KHV mit TRRS Klinke

+A -A
Autor
Beitrag
mike202
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mrz 2020, 23:25
Hallo Community,

ich suche für mein Headset (Sennheiser Game One) und für meine Kopfhörer (DT990 Pro, K701) einen Kopfhörerverstärker mit der besonderen Anforderung, dass er einen TRRS Klinkenausgang/Eingang hat. Mein Referenzmodell was die Ausstattung angeht wäre der Mayflower Arc MK2. Der ist aber leider in Europa nicht zu bekommen. Bevor ich ihn jetzt aus den USA bestelle dachte ich, ich frage hier nochmal die Experten.

Budget liegt bei bis zu 300€. Gern günstiger
mike202
Stammgast
#2 erstellt: 17. Apr 2020, 17:47
Keiner?
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 17. Apr 2020, 18:00
Für den separaten Headset-Mikrofonstecker gibt es einen Adapter auf XLR, der an gängige Studiosoundkarten passt:

https://www.thomann.de/de/rode_vxlr_416774.htm
Basstian85
Inventar
#4 erstellt: 17. Apr 2020, 18:09
Hat der Mayflower eine TRRS Buchse? Ich finde da garnichts zu? Er hat ja einen separaten Mikro Eingang...

Der Burson Play ist ähnlich, hat aber auch 2 separate Buchsen und dürfte auch nicht leicht zu bekommen sein... und teuer...


[Beitrag von Basstian85 am 17. Apr 2020, 18:10 bearbeitet]
Zweck0r
Moderator
#5 erstellt: 17. Apr 2020, 18:35
Das Sennheiser Game One hat laut einem Testbericht zwei Kabel im Lieferumfang, eins mit TRRS-Stecker, und eins mit getrennten Mikrofon- und KH-Steckern. Letzteres bräuchte man auch für den Rode-Adapter.

Eigentlich spricht auch nichts dagegen, das Mikrofon weiterhin am Onboard-Sound zu betreiben, und nur den Kopfhörerstecker an einen KHV anzuschließen.
mike202
Stammgast
#6 erstellt: 17. Apr 2020, 18:53
Danke für die Antworten. Der Game One hat beide Kabel ja, allerdings habe ich mir ein Alternativkabel gekauft, das nur den TRRS Stecker dran hat.

Grund für das Alternativkabel: Beide Sennheiser Kabel haben diesen Stoffüberzug, der mir zuviel Kabelgeräusche an meiner Kleidung macht.

Grund warum ich das TRRS Kabel brauche: Ich wechsel relativ häufig von meinem Macbook (nur TRRS Buchse) auf meinen Windows PC. Und genau für den Windows PC suche ich jetzt das Teil mit TRRS Eingang.

@Basstian85: Ja, der ARC MK2 hat sowohl einen gesonderten Mikrofon-Eingang, als auch eine TRRS Kombi-Buchse:

ARC_Mk2_-_Mayflower_Electronics

@Zweck0r: Was gegen das Mikrofon am Onboard-Sound spricht ist das Rauschen, dass ich dann in der Aufnahme habe, weil mein Onboard-Eingang anscheinend einfach schlecht ist (und weil mein Onboard auch keine TRRS Buchse hat).
Zweck0r
Moderator
#7 erstellt: 17. Apr 2020, 19:05
Bei dem Preis macht es mehr Sinn, ein zweites Game One zu kaufen, und das mit dem Splitkabel am PC zu lassen.

Zusammen mit einem "halbwegs normal" bepreisten KHV ist dann das Verschleißteil Headset doppelt vorhanden - für die gleiche Summe.
turbo_rolf
Stammgast
#8 erstellt: 17. Apr 2020, 19:21
Da gibt es für einstellige Euro-Beträge kurze Adapterkabel. Lässt man das passende im Gerät stecken, kann man den Kopfhörer einfach in das frei baumelnde Ende stöpseln.
mike202
Stammgast
#9 erstellt: 17. Apr 2020, 19:41
Und was wäre die Empfehlung für ein solches Gerät mit Ein- und Ausgang separat?
Zweck0r
Moderator
#10 erstellt: 17. Apr 2020, 19:59
Mir fiel da gerade etwas genau passendes wieder ein:

https://www.computer...dac-pro-s-qualitaet/
mike202
Stammgast
#11 erstellt: 17. Apr 2020, 20:15

Zweck0r (Beitrag #10) schrieb:
Mir fiel da gerade etwas genau passendes wieder ein:

https://www.computer...dac-pro-s-qualitaet/


Hehe, genau den hab ich seit ein paar Tagen hier. Leider versorgt er das Mikrofon nur mit 2,1V, was zur Folge hat, dass ich die Windows-Input Lautstärke auf 90 hochdrehen muss. Das wiederrum erhöht das Grundrauschen deutlich.

Es müsste ein Gerät sein, dass um die 4,0 - 4,5V Mikrofonspannung liefern kann.
CharlesDreyfus
Stammgast
#12 erstellt: 17. Apr 2020, 21:17
Die alte Generation (non-B) der C-Media "CM" Serie liefert oft noch 4,5V. Entsprechende Dongles sind zum Beispiel mit dem Modell CM119 im Umlauf.

Den genannten Rode VXLR+ könnte man mit einem USB Audio Interface verbinden und dort dann sowohl Kopfhörer als auch Mikrofon anschließen. Wenn das Mikro damit nicht ordentlich klingt, dann liegt es wahrscheinlich am Mikro.

Ein eventuelles Problem bei den Interfaces wäre jedoch, dass die XLR Eingänge und Kopfhörereingänge meist relativ weit auseinanderliegen. Das könnte mit diesen kurzen TRRS Standardadaptern eng werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KHV Beratung
OJ71 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  5 Beiträge
Galaxy S1 (I9000) + M5 (mit FB) // TRRS-Adapter
sisyph am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  2 Beiträge
KHV?
waldwicht am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  12 Beiträge
KHV und KH gesucht
taubeOhren am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  23 Beiträge
Soundkarte bzw. KHV?
victor_eremita am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  4 Beiträge
DAC KHV für Fernseher
Terr0rSandmann am 23.05.2018  –  Letzte Antwort am 23.05.2018  –  4 Beiträge
Suche spezielle KHV/DAC Kombo
Ecthelion am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  7 Beiträge
KHV oder USB DAC mit integriertem KHV?
666company am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  26 Beiträge
Receiver/Verstärker/AV-Receiver - KHV
Bassdusche am 31.05.2020  –  Letzte Antwort am 01.06.2020  –  7 Beiträge
Kaufberatung DAC + KHV [ca. 200?]
GumGum am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.405 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedbr8bruno
  • Gesamtzahl an Themen1.475.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen