man den Luxus doch.

Das Bedienmenü empfinde ich ebenfalls als gelungen, die Bedienerführung ist klar strukturiert.


Klingt ja wie aus dem Katalog

Den Fuß gibt es auch nur mechanisch, aber dann eben nur in Platin, nicht in chrom....
Selection46
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Nov 2007, 01:50
... dabei bin ich ein "Berufsstreiter" , der sicher nicht stillhalten wird, sobald Probleme auftreten ... aber im Moment stimmt eben alles (obwohl: zweimal hat sich der DR+ beim Überspringen von Werbeblöcken schon "aufgehängt", und beim Konfigurieren des EPG hinsichtlich der darzustellenden Sender gab es auch Probleme - die Elektronik ist wohl recht empfindlich, aber solange es solche Kleinigkeiten bleiben, bin ich zufrieden).

Das mit dem mechanischen Fuß für ein 46-Zoll-Gerät ist mir neu, aber jetzt ist's zu spät.

Verehrter Meister Surroundkeller , kannst Du meine Fragen zu den Lautsprechern beantworten?
Agena
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Nov 2007, 02:48
@selection46:
du (oder jemand mit handwerklichen geschick) kannst die 160gb hdd gegen eine größere austauschen! hinsichtlich maximaler größe sind derzeit keine grenzen bekannt (d.h. 1TB hdd funktioniert auch, aber man sollte auf die ev andere lautstärke und zugriffszeiten der festplatte denken)

bzgl ton müßte man da die ersatzteillisten der 26/32/40/46 indis durchsuchen was leider einiges an zeit in anspruch nehmen würde...

ps: ich glaube mich zu erinnern die neue software die seit kurzem (gestern) raus ist auch systemabsturze durch ESD reduzieren soll. ratschlag also - sw-upd ausprobieren!
pps: ich schau auf 3m auf einen 37er spheros und finde den abstand für mich gerade richtig
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Nov 2007, 12:49
Moin,

nein woher die TV LS bezogen werden weiß ich nicht.

Das einzige was ich weiß ist das in allen sel. Modellen die gleichen Chassis stecken und diese mit den Chassis der Stand LS L1 ident. sind um die gleiche Klangfarbe bei 5.1 zu haben.

Algm. klingen gleiche Chassis in größeren Gehäusen immer etwas fülliger.

Gruß
ralph-ffm
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Nov 2007, 16:40
[quote="Selection46"]Nach drei Wochen intensiver Nutzung meines Selection 46 bin ich noch immer rundum begeistert. Im einzelnen:


dann habe ich ja alles richtig gemacht........
meiner kommt mitte dezember 07, mit dem kompletten paket
(blue ray und boxen )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsbericht Individual 40 Selection Full HD 100 Hz DR+
K_d_Loewen am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  6 Beiträge
Individual Selection 100 Hz 46" brummt
hoeraufc am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  3 Beiträge
Straßenpreis: Loewe Individual 46 Selection FullHD+ 100 ?
plauzi am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  103 Beiträge
Individual 32 Selection DR+
EMMA2 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  31 Beiträge
Loewe Individual 32 Selection HD+ 100 DR+
ruhrauktionen am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  3 Beiträge
Individual 32 Selection HD+ 100 DR+ - kaufen?
quito1 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  3 Beiträge
50 Hz / 100 Hz
ralph-ffm am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  6 Beiträge
LOEWE Individual 32 SELECTION (DR+)
Aramo am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  6 Beiträge
Loewe Individual 32 Selection DR+
anabel2 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  14 Beiträge
Viewvision + Selection 100 Hz: iLink + Überspielen funktioniert nicht
_Skip_ am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmedia0815
  • Gesamtzahl an Themen1.553.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.372

Hersteller in diesem Thread Widget schließen