Suche Kopfhörer -ausschliesslich geschlossen- zwischen Beyerdynamic DT770 und AKG 271 Studio!!!

+A -A
Autor
Beitrag
cambridga
Stammgast
#1 erstellt: 25. Feb 2006, 20:18
Hallo communtiy (besonders die DT770/880-Jünger),

heute habe ich mal den DT770 direkt gegen den AKG 271 Sudio gehört. Die Unterschiede was den Bass betrifft sind absolut krass! Da ist der AKG ja ein laues Lüftchen gegen den Beyerd. DT770. Auch klingt der DT770 meiner Meinung nach viel wärmer und nicht so "schrill" analytisch wie der DT880, den ich diese Woche Dienstag gegen den AKG gehört habe, kann das sein? Gegen den DT880 hätte bei mir der AKG die Nase vorn gehabt.

Bei manchen Tracks ist mir der Bass des DT770 aber ehrlich gesagt zu übertrieben, manchmal kann der AKG noch einen ordentlichen Schuss brauchen. Der AKG wiederum gefällt mit bei den harten und direkten Drums besser, da kickt er gut. Der Beyer ist da etwas zahmer. Insgesamt "rockt" der Beyer dafür etwas mehr.
So wird das für micht nichts, ich kann mich nicht entscheiden!
Gibt es als geschlossene Bauform nichts dazwischen? Hier im Forum gibt es doch gerade eine Sammelbestellung von AudioTechnica Kopfhörern, wären die die Lösung?

Wenn ich mich für den DT770 entscheiden würde. Welcher läuft denn optimal am Notebook und TV und braucht keinen KHV. Es gibt ja verschiedene Modelle, mit unterschiedlichen OHM-Angaben. Wo kann man den dann bestellen? Klingen die verschiedenen Modelle gleich?

Vielen Dank mal

Rudi


[Beitrag von cambridga am 25. Feb 2006, 20:20 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2006, 20:36
Wenn Dir beide in ihrer Ausprägung zu extrem sind, ist der A900 sicher eine gute Idee. Er tendiert im Spannungsbogen zwischen bassig und neutral aber eher Richtung DT770.

Falls Du doch beim DT770 bleiben willst, bist Du ohne KHV auf das hochpreisigige "Manufactur"-Modelll mit 32 Ohm festgelegt.

Der DT770 ist rein "technisch" dem A900 (geringfügig) überlegen, aber der A900 ist sicher der bessere Allrounder.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung zwischen Beyerdynamic DT770, AKG 271 MK2, oder KH ?
Mikesch2001 am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  19 Beiträge
AKG K 271 MK2
Nuju am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  12 Beiträge
AKG 271 MKII - Top oder Flop?
Rainii am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  2 Beiträge
BEYERDYNAMIC oder AKG
Housebesucher am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  7 Beiträge
Beyerdynamic DT770 Pro und Xonar usb SK?
ThiemeMan am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  2 Beiträge
Beyerdynamic DT770 - basslastig?
doom123 am 28.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  3 Beiträge
AKG 271 MKII oder 272
TKCologne am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  5 Beiträge
AKG oder Beyerdynamic? Offen oder geschlossen?
tapestatic am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  12 Beiträge
Beyerdynamic Custom Studio
solution85 am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT770 Pro 32 Ohm ?
Jason_Bourne am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedsteph74stgt
  • Gesamtzahl an Themen1.425.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.136.583