Blue Ray - muss ich das Profil 2,0 haben?

+A -A
Autor
Beitrag
REDT
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2008, 10:16
Moin an Alle,

beschäftige mich seit Tagen damit, welchen BD Player ich mir nunkaufen soll. Meine Tendenz geht Richtung Panasonic DMP BD 30 - das Gerät kommt jetzt im März raus. Nach Anfrage bei Panasonic sagten die mir, dass dieser Player nur das Blu Ray Profil 1,1 hat.

Ab Sommer sollen aber auch Player mit Profil 2,0 rauskommen. Die angekündigten Geräte von Sony (550er) sollen dieses Profil auch schon haben.

Kann mir jemand sagen, was genau der Nutzen des Profil 2,0 sein soll.

Bei Wikipedia ist zwar eine Erklärung - kann damit nur leider nichts anfangen.

Eine PS3, die man dann von 1,1 auf ,0 updaten kann, möchte ich nicht haben.

Danke für eure Beiträge !

REDT


[Beitrag von REDT am 02. Mrz 2008, 10:55 bearbeitet]
Angel
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2008, 00:11
Profil 2.0 ermöglicht gegenüber dem Profil 1.1 Internetfeatures wie herunterladbare Inhalte und Online-Spiele und sowas. Firmware-Updates über Ethernet sind davon aber nicht betroffen, daher kannst du ruhig einen Profil 1.1 Player nehmen, wenn dich das nicht interessiert.
Hadez
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mrz 2008, 11:15
Spekuliere derzeit mit der gleichen Überlegung wie Angel. Welche Frage aber viel bedeutender ist: Wird es Blu-Rays geben, die nur in einem Player abspielbar sind, welcher das Profil 2.0 unterstützt?

Habe leider schon zu oft in der Technikwelt die Aussage bekommen "Das wird nie passieren", was sich dann doch relativ schnell als Fehlinterpretation herausgestellt hat!
Quadro-Action
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Mrz 2008, 09:30
Bangemachen gilt nicht. Gerüchteweise soll es ja auch das Profil 3.0 geben - bislang auf dem Papier, aber vorgesehen für reines Musik-Surround ähnlich DVD-Audio. Sollte man (wenn überhaupt nötig) in 2 oder 3 Jahren einen neuen Player brauchen, dann kann man sich bei preiswerten Modellen doch noch einen neuen leisten. Diese sog. High-End Player nimmt heute ohnehin kaum jemand, weil sich alles viel zu schnell ändert und man unnötig viel zu viel Geld investiert (und für SA-CD usw. hat). Die gute Mittelklasse ist jetzt gefragt - siehe Panasonig BD 30 mit dennoch hervorragender Qualität.
Angel
Inventar
#5 erstellt: 08. Mrz 2008, 15:52
Es gibt doch jetzt schon Musik-Blu-rays mit den gleichen technischen Eigenschaften wie DVD-Audio (24bit/96khz Multichannel), ich denke nicht dass da noch ein weiteres Profil kommen wird.
Quadro-Action
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Mrz 2008, 00:24
Ja, meistens sind Musik-DVD's oder Ray's Live-Aufnahmen mit allenfalls Klatschen und Hall ringsum. Das hat mit Musik-Surround wie bei DVD-Audio nicht viel zu tun.
mr.niceguy1979
Inventar
#7 erstellt: 14. Mrz 2008, 00:36

Hadez schrieb:
Wird es Blu-Rays geben, die nur in einem Player abspielbar sind, welcher das Profil 2.0 unterstützt?

nein, das wird es nicht geben. für alien vs. predator ist nun eine überarbeitete version geplant. da kann man dann z.b. ein online-spiel zocken. wer auf so etwas verzichten kann, der braucht nicht 2.0. ich kann darauf sehr gut verzichten, mir geht es um die filme...
mfg

alien vs predator 2.0
Angel
Inventar
#8 erstellt: 14. Mrz 2008, 02:26

Quadro-Action schrieb:
Ja, meistens sind Musik-DVD's oder Ray's Live-Aufnahmen mit allenfalls Klatschen und Hall ringsum. Das hat mit Musik-Surround wie bei DVD-Audio nicht viel zu tun.

Das hat mit technischen Limitationen aber genauso wenig zu tun. Blu-ray unterstützt genau wie DVD-Audio PCM bei 24bit/96Khz mit 5.1 Surround-Sound und kann damit alles, was auch die DVD-Audio kann.
Quadro-Action
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 19. Mrz 2008, 00:22
Ich meine nicht die technischen Fähigkeiten, sondern die Art der Abmischung zwischen den meisten Live Musik-DVD/Blu-Ray Scheiben (es gibt gute Ausnahmen) und dem bei reiner Audio-Scheibe anderen (und für mich allgemein besseren )Studio Mix.
Wunderheiler
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Mrz 2008, 05:02

mr.niceguy1979 schrieb:

Hadez schrieb:
Wird es Blu-Rays geben, die nur in einem Player abspielbar sind, welcher das Profil 2.0 unterstützt?

nein, das wird es nicht geben.


Sagt wer?
Sony hat auch schon für die PS3 eine 100%ige abwärtskompatiblität versprochen...
Hadez
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Mrz 2008, 12:28
Ja garantieren kann das glaub ich niemand! Ich jedenfalls warte auch auf einen vernünftigen, halbwegs preiswerten Blu-Ray-Player mit Profil 2 Unterstützung.

Bin es leid, immer die Entwicklungskosten für neue Technologien zu bezahlen, die noch nicht ganz ausgereift sind und dann letzenendes der Verlierer zu sein.


[Beitrag von Hadez am 21. Mrz 2008, 12:28 bearbeitet]
mr.niceguy1979
Inventar
#12 erstellt: 21. Mrz 2008, 17:37
hi ,
diese 2.0 geschichte beschreibt features, nichts weiter. der film ist und bleibt ein film. dieser kann in jedem bd-player abgespielt werden...das wurde auch schon offiziell bestätigt. da ich mir nicht alles auf meine favoriten speicher, kann ich euch keinen link präsentieren. aber wenn ihr n bissl googlet...
evtl. war es hier
macht euch nicht verrückt. trotzdem würde ich mir jetzt auch keinen nicht 2.0 ausgestatteten player mehr kaufen. aber die schon einen haben, werden damit keine probleme bekommen.
mfg


[Beitrag von mr.niceguy1979 am 21. Mrz 2008, 17:48 bearbeitet]
nick-ed
Stammgast
#13 erstellt: 24. Mrz 2008, 21:07
Ich bin von der PS3 begeistert!

Damit hättest du immer das neueste Profil, denn viele andere Player veraltern mit der Zeit...
uzf
Stammgast
#14 erstellt: 24. Mrz 2008, 21:11
Unter 200.- würde ich mir sogar einen BD 0.0 kaufen
Generation3000
Stammgast
#15 erstellt: 31. Mrz 2008, 21:30
Es gibt genug Filme die 1.1 haben und trotzdem in den 1.0 Playern abgespielt werden. Genauso wird es bei 2.0 sein. Extras die über das Internet nachgeladen werden können, nicht mehr nicht weniger. Dann dürfte die Disc ja auch nicht laufen wenn ich einen 2.0 Player habe aber ihn garnicht am Netz habe Brauchen tut man dies nicht, aber nice to have


[Beitrag von Generation3000 am 31. Mrz 2008, 21:30 bearbeitet]
Mickeyxx
Stammgast
#16 erstellt: 06. Apr 2008, 14:14
Also ich finde Profil 2.0 sowas von überflüssig. Was will ich mit Trailern, Bonus-Inhalten, Minispielchen etc. aus dem Internet? Völliger Quatsch, ich will den Film in guter Qualität schauen. Selbst wem Bonus-Material wichtig ist: Ist doch die Frage ob das gute Bonusmaterial überhaupt über das Internet (Profil 2.0) überhaupt angeboten wird. Ich glaube nämlich es wird sich hauptsächlich um Schnickschnack handeln. Und wenn nicht: Auch egal, ich will den Film sehen, mehr nicht. Trailer etc. sehe ich mir am PC über apple-Trailers an, grundsätzlich.
Generation3000
Stammgast
#17 erstellt: 08. Apr 2008, 13:13
Ich brauche es auch nicht, auch PiP muß ich nicht haben.
Hadez
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 08. Apr 2008, 14:17
Geht mir genauso, dass ich prinzipiell die ganzen Zusatzfeatures nicht benötige - lieber den Film in guter Qualität mit deutscher True-HD, etc. Tonspur als zahlreiche sinnlose Zusatz -kommentare und -inhalte, die eigentlich meist eh nur Zeitverschwendung sind.

Nur z.B. kann es ja sein, dass eine Blu-Ray mit Java Fähigkeit (1.1) auf einem 1.0 Profil Player nicht abspielbar ist.

Und es wäre natürlich auch echt eine Frechheit, wenn das ebenfalls bei Profil 2.0 der Fall wäre >> erinnert mich an so Strategien, wie bei Computerspielen (z.B.: Half-Life 2), wo sie auf die gloreiche Idee gekommen sind, das Spiel nur mehr über Internet freischalten zu lassen, um so Raubkopien entgegenzuwirken. Jeder ohne Internetanschluss hat halt da Pech.

Wenn Raubkopien sich auch bei Blu-Rays durchsetzen (der Kopierschutz wurde ja bereits geknackt), wäre es nicht verwunderlich, wenn die großen Studios auf die glorreiche Idee kommen würden, Kauf-Blu-Rays online freischalten zu lassen >ist natürlich nur ein Horrorszenario, aber wer kann schon sagen, dass es nicht passiert (hoffentlich liest hier kein Filmstudio-Entscheidungsträger mit, den ich auf eine Idee gebracht habe )
Generation3000
Stammgast
#19 erstellt: 08. Apr 2008, 16:04
Also das eine 2.0er Disc nicht laufen würde kann ich nicht glauben, da man schon der PS3 sagen kann Webinhalte nachladen oder nicht. Genauso wäre es ja mit Leuten die die Player nicht am Web angeschlossen haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blue Ray Kopierschutz Komponentenausgang
gerhard202 am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  9 Beiträge
Blue Ray ! Und die Zukunft !
LilSaint am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  26 Beiträge
blue (es muss richtigerweise BLU-RAY heissen... :) )
stefan1978HH am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  4 Beiträge
Mini Blue Ray BILD
Chris26982 am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  3 Beiträge
Blue-Ray von Oper?
KarlSchmidt am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  8 Beiträge
Meine 1. Blue-Ray. Hilfe! Balken!
bonsuv am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  12 Beiträge
Emmerich`s Blue-Ray " 2012"
Rooki am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  27 Beiträge
Blue ray plus ps3 plus z4500
kleinbaldauf am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  5 Beiträge
Hochscalieren von Dvd mit Blue Ray Player
Bodo75* am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  3 Beiträge
Spielen Blue Ray Player gebrannte BR´s ?
Feibel am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.950 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedmhammi0710
  • Gesamtzahl an Themen1.439.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.384.612

Top Hersteller in DVD, Blu-Ray, ... Widget schließen