hilfe - suche extrem laute Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
ktmgeri1982
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2007, 18:32
hallo!
bin auf der suche nach einem extrem lauten kopfhörer für einen schwerhörigen älteren menschen (lt. hörtests liegt die hörschwelle bei 100dB !!!!).
bei diversen hörtests in den großen elektronik-anbietern bekommt man dort nur die übliche massenware, bei einigen wenigen modellen wurde zwar etwas gehört, jedoch leider nicht verstanden!
zusammengefasst suchen wir einen kopfhörer, der sowohl extrem laut ist, aber zeitgleich auch die töne (zb nachrichten, sport,...) verständlich wieder gibt!

danke für die antworten,

geri
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2007, 18:53
Das Problem ist weniger die Extreme Alutstärke, als virl Mehr die Dynamik, die in der Sprache steckt...
Einen normalen Kopfhörer könnte das schnell überfordern, bei den meisten ist bei 110dB schluss, oder sie fangen an zu verzerren o.ä..
Ich würde es mit dem HD25-1 (nicht "SP") probieren. Den kann man sogar als PC-Lautsprecher benutzen, geht quasie unendlich laut.

Ansonsten InEars probieren. Die gehen noch viel lauter, weil sie viel näher am Trommelfell sitzen und extrem empfindlich sind.
Ein kleiner Kopfhörerverstärker hilft schwachen Quellen auf die Sprünge.

m00h
cosmopragma
Inventar
#3 erstellt: 09. Dez 2007, 20:04
Das stimmt, die meisten Kopfhörer machen 150 dB auf gar keinen Fall mit, dafür sind sie nicht gebaut.
Ich würde auf jeden Fall auch einen HNO zu Rate ziehen, damit der Opa sich nicht das letzte bisschen Hörvermögen zerschiesst.Ausserdem hat der vielleicht auch einen Tip, was da geeignet ist.
Die "lautesten" Kopf- bzw- Ohrhörer die ich jemals hatte waren sogenannte IEMs (In Ear Monitore), die von ihrem Aufbau her tatsächlich entfernte Ähnlichkeit zu Hörgeräten haben.
Die werden so laut, dass wir Gesunden uns bei voller Lautstärke innerhalb kürzester Zeit einen schlimmen Hörschaden zuziehen könnten.
Ob das für diesen Extremfall reichen würde kann ich nicht beurteilen.
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2007, 00:06
Hörgeräte haben AFAIK den Kompressor gleich eingebaut, der Dynamik wegen (und das braucht man bei solchen Pegeln auch). Auf jeden Fall HNO fragen.
ren1529
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Dez 2007, 13:47
DJ-Kopfhörer müssten eigentlich besonders laut sein
cosmopragma
Inventar
#6 erstellt: 10. Dez 2007, 14:04

ren1529 schrieb:
DJ-Kopfhörer müssten eigentlich besonders laut sein
Hihi, und heute abend legt auf DJ Deaf ........
Kami-H
Inventar
#7 erstellt: 10. Dez 2007, 16:17

ren1529 schrieb:
DJ-Kopfhörer müssten eigentlich besonders laut sein


Wieso müssen die besonders laut sein?
Ich dachte immer die müssen möglichst gut Isolieren.
Vul_Kuolun
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2007, 16:52

Kami-H schrieb:

ren1529 schrieb:
DJ-Kopfhörer müssten eigentlich besonders laut sein


Wieso müssen die besonders laut sein?
Ich dachte immer die müssen möglichst gut Isolieren. :D


Da muss vor allem "DJ" draufstehen, damit der DJ weiß daß er ein "DJ" ist und nicht bloß "der Typ der die Schallplatten abspielt".


[Beitrag von Vul_Kuolun am 10. Dez 2007, 16:55 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#9 erstellt: 10. Dez 2007, 17:37
akg k81 dürfte doch auch EXTREM laut spielen können?

Ansonsten:
Teddyaudio weiss welche IEM´s lautstärke aushalten...
Musikaddicted
Inventar
#10 erstellt: 10. Dez 2007, 17:55
Der K81 kann subjektiv extrem laut - objektiv hab ich es noch nie gemessen. Allerdings verträgt das Ding 2Watt, das heißt man könnte auch nen verhältnismäßig dicken Verstärker dranhängen und mal lauschen, ohne dass er gleich kaputt gehen sollte...

Letztlich würd ich aber auch zum HNO raten. Es gibt spezielle KHs für Schwerhörige und vielleicht ist da ja was passendes bei.


[Beitrag von Musikaddicted am 10. Dez 2007, 17:55 bearbeitet]
ktmgeri1982
Neuling
#11 erstellt: 12. Dez 2007, 20:39
vielen dank für die zahlreichen antworten! habe heute aus einem musikfachgeschäft 2 kopfhörer auf probe abgeholt (1 x akg und 1 x sennheiser). am tv angehängt, voll aufgedreht - mir war`s sogar fast beim danebenstehen zu laut, aber schwieger-opa hat nix gehört - unglaublich! seinen alten - mittlerweile kaputten - kopfhörer hat er an einen billigstorfer-verstärker angehängt. hab da aber angst, dass es die neuen kopfhörer sofort durchbrennt... geri
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Laute Kopfhörer für PC
Xelyna am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  6 Beiträge
Suche basslastige, laute Bluetooth Over-Ear Kopfhörer
Rikkard am 02.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.01.2018  –  15 Beiträge
Kaufberatung: LAUTE KOPFHÖRER
Vick_07 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  15 Beiträge
Welche Kopfhörer für "laute" Rockmusik?
royal1904 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  13 Beiträge
laute Kopfhörer max. 150? gesucht
rgm607 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  22 Beiträge
Suche laute In-Ears
DJ-Spacelab am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  11 Beiträge
Suche LAUTE Kopfhörer mit VIEL Bass!
Eminem20 am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  20 Beiträge
Laute in ear Kopfhörer gesucht
Michael_Night am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  3 Beiträge
Suche Kopfhörer - Hilfe
Buroni am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  6 Beiträge
Hilfe! - Suche Kopfhörer
Hip-Hop-4-Ever am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.447 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedAttila_Varga
  • Gesamtzahl an Themen1.513.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.783.560

Hersteller in diesem Thread Widget schließen