4k HDR Raspberry Ambilight - Stand 2018

+A -A
Autor
Beitrag
Shwao
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2018, 12:12
Hi Leute,

ich habe mich die letzten Tage mehrere Stunden täglich damit befasst ob/wie nun ein DIY Ambilight mit 4k und HRD support möglich ist.

Es sollten schon alle Anforderungen erfüllt werden. d.h. natürlich 4k, 24/50/60hz + HDR (+ für mich interessant HDR+; ist aber glaube ich in den "normalen" HDMI Metadaten enthalten und sollte somit kein Problem darstellen?).
Worüber ich mich nicht nicht informiert habe ist der YUV-Farbraum mit Angaben wie 4:2:0 und 4:4:4 etc .. wenn mir hier Jemand eine kompakte Einführung geben kann wärs klasse

Korrigiert mich, falls ich falsch liege, aber das alles ist ja mit dem richtigen Splitter (Ligawo, Gofanco (Hat den überhaupt schon mal jemand hier getestet?)), HDFury Geräten (Vertex bzw Integral + Linker) und dem richtigen HDMI to RCA Konverter (24hz support) möglich, oder?

Soweit, so gut. Eine Sache stört mich blos gewaltig. Die Welt war noch so heile als nur 1080p für Ambilight Systeme genügt hat. Leider vervielfachen sich die Kosten bei 4k support.. Die Anschaffung von 2 HDFury Geräten stört mich glaube ich am meisten.
Sollte es der Linker nicht, laut Spezifikation, sogar schaffen HDCP 2.2 auf HDCP 1.4 umzucodieren UND 4k HDR nach 1080p ohne HDR zu konvertieren? Dass das nicht ging war doch eigentlich nur ein Bug, oder? Wurde dieser eventuell bereits behoben? Diese Info stammte schließlich aus 2016
ice_screenshot_20170313-185442

Hoffe ich hab alles soweit richtig verstanden
willwaswissen
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2018, 13:49
Hier so meine Erfahrungen:
Ambilight nachrüsten

Stand: Nov 05, 2016 - Linker:
hdfury-Forum: Linker not downscaling HDR to 1080p?

Stand: Mar 10, 2018 - Vertex:
hdfury-Forum: Color Distortion Dolby Vision (DV) downscale to HD

Aufgrund der letzten Info bezüglich DV beim Vertex hatte ich diesen Weg komplett eingestellt!


[Beitrag von willwaswissen am 01. Dez 2018, 15:49 bearbeitet]
Shwao
Neuling
#3 erstellt: 03. Dez 2018, 12:20
Also immer noch ungewiss ob der Linker inzwischen HDCP 2.2 auf 1.4 ändern kann? Mein Fernseher kann kein DV, deshalb ist mir das eigentlich egal. HDR10+ wäre für mich interessant. Schade, dass HDFury trotz der hohen Preise keine wirklichen Nachbesserungen macht.

Edit:
Wären die beiden Kollegen wohl eine Alternative für das Integral? Irgendwer Erfahrungen?
https://www.grobi.tv...dcp-2.2-auf-hdcp-1.4
https://www.lindy.de...ale8=ld0101&pi=38166

Letzteres Datenblatt sagt es könne nur 10.2G .. ist das schlechter als der von Grobi?


[Beitrag von Shwao am 03. Dez 2018, 12:41 bearbeitet]
Shwao
Neuling
#4 erstellt: 03. Dez 2018, 16:39
Okay, ich bin auf dem HDFury Discord unterwegs gewesen und habe mich dort mal mit dem Support unterhalten.

Selbst wenn der Linker HDCP umkodieren und 4k zu FHD scalen könnte hätten wir immer noch durch den Farbraumwechsel ein verwaschenes Bild. Die Farben wären einfach unpräzise und der Ambilight nicht zu 100% umwerfend.

HDFury hat nun extra fürs Ambilightproblem ein neues Gerät herausgebracht, was 1080p HDR zu SDR mit gutem, aber natürlich nicht 1:1 dem gleichen Farbton, konvertiert. HDFury X4. Natürlich muss der Input 1080p sein, so dass wir zusätzlich noch den Linker bräuchten (günstigeste Option) um 4k auf FHD zu konvertieren ..

Ziemlicher scheiß.
Shwao
Neuling
#5 erstellt: 07. Dez 2018, 15:32
Ich werde mal folgendes Probieren:

AVR
nach FeinTech Splitter + Scaler
Output 1 zum TV
Output 2 zu Sonero AVT100 HDCP Konverter 2.2 auf 1.4 -> HDFury X4 -> VGA 2 RCA -> RCA USB Grabber -> Pi

Preis gesamt (ohne Pi (und AVR )) etwa 410€
willwaswissen
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2018, 20:57
Zum jetzigen Zeitpunkt wäre es mir zu viel Kohle für das gebotene, auch wenn ich vermutlich mittlerweile sogar etwas mehr für mein ganzes Zusatz-Spielzeug ausgegeben habe.
- Zum anderen fraglich ob das Vorhaben überhaupt DV-fähig ist.
- Auch zu bedenken ist, je länger die Gerätekette, umso empfindlicher das ganze Zusammenspiel, auch sollte man bei jedem Filmstart mit höheren HDMI-Handshakezeiten rechnen.


[Beitrag von willwaswissen am 07. Dez 2018, 23:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fußball WM 2018 in 4k und HDR Petition von 4k Filme
SHackradt am 26.10.2017  –  Letzte Antwort am 28.10.2017  –  3 Beiträge
Ambilight nachrüsten
Ihns am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2019  –  1093 Beiträge
Alle "Ambilight" Varianten, Kosten
Creasy am 10.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.03.2019  –  10 Beiträge
Selfmade Ambilight
Busta_B am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  11 Beiträge
HDR
t0bst3r am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.10.2019  –  869 Beiträge
Ambilight gut bei 3D?
*Triple-M77* am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  6 Beiträge
Ambilight VS Insanelight/Karatelight
th0rwal am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.12.2014  –  60 Beiträge
Ambilight im ganzen Raum
Citrus99! am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  5 Beiträge
Ambilight a la Snowhead
Simon.S am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2017  –  29 Beiträge
Dreamscreen (Ambilight) Erfahrungen?
lord_mito am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2019  –  603 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.306 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedErdbeermann
  • Gesamtzahl an Themen1.452.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.633.138

Hersteller in diesem Thread Widget schließen