Aktiv Lautsprecher für DJ-Neuling

+A -A
Autor
Beitrag
le_meh
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Apr 2012, 09:06
Hallo,

möchte anfangen aufzulegen. Als Controller habe ich vor mir das Kontrol S2 zu kaufen.
Ich habe nur Kopfhörer und brauche ein paar Lautsprecher.
Ist im Bereich Aktiv Lautsprecher im unteren Preissegment was zu empfehlen für Techno Musik?

Preislich bis 300€ für das Set.
Lukas-jf-2928
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2012, 10:40
Für zu Hause oder um Partys damit zu veranstalten?
Was hast du damit genau vor?
le_meh
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Apr 2012, 12:49
Das wäre für mich zu Hause. Wenn ich mal beim kumpel auflege dann hat er ein eigenes Soundsystem.
Also für den Privatgebrauch
kallekenkel
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2012, 19:45
www.nahfeldmonitore.de

In dem Preisbereich die üblichen Verdächtigen...
Rokit RP5 (neu)
Rokit RP 6/8 (gebraucht)
ESI Near 08 (neu)
le_meh
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Apr 2012, 21:41
Brauch ich da auch nicht zu befürchten, dass die Leistung für Techno Einsatz nicht reicht?
-Flow-
Inventar
#6 erstellt: 04. Apr 2012, 22:20
Die können alle über Zimmerlautstärke.
Ob dir das ausreicht, kannst dann nur du beurteilen (denke aber auch an Nachbarn, Eltern, Mitbewohner etc.)

Techno ist im Übrigen nicht lauter als andere Musik...

Gruß

Flo
STG-Production
Stammgast
#7 erstellt: 05. Apr 2012, 05:47
Nur zum auflegen Studiomonitore?
Na ich weis nicht ob das nicht etwas am Ziel vorbeigeht?

Beim Auflegen brauche ich keine übertriebene Linearitär und kein klar definiertes Stereobild, da brauche ich Druck dahinter....

Warum nicht die hier?
http://www.thomann.de/at/ld_systems_dave_8_xs.htm

Passt ins Budget, klingt nicht schlecht (Achtung: Hörerfahrung nur aus dem Musikgeschäft), und macht Laune.
Lg

edit: Passt ca. ins Budget


[Beitrag von STG-Production am 05. Apr 2012, 05:48 bearbeitet]
kallekenkel
Stammgast
#8 erstellt: 05. Apr 2012, 06:20
Naja übertriebene Linearität bieten die Monitore um 300€ ja auch nicht gerade
So blöd es klingt: für mich spielt die Optik noch etwas mit... Die 2.1 Systeme sehen finde ich immer ein bisschen nach Logitech aus ;-P
STG-Production
Stammgast
#9 erstellt: 05. Apr 2012, 06:42
Was die Linearität betrifft hast du wohl recht, jedoch spricht das ja auch nicht unbedingt für die Lautsprecher (in diesem Fall halt vernachlässigbar)

Es ist halt dann die Frage, ob ihn die Logitech optik stört...... mir wäre beim Auflegen das Dave sehr viel lieber als alle Monitorvorschläge und meine HS80m zusammen, trotz Logitech optik.....
flo42
Inventar
#10 erstellt: 05. Apr 2012, 07:07
Definitv solltet du ein paar verschiedene Lautsprecher zur Probe hören, damit du konkreter beschreiben kannst was du suchst.

Solche Statements

Brauch ich da auch nicht zu befürchten, dass die Leistung für Techno Einsatz nicht reicht?

sind wenig informativ und spiegeln vorallem wieder, dass du dich noch nicht auskennst. Die elektrische Leistung ist nur im Zusammenhang mit dem frequenzabhängigen Kennschalldruck zu gebrauchen.

Ich würde aufgrund des Eindrucks, den du vermittelst, das soll nicht böse gemeint sein,
EINEN PA-Monitor in die Runde werfen.

On the road gibt es meist eh nur Mono-Monitoring
le_meh
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 05. Apr 2012, 09:31
Auskennen tue ich mich gewiss nicht, deswegen führt mich der Weg auch hier hin

Die Optik ist mir relativ egal, 2.1 kann auch sein. Das Techno nicht lauter ist ist klar aber bestimmt Basslastiger als andere Musikrichtungen.
Wenn ihr der Meinung seit, dass die genannten Monitore reichen dann brauch ich keine 2.1, gar PA. Wie gesagt die Optik ist egal, aber die Größe des PA Monitor ist etwas zu überdimensioniert und passt nicht in das Budget. Hätte schon gerne Stereo, wenn ich mal nicht Techno höre

Wir haben hier den "Rock Shop" in der nähe. Habe mich mal Informiert und die führen die genannten Modelle, also werde ich mal Probehören.
flo42
Inventar
#12 erstellt: 05. Apr 2012, 11:31

Wir haben hier den "Rock Shop" in der nähe. Habe mich mal Informiert und die führen die genannten Modelle, also werde ich mal Probehören.


Besser gehts nicht
*Noizemaker*
Stammgast
#13 erstellt: 12. Apr 2012, 01:26
Wenn du wirklich auf Bass setzten willst dann sieh dir die ESI's an. Die habe ich selbst und die Drücken schon ordentlich rein. Rechne aber damit das du viel Platz brauchst für die. 8" klingt nicht groß aber wenn du die dann mal bei dir stehen hast wäre Platz auf jeden Fall Optimal. Die Rokit RP6 (6er deswegen weil die 5er nicht so viel Druck abgeben wie die 6er) sind etwas schmaler aber Teurer. Ich hab meine ESI's um 150€ das Paar bekommen mit 2,5 Jahre Thomann-Garantie
DeeJayDante
Neuling
#14 erstellt: 02. Mai 2012, 14:38
Hey Leute bin ebenfalls neu hier.

Will mir ebenfalls gute Boxen für meine Musik holen. Ich würde sie gerne auf Geburtstagsparties (Outdoor kann auch mal passieren) und auch zu Hause nutzen. Kann mir einer etwas empfehlen? Raumgrösse ist ungefähr auf 100m²

Hatte an die SUB15D und 2x Opera 410D von db Technologies gedacht.

Mein Budget begrenzt sich auf 1.700€ bis 2000€(Schmerzgrenze)

Bedanke mich schonmal im voraus
kallekenkel
Stammgast
#15 erstellt: 02. Mai 2012, 17:47
Hi,
da mach am besten mal ein Thema im Party PA Forum auf, deine Anfrage passt gar nicht in diesen Thread.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dj neuling
dj@kg am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  16 Beiträge
Verbindung aktiv Lautsprecher
stephen1234 am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.07.2014  –  18 Beiträge
dj-tech i-mix mk2+aktiv sub
-djdan- am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  6 Beiträge
Lautsprecher / Anlage für DJ Setup.
MrChris_ am 10.01.2020  –  Letzte Antwort am 11.01.2020  –  8 Beiträge
Aktiv-Boxen-Setup für DJ-Controller und Plattenspieler
DirtyMullet381 am 08.03.2020  –  Letzte Antwort am 09.03.2020  –  2 Beiträge
dj mischpult
showtek am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  11 Beiträge
DJ Set für Partykeller
UltraViolent-Bass am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  31 Beiträge
Hobby-DJ @ Home, was für Lautsprecher?
Henrik22 am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  4 Beiträge
DJ Nahfeld Monitore
Tak69 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  12 Beiträge
Dj MaXX Dj-10 Erfahrungen?
Dok91 am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedR4pid
  • Gesamtzahl an Themen1.486.698
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.278.555

Hersteller in diesem Thread Widget schließen