Logitech Z-5500 geht kurz an und wieder aus

+A -A
Autor
Beitrag
katzenjoghurt
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2019, 00:15
Hallihallo,

leider bin ich vollkommen planlos, was Hifi-Technik und Elektronik generell angeht und suche Rat.

Mein altgedientes Logitech Z-5500 Set lässt sich leider nicht mehr einschalten.

Ablauf:
1) Standby: Knopf rot
2) Ich drück den Knopf, Knopf nun blau, Display zeigt den zuletzt gewählten Eingang und "Detecting..."
3) Nach ca. 4-5 Sekunden gehen Knopf und Display für einen Wimpernschlag ganz aus
4) Gerät wieder in Standby und der Knopf leuchtet rot

Kabel habe ich schon ALLE gezogen, außer dem VGA Kabel zum Subwoofer und das Stromkabel.
Reset mit 6 sekündigem Druck auf Input + Settings habe ich auch durchgeführt - das Display zeigte mir die Firmware an und ging wieder aus.

Google und Forumlesen brachten mich nur noch auf den Wechsel der Sicherung.
Neben der Sicherung steht "T2AH250V" und ich hab mal die hier bestellt:
https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1

Ist jedoch eher ein Griff nach dem Strohhalm - Hab doch arge Zweifel, dass das was bringt... würde eher erwarten, dass sich bei einer kaputten Sicherung gar nichts mehr tut.
Oder doch nicht?
Ratschläge? Ich bin wie gesagt wirklich planlos.
Ob ein Elektroladen die richtige Anlaufstelle ist?
Oder doch die Mülldeponie, weil lohnt nicht?



edit:
Hatte jetzt mal für etwa einen Tag das Kabel gezogen.
Eingesteckt... an - aus.
Auf dem Display stand beim Einschalten nun jedoch:
Error Loadingt 96--24
DSPABT: Detecting...

(ja... loadingt)

Nochmal versucht und... an.... und es blieb an. Das Display reagierte auf Lautstärkeeinstellungen und die Fernbedienung funktionierte auch.

Doch dann hab ich mein Glück herausgefordert.
Ausgeschaltet... eingeschaltet... und es ging wieder aus.
Kein Glück mehr gehabt.

Nach vorrübergehendem Ziehen des Steckers hatte das Display auch wieder seinen alten Standardtext.


[Beitrag von katzenjoghurt am 03. Dez 2019, 21:56 bearbeitet]
erddees
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2019, 08:41
Deine Fehlerbeschreibung ist zwar recht umfangreich, gestattet jedoch (zumal aus der Ferne) keine konkrete Fehleranalyse. Ein Sicherungs-Wechsel bringt dich da auch nicht weiter, denn Strom ist soweit ja vorhanden.
Ich würde da weder Energie noch Geld reinstecken und sage mal so: Das Teil ist jetzt weit über 10 Jahre alt und auch wenn es weh tut, ich denke du kannst das den Gang allen Vergänglichen antreten lassen ...
Böötman
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2019, 10:29
Das Thema scheint im Englischsprachigen Raum bekannt zu sein. Wenn ich's richtig überflogen habe dann gibt's dazu diverse "Z-5500 Hack" videos.
katzenjoghurt
Neuling
#4 erstellt: 04. Dez 2019, 11:31
@erddees:
Zu ausführlich? Sorry. Man hofft halt, dass einer genau das Problem wiedererkennt.
Hatte auch im Netz ein Posting gefunden, wo einer mit dem Problem beim Logitech Kundendienst angerufen hat und die meinten, es sei ein bekanntes Problem - allerdings sagten sie ihm nicht, welches dies genau sei.

@Böötman:
Hab ich auch gesehen... aber ich glaube, damit verstümmelt man einfach sein System, indem man die Dekoder-Box aus der Gleichung nimmt. Hm. :-/

--

Bin halt recht zuversichtlich, dass hier nur irgendwas wackelt und nicht komplett durchgeschmort ist.
grade, weil es gestern mal kurzzeitig wieder lief.

Meine Frage wäre auch immer noch, ob ein Elektroreparaturservice, sich mit sowas befasst.
Andererseits seh ich, dass man das Set mit Glück inzwischen auch für 100€ bei eBay gebraucht schießen kann.


[Beitrag von katzenjoghurt am 04. Dez 2019, 11:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z 5500 defekt
Atompilzsammler am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
Logitech Z-5500 schaltet sich aus!
termixx am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  4 Beiträge
logitech z-5500 control panel funktioniert nicht mehr
crank123 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  5 Beiträge
Marantz Sr 5500 Stromstörung?
Hekthor am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  13 Beiträge
Problem Mit dem Logitech Z-2300
bluefire21 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  3 Beiträge
Neue IC´s für Logitech z 2300 Endstufe ???
willi92 am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  6 Beiträge
Yamaha AX 470 geht aus
matrelle am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  2 Beiträge
BeoMaster 5500 - Erdungsbrummen(?)
REALHALBGAR am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  3 Beiträge
Creative Inspire 5.1 Digital 5500 - Tonaussetzer
kopikus am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V630 RDS klickt kurz dann aus
aspes am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedFrodo89_
  • Gesamtzahl an Themen1.456.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.756

Hersteller in diesem Thread Widget schließen