Kabelbruch Triple.Fi 10 reparieren?

+A -A
Autor
Beitrag
Tomading
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2010, 16:24
Howdy!
Hatte letzte Woche nen Kabelbruch an meinen Kopfhörern

Etwa 30 Minuten lang wars ein Wackelkontakt unten am Klinkenstecker, danach kam nix mehr...

Kann ich das irgendwie reparieren oder bleibt nur der Kauf eines neuen Kabels? Finde den Preis von ~50€ für ein solches Kabel bei Thomann stark unverschämt! Gibts da günstigere Alternativen?

vielen Dank schonmal!
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2010, 16:52
Tomading
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jul 2010, 17:06
50€ fürn Kabel sind mir zu viel :/

Kann ich denn den Stecker einfach austauschen? Mit soetwas?

http://www.neutrik.c...NTP3RC-B_detail.aspx
Remanerius
Inventar
#4 erstellt: 22. Jul 2010, 17:19
Wenn der Wackelkontakt relativ nah am Klinkenstecker, müsste es mMn gehen.
Kabel kürzen, sodass der Bruch raus ist und dann den neuen Stecker dranlöten.
Geht halt nicht, wenn der Wackelkontakt nah am Hörer ist.
Aber sagen wir mal so:
Da man das Kabel sowieso austauschen kann, schadet es nicht, wenn du ein bisschen dran rumschnippelst. Kaputt ist es schon und wenn die Reperatur nicht hilft, kannst du dir immer noch ein neues holen.
Darf man fragen, wie lange das Kabel schon in Gebrauch ist?
Tomading
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jul 2010, 17:23
Etwa ein Jahr.
Alle zwei Wochen für etwa 2 Stunden immer im sitzen im Zug. Immer vorsichtig eingerollt und ins Etui getan.

Kaum geht man einmal mit den Dingern laufen: Zack Kabelbruch- Scheiß da:/

Wären die Mistdinger nicht so verflucht teuer gewesen... Kotzt mich an, in der Preisklasse kann das eigentlich nicht angehen.
mucci
Inventar
#6 erstellt: 22. Jul 2010, 19:17
Naja... Ich hab in zwei Jahren einmal einen Kabelbruch gehabt. Nutze die Teile allerdings täglich für die Hin- und Rückfahrt zur Arbeit (zusammen 2,5h) und abends im Bett, mache sie nie ins Etui, sondern lege sie vorsichtig in die Aktentasche. Also super pfleglich behandle ich sie nicht. Joggen war ich auch ein paar mal mit den Dingern, aber dafür sind sie nicht gut geeignet, also lieber gelassen.

Bei mir sind sie am oberen Ende gebrochen, nicht am Stecker.

Nun ja, bei jedem ist es halt anders.

Die Teile kosten aber keine 50 Euro, sondern es gibt sie auch für ich glaube 24 Euro. Mehr hab ich auch nicht gezahlt.
peacounter
Inventar
#7 erstellt: 22. Jul 2010, 19:53
die kabel für 50 sind die besser verarbeiteten (und damit haltbareren) für die custom-in-ears.
passen auch an deine tf10 (wenn auch etwas schwer in die buchsen zu bekommen) und sind damit evtl. die bessere lösung. aber die originalkabel kosten wie jopl sagt nur die hälfte.

wenn du's kannst, würd ich dir erstmal raten, nen neuen stecker anzulöten.

grüße,

P
Tomading
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Aug 2010, 16:46
Falles es wen interessiert:

Habe nene neuen Neutrik-Stecker drangelötet und es geht wieder alles

danke für die Hilfen.
peacounter
Inventar
#9 erstellt: 06. Aug 2010, 17:01


P
Markus3110
Stammgast
#10 erstellt: 14. Aug 2010, 19:28
hätte nicht gedacht das das geht
peacounter
Inventar
#11 erstellt: 15. Aug 2010, 13:09
warum sollte das nicht gehen ?

P
Markus3110
Stammgast
#12 erstellt: 20. Aug 2010, 09:54
ich hatte mal einen Ohrhörer und wollte einen neuen Stecker anlöten, aber es ging nicht, weil das Kabel irgendwie beschichtet ????? war. lötstelle hielt absolut nicht. Also neuen gekauft.
peacounter
Inventar
#13 erstellt: 20. Aug 2010, 10:01
deswegen nen regelbaren lötkolben benutzen.
der brennt die beschichtung weg (wenn man ihn schön heiß einstellt).
geht aber auch auf viele andere arten (abziehklinge, feuerzeug etc.).
irgendwo hier im forum ist das schon mal ausführlich besprochen worden (stichwort "lackierte litzen" oder so).

grüße,

P
Markus3110
Stammgast
#14 erstellt: 20. Aug 2010, 10:03
Danke für den Tip! Beim nächsten mal weiß ich zumindest, das es theoretisch funktioniert
peacounter
Inventar
#15 erstellt: 20. Aug 2010, 10:11
funktioniert auch praktisch.
mach ich jeden tag

P
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Triple.Fi 10 kaputt
Hamagasaki am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  35 Beiträge
Ultimate Triple.Fi 10 - Kabel rausgerissen
musv am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  2 Beiträge
Kabelbruch reparieren? - Sennhesier PX 100
shynepo am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  7 Beiträge
Kabelbruch Westone 3 - Wo Reparieren?
Iceteatropicalfruit am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  4 Beiträge
Ultimate Ears Triple.Fi 10 defekt?
-Realm- am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  3 Beiträge
Sennheiser Kopfhörer Kabelbruch reparieren, Kabel Farbkodierung
prowtow am 11.06.2016  –  Letzte Antwort am 12.06.2016  –  6 Beiträge
UE Triple.fi TF10 defekt - Tieftöner wechseln?
mdMbm am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  14 Beiträge
Ultimate Ears triple.fi 10 vs. Waschmaschine
MrSlainkoenig am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  5 Beiträge
Ultimate Ears triple.fi 10 Kabel herausgerissen
musv am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  4 Beiträge
UE Triple.fi 10vi-Ersatzkabel
Scorpi11 am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedcarco
  • Gesamtzahl an Themen1.496.756
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.456.967

Hersteller in diesem Thread Widget schließen