suche leichten KH für TV....

+A -A
Autor
Beitrag
heinzrolf
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2006, 01:29
Hallo an alle,

ich bitte euch um ein paar Tips und Infos zum Thema Kopfhörer fürs Fernsehgerät.

Mein alter Kopfhörer (billig und light, von Sony) hat leider den Geist aufgegeben (Kabelbruch/Wackelkontakt in der Nähe von der Ohrmuschel)
und ich habe ihn leichtsinnigerweise weggeworfen, da ich dachte, sowas bekommste überall für kleines Geld und wahrscheinlich sogar noch einen Besseren.
Doch nun entwickelt sich das doch zu einem Problem.

Nach dem Kauf eines neuen Sony Light Kopfhörer, ca. 10 Euro, mußte ich feststellen, dass dieser, angeschlossen an der Kopfhörerbuchse, sehr sehr leise ist trotz aufgedrehter Lautstärke. Beim Rausziehen des Steckers ist das Fersehgerät dann so laut, dass ich befürchte die Kündigung zu kriegen.

Nun habe ich gelesen, dass TV-Kopfhörer eine bestimmte Ohm Impedanz haben müssen und das auch die Empfindlichkeit in db/mW gemessen eine Rolle spielt.
Ein Verkäufer im Laden erzählte mir, der Hörer müsste über 30 Ohm haben, ein andere meinte 16 Ohm reichen aus (den ich gekauft hatte, der hatte 24 Ohm) wieder ein anderer Verkäufer meinte, das hänge vom Fernseher ab welche Ohmzahl erforderlich sei. Habe aber keine Angabe für mein Fersehgerät.

Nun habe ich nochmals einen Verkäufer gefragt, der meinte dass ich einen lauten Kopfhörer, wie mal gehabt, nicht mehr bekommen werde, da die alle aus gesundheitlichen Gründen in der Lautstärke bzw. Empfindlichkeit mittlerweile gedrosselt sind.

Was ich mir wünsche:
gleiche Lautstärke wie Fersehgerät
leichte bequeme Bauweise
max. ca. 20 Euro

Kann mir da jemand einen empfehlen, oder ein paar richtige technische Infos liefern, worauf ich achten muß. Danke.

Gruß Rolf
audiomax
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jan 2006, 15:00
Hallo,
ja das ist schon ein Kreuz mit manchen Verkäufern.
Also es gibt schon noch Kopfhörer, die recht hohe Lautstärkepegel abgeben können.

Richtig ist, dass viele Kopfhörerausgänge (also an den Geräten) eine Lautstärkebegrenzung zwecks Gehörschutz haben.

Richtig ist auch, dass sehr hochohmige Kopfhörer tendenziell leiser spielen. Wieviel leiser hängt aber vom Modell ab. Entscheidend ist der Wirkungsgrad. Was für Dich laut genug an Deinem Fernseher ist, diese Frage kann Dir hier sicher keiner aus der Ferne beantworten.

Generell kann man aber sagen, dass alle Kopfhörer, die für portable Geräte gedacht sind (Walkmans usw.) einen recht hohen Wirkungsgrad haben müssen (sollten). Ein beliebter Leichtkopfhörer dieser Fraktion ist z.B. der PX100 von Sennheiser oder auch der Koss Porta Pro. Am besten wäre es natürlich, wenn Du Dir so einen leihen könntest, um das einfach mal ausprobieren.

Beste Grüße
M
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2006, 16:05
Es gibt von den führenden Firmen (zumindest von Sennheiser) spezielle TV-Kopfhörer, z.B. der HD30 TV.
Mit 32Ohm und 115 dB Wirkungsgrad wirst du damit keine Probleme haben, zumal 6 Meter Kabel und eine ins Kabel integrierte Lautstärkeregelung.

Allerdings kostet er in etwa 25€.

Und mal ganz davon abgesehen, was hast du für einen Fernseher? Ich hab nen Sony und bei dem kann ich die Kopfhörerlautstärke in Menü einzeln einstellen und wenn ich den KH einstöpsle wird der Fernseher nicht automatisch leise, muss also die Lautstärke auf 0 drehen.

m00h
heinzrolf
Neuling
#4 erstellt: 29. Jan 2006, 16:23
Ja danke für den Tip.

Mit dem Ausprobieren ist das immer so eine Sache.
Leihen kann man sich im Laden sowieso nix.
Das heist also erst kaufen, dann wieder umtauschen.
Gerne mache ich so was nicht. Erst recht nicht bei so
preiswerten Produkten.

Sicher ist die Lautstärke für jeden subjektiv und übers Forum nicht zu erklären.
Aber es geht mir ja nur darum, dass für den KH die gleiche
Lautstärkewiedergabe gilt wie für das Fersehgerät.

Dann bekommt man auch keinen Schrecken beim Abstöpseln.

Tja, muß wohl doch mehrere testen.


Gruß Rolf
heinzrolf
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2006, 16:34
@m00hk00h

ja genau, den Sennheiser HD 30 TV hatte ich auch schon im Visier. Mal schauen, ob ich den irgendwo testen kann.

Mein Fersehgerät ist von Telefunken DF 422C, nichts besonderes, ca. 5 Jahre alt.
Spezielle KH Einstellungen im Menue finde ich hier nicht.
Wenn ich den KH einstöpsel, dann sind die integrierten Lautsprecher deaktiviert. Dann muß ich auf volle Pulle hochdrehen, damit ich über KH hören kann.
Deshalb suche ich ja auch einen KH mit höherer Empindlichkeit. (sagt man das so?)

Viellicht klappt es ja mit den Empfehlungen hier im Forum.

Gruß Rolf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche leichten Kopfhörer für Zuhause
afru am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  3 Beiträge
Suche KH für Grundig TV
greiss am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  3 Beiträge
KH für TV
mayhem88 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  7 Beiträge
KH für TV gesucht
fritte78 am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  21 Beiträge
Funk KH für TV
Araziell am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  3 Beiträge
Suche KH für TV und iPod
mike.xmail am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  3 Beiträge
Suche KH für Zuhause (TV,Zocken & Musik)
Sinista am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  2 Beiträge
Suche KH für TV, PS3 und Musik
Surion90 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  8 Beiträge
"Kühler" TV-KH für Sommer
endlezz am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  5 Beiträge
Suche geschlossenen On-Ear-KH für Sauna
Yamaha17 am 10.01.2018  –  Letzte Antwort am 16.01.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedventure_hs
  • Gesamtzahl an Themen1.426.437
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.149.502

Hersteller in diesem Thread Widget schließen