Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Monster Beats InEars?

+A -A
Autor
Beitrag
Juuuul
Stammgast
#1 erstellt: 11. Sep 2011, 00:40
Hat vielleicht jemand die Kopfhörer oder kann sie mir jemand empfehlen?
Was is eure Meinung zu dem Inear?
bl4ckbird2k
Stammgast
#2 erstellt: 11. Sep 2011, 07:41
Die sind schrott!
PAfreak
Inventar
#3 erstellt: 11. Sep 2011, 08:41
Kannste vollkommen vergessen. Einfach mal die Suche dazu benutzen.
Brotrinde
Stammgast
#4 erstellt: 11. Sep 2011, 19:17
Hey hey!!!Warum denn gleich so ablehnend!!!

Schaut Euch den Avatar vom TE an es ist klar wofür die eingesetzt werden!

Und dafür sind sie perfekt!!!
Remanerius
Inventar
#5 erstellt: 11. Sep 2011, 19:22
Nein. Für guten Hip-Hop will man auch präzisen Bass.
Juuuul
Stammgast
#6 erstellt: 11. Sep 2011, 20:10
na und wenn ich ez frag was ihr mir statt dem oben genannten empfehlt müsste thema verschoben werden oder?
tät gern 120-150€ ausgeben
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Sep 2011, 20:28
Ebenfalls viel Bass, aber ungleich präziser und knackiger: Shure SE215.

Viele Grüße,
Markus
Juuuul
Stammgast
#8 erstellt: 11. Sep 2011, 20:37
also ich hätte gern inears die ich ganz normal ins ohr stecken kann und nicht so mit kabel übers ohr und so.
ausgeben möchte ich wie gesagt 120-150€ und ich höre damit nur hip hop und hardstyle/electro.
ich höre täglich 2 stunden damit an nem iphone 4 im bus, also am besten gute geräuschdämmung nach außen und innen


[Beitrag von Juuuul am 11. Sep 2011, 20:41 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Sep 2011, 20:49

Juuuul schrieb:
also ich hätte gern inears die ich ganz normal ins ohr stecken kann und nicht so mit kabel übers ohr und so.

Dann steck' dir einmal die Shure SE215 für 2 Stunden in die Ohren, und dann die Diddybeats mit den Kabeln nach unten, dann kommst du von dieser Idee wahrscheinlich ganz schnell wieder ab.

Die Trageweise mit Kabel über die Ohren hat nur Vorteile: besserer Halt, Minimierung der Kabelgeräusche, Zugentlastung.

Zudem ist die Isolation der Shure so gut wie kaum sonst bei einem anderen InEar.

Die SE215 passen ideal zu deinen Anforderungen.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 11. Sep 2011, 20:50 bearbeitet]
Juuuul
Stammgast
#10 erstellt: 11. Sep 2011, 20:52
ja und ich glaub ich hatte die inears auch schon, also ich weiß nicht mehr genau welche, aber ich glaub des waren die.
die hab ich aber zurückgeschickt weil mich eben genau das mit dem "falsch rum tragen" gestört hat..
peacounter
Inventar
#11 erstellt: 12. Sep 2011, 11:39

Brotrinde schrieb:
Hey hey!!!Warum denn gleich so ablehnend!!!

Schaut Euch den Avatar vom TE an es ist klar wofür die eingesetzt werden!

Und dafür sind sie perfekt!!!


sagt für gewöhnlich jemand, der hip-hop nix abgewinnen kann und disqualifiziert sich damit bzgl. der beratung selber

ich würde hip-hop eher mit nem um1 hören (mach ich auch gelegentlich) als mit dem monster-schrott.

@juuuul:

die hab ich aber zurückgeschickt weil mich eben genau das mit dem "falsch rum tragen" gestört hat..

du solltest das zumindest mal mehrere stunden ausprobiert haben und nicht nach kurzer zeit aufgeben.
die trageart übers ohr ist nämlich definitiv nicht "falsch herum", sondern eben "richtig herum".
ALLE professionellen in-ears werden so getragen.
das hat NUR vorteile, aber man muß sich eben umgewöhnen...

grüße,

P
Juuuul
Stammgast
#12 erstellt: 12. Sep 2011, 11:53
na dann werde ich demnächst mal wieder solche inears bestellen, danke für die beratung
Juuuul
Stammgast
#13 erstellt: 20. Sep 2011, 14:06
ich möchte die hörer gern wie geschrieben am iPhone 4 verwenden und nun stellt sich mir die frage, ob ich mir den Shure SE215-CL oder den Shure SE215-K kaufen soll?
und wo liegt überhaupts der unterschied?


[Beitrag von Juuuul am 20. Sep 2011, 14:08 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 20. Sep 2011, 14:10
Der einzige Unterschied zwischen den beiden ist die Farbe des Gehäuses. Technisch sind die ansonsten gleich. Die haben beide 20 Ohm. Wenn irgendwo steht, dass der eine 16 Ohm haben soll, ist das ein Fehler.

Viele Grüße,
Markus
peacounter
Inventar
#15 erstellt: 20. Sep 2011, 14:10
fürs iphone is das egal.

aber wo hast du denn die unterschiedlichen werte her?

P
Juuuul
Stammgast
#16 erstellt: 20. Sep 2011, 14:12
Ok, danke, dann werd ich mir die -CL kaufen
mit den 16 ohm da hab ich mich glaub ich nur verlesen und dann nochmal geschaut und dann waren sie gleich ^^


[Beitrag von Juuuul am 20. Sep 2011, 14:13 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#17 erstellt: 20. Sep 2011, 14:15
hätte mich auch sehr gewundert...
Brotrinde
Stammgast
#18 erstellt: 21. Sep 2011, 01:11
Ganz klar CL FTW!!!

Siehe auch >hier<
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kopfhörer + Ansteckmic + Soundkarte fürs Zocken und ab und zu mal Musik hören
Ersatz für Brainwavz M3
Suche Gaming-Kopfhörer bis 130€
(brauche ich) Kopfhörerverstärker für Beyer 880 (600)?
Suche neue In Ears bis ca. 80€
Neuer Kopfhörer zu Xmas [500€]
Passender KHV für Audio Technica Kopfhörer ATH - W 5000
"mobile" Kopfhörer - In-Ears ? ~100€
In Ears bis 30 €
Kaufberatung AKG offene Kopfhörer max 260€

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Shure

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.677 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedChrisFarm
  • Gesamtzahl an Themen1.227.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.614.761