Suche Surroundkopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
Ytse
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Okt 2005, 19:19
Hallo,
ich suche einen Surroundkopfhörer mit dem ich auch gut Musik hören kann
Budget ca.100€
Sourroundreceiver: Marantz 4500
DVD Player: Philips DVP630
Musik höre ich hauptsächlich Rock, Hardrock, Metal etc.

Wenn es möglich ist ohne zusätlichen Geräten.
Ob Funk oder mit Kabel ist egal. Das kabel sollte aber mindestens 4-5 Meter lang sein.

Im vorraus vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruss Ytse
Nomadhunter
Stammgast
#2 erstellt: 16. Okt 2005, 23:21

Ytse schrieb:
Hallo,
ich suche einen Surroundkopfhörer mit dem ich auch gut Musik hören kann
Budget ca.100€

Da wirst du nicht viel finden. Ich kenne nicht einen Surround-Kopfhörer mit gescheitem Klang, bei Funkkopfhörer ist es zwar nicht ganz so schlimm, aber bauweisenbedingt wird ein Funkkopfhörer klanglich ebenfalls nie an einen kabelgebundenen Kopfhörer kommen. Ich empfehle dir deswegen, lieber einen gescheiten, kabelgebundenen (Normalerweise sind die Kabel so um die 3m lang, ein ordentliches 5m-Verlängerungskabel kriegst du aber auch für 10-15€.) Stereo-KH zu kaufen. Umsehen solltest du dich nach einem möglichst niederohmigen (maximal 120 Ohm) Kopfhörer, sonst wird schon fast ein KH-Verstärker nötig, der dann aber richtig ins Geld geht, unter 200€ siehts da ohne Selberlöten nämlich eher schlecht aus. Eine Möglichkeit für Surround-Sound wäre dann höchstens noch Dolby Headphones, das aber noch in fast keinem AV-Receiver zum Einsatz kommt (Yamaha bietet mit "Silent Cinema" noch was Vergleichbares). Da es bei Kopfhörern nicht auf den Hörraum ankommt, klingen solche 3D-Simulationen auf Stereo-Kopfhörern garnichtmal schlecht, die einzige Möglichkeit, die ich kenne, ist aber irgend so ein Kopfhörer-Verstärker von Philips, der das aus dem Mehrkanal-Eingang stammende Signal dann via Dolby Headphones als Pseudo-Surround an den Stereo-Kopfhörer weitergibt, allein dieses Gerät wird aber wahrscheinlich die 100€ überschreiten, eine Alternative zu ganz normalen Standard-Stereo sehe ich also leider nicht.
Ytse
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Okt 2005, 07:09
Ok danke für die Antwort. Habs mir fast gedacht.
Welcher Stereokopfhörer wäre denn in dieser Preisklasse
zu empfehlen. Offen oder geschlossen ist egal.
Hab leider überhaupt keine Ahnung von KH. Hatte früher mal
einen Sennheiser und war sehr zufrieden.

Gruß Ytse
Nomadhunter
Stammgast
#4 erstellt: 17. Okt 2005, 12:40
Am Besten du hörst dir mal ein paar Modelle von Sennheiser, AKG, beyerdynamic bei einem HiFi-Händler an, wobei auch 100€ schon etwas knapp bemessen sind, ich würde, sollte es denn finanziell nicht ganz unmöglich sein, mir auch mal ein paar 130/150€ Kopfhörer anschauen, vorallem wird die Auswahl in diesem Bereich deutlich größer, während die guten Modelle bis 100€ fast an einer Hand abzuzählen sind. Interessant könnte da z.B. der Sennheiser HD 555 sein (ich hab den klanglich nur minimal anderen "größeren Bruder" HD 595, im Internet für 115€+Versand, in "normalen" Läden eher so 150€, und bin vom Klang begeistert) (gibt eien 50- und 120-Ohm-Version), ein Konkurrenzprodukt wäre vielleicht noch der beyerdynamic DT440 mit 32 Ohm. Wird das Budget etwas höher, steigt dann natürlich auch die Auswahl, bei Sennheiser kämen dann beispielsweise der schon genannte HD595 (50/120 Ohm) sowie der HD580 (120 Ohm) ins Spiel, aber such am Besten mal einen HiFi-Händler auf und hör dir ein paar Modelle an, dann wirst du recht schnell feststellen, ob du z.B. eher analytischen oder wärmeren Klang magst oder ob die Unterschiede der 150€-Modelle für dich den Unterschied zu 100€-Modellen wert sind, u.s.w.

Grüße und viel Glück,
Lloyd
Ytse
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Okt 2005, 10:35
Hallo,
hab mir jetzt bei Amazon für 60€ den Sennheiser HD485 gekauft.
Hab mir gedacht probier ihn einfach mal, wenn er nichts ist
schickst du ihn wieder zurück. Mit Probehören schauts bei
uns schlecht aus.
Ich weiss der HD485 wird euren Ansprüchen nciht genügen, ich find ihn bis jetzt aber sehr gut. Klasse ist auch das mit dem
Halter.
Danke trotzdem nochmal für eure Hilfe, auf die Impendanz
hätte ich ansonsten überhaupt nicht geachtet.

Gruss Ytse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer für Cineasten / Surroundkopfhörer
UdoG am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  2 Beiträge
Suche Surroundkopfhörer bis 90?
mmMichi am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  3 Beiträge
Suche hochwertigen Surroundkopfhörer (Preis egal)
uhuebner am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  4 Beiträge
Kopfhörer mit 3m Kabel für Heimkino/Musik
elchupacabre am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  16 Beiträge
Suche Kopfhörer - Musik/DVD/PC - bis 100?
frontloop33 am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  8 Beiträge
Suche Funk-Bügelkopfhörer für ca. 150 Euro bzw. "normalen" Bügelkopfhörer ca. 120 Euro
mini-racer am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  13 Beiträge
Suche KH bis 100? mit abnehmbaren Kabel
Loco9 am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  6 Beiträge
Gut isolierender Kopfhörer für Metal/Rock-Musik ca. 150-200?
soadersts am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  7 Beiträge
Suche nach Funk Headset!
HartzIV am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  10 Beiträge
Sennheiser Funk oder Kabel
marcus2012 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedHifi-kenner2612
  • Gesamtzahl an Themen1.425.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.137.903

Hersteller in diesem Thread Widget schließen