In Ear für Hörspiele (Mobil) bis ca. 50€

+A -A
Autor
Beitrag
kiste86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2017, 19:20
Guten Abend, ich suche neue In Ear Kopfhörer, da mein Hund meine geliebten LG  QuadBeat 3 gefressen hat, waren damals beim LG G4 dabei.

Ich nutze die Kopfhörer nur auf der Arbeit für Hörspiele von Audible z.B. Jonah, Robin usw. von Rebecca Gable.

Ich habe jetzt schon verschiedene günstige probiert, die ich noch zuhause rumliegen hatte z.B. von einem Samsung A5, jedoch hören sich hier die Sprecher anders an und die Hintergrundgeräusche(vom Hörspiel) kommen nicht so zur Geltung.

Ich habe teilweise laute Luftabzugsgeräusche auf der Arbeit, die ich gerne möglichst nicht hören möchte.
Wichtig ist noch das ich am Kabel Laut/leise und Pause/Play drücken kann.

Könnte mir natürlich neue LG Quadbeat 3 kaufen für ca. 10 Euro (wundert mich übrigens das diese so günstig sind) aber ich würde gerne etwas mehr investieren, wenn dadurch der klang noch besser wird oder eben Außengeräusche besser abgeschirmt werden.

on-ear oder over-ear kann ich nicht lange tragen, davon bekomme ich heiße Ohren


Falls es hilft, kann man sich hier eine Hörprobe von "Jonah" anhören.

https://www.audible....527&pf_rd_s=center-2


[Beitrag von kiste86 am 04. Dez 2017, 19:27 bearbeitet]
123sheep
Stammgast
#2 erstellt: 04. Dez 2017, 22:41
soundmagic e10
Samsung AKG (viele Fakes)
Sony MDR-EX110LPB
Final Audio Adagio II
Xiaomi Mi In-Ear Headphones Pro HD

sind alle gut und günstig
kiste86
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Dez 2017, 05:25
Danke, hab mal alle bis auf den samsung und den audio adagio bestellt, dazu noch den marshall mode eq und uissi t6 oder so ähnlich. Mal sehn welcher es wird.


[Beitrag von kiste86 am 05. Dez 2017, 05:26 bearbeitet]
Randysch
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2017, 09:24
Ich kenne den Quadbeat 3, welcher beileibe nicht schlecht ist für sein Geld.
Bin mir von daher nicht sicher, ob du mit anderen Budget IEMs einen Mehrwert für Hörbücher bekommst.
Bestellt hast du aber schon und ich bin auf deine Meinung gespannt
kiste86
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Dez 2017, 15:00
Werde meine unprofessionelle Meinung dann bekannt geben.👍

Denke mal das morgen schon alle kommen.
kiste86
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Dez 2017, 17:22
So habe nun alle getestet.
Am schlechtesten war meiner meinung nach der uiisii t6, sehr dumpf hoerte sich das an, als wuerden die hochtöner fehlen, selbst die mitten konnte man nicht wirklich hoeren. Verpackung und aufmachung dafür sehr schoen, bringt mir aber nichts.

Dann der Marshall Mode EQ, weis nicht wie ich es schreiben soll, klang mir einfach zu schwach fuer das geld und der eq machte sich kaum bemerkbar. Material fand ich sah billig aus, nicht so hochwertig wie auf den fotos.

Soundmagic e10c, fand ich ganz gut, jedoch nur ganz leicht besser als den xiaomi mi hd audio, deshalb waren mir die 25€ mehrpreis nicht wert.

Am ende hab ich dann den sony mit dem xiaomi hin und her verglichen, einen der beiden wollte ich nehmen, hier hab ich dann auch musik getestet: Metalica fade to black und Coldplay - clocks, bei beiden hatte der sony meiner meinung nach zu viel hochtoener, ich nenn es mal "treble".

Deshalb und weil der xiaomi keinen abgewinkelten stecker hat, habe das handy in der hosentasche, kopf nach unten, wurde es der Hd audio von xiaomi.


Ich weis natuerlich das die kh nur einen lautsprecher haben und keinen hoch,mittel und tieftöner, weis aber nicht wie ich es anders schreiben soll.

Danke noch mal fuer die Tipps



edit: sorry ich hatte den uiisii T8


Kann mir jemand sagen wo man diese Ohrstöpsel aus anderem Material wie Silikon bekommt?


[Beitrag von kiste86 am 06. Dez 2017, 18:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Over Ear ~50? Mobil
nolie am 26.11.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  7 Beiträge
In Ear bis 50??
Mexibobi am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  3 Beiträge
Over-Ear / mobil / 50-70?
greatf am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  3 Beiträge
In-Ear < 100? (House+Hörspiele)
DanRey am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  11 Beiträge
In Ear KH bis 50?
jnt.ldw am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  9 Beiträge
In-Ear bis ca. 50?
Cesna am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  3 Beiträge
Suche KH Mobil bis 50?
Alkanios am 28.03.2015  –  Letzte Antwort am 28.03.2015  –  4 Beiträge
Mobil, Stabil, bis etwa 50?
-DaDude- am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  5 Beiträge
In-Ear bis 50?
thomasz55 am 16.07.2013  –  Letzte Antwort am 16.07.2013  –  3 Beiträge
in-ear bis 50?
NewGirl am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedAlschima
  • Gesamtzahl an Themen1.453.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.464

Hersteller in diesem Thread Widget schließen