Teildefekt autoradio alpine tda 7572r

+A -A
Autor
Beitrag
monskie2
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2018, 11:25
moin HIFI Gemeinde,

habe in meinem Fahrzeug ein Kassettendeck Alpine TDA 7572R.
Vor kurzem hatte ich eine fast leere Autobatterie. Hatte vergessen das Radio auszumachen.
Da die Lampen noch leuchteten, versuchte ich zu starten, dummerweise schaltete ich das Radio vorher nicht aus.
Der Wagen sprang nicht an.
Der eigentliche Punkt dabei ist, das seit dem mein Alpine nicht mehr will.
Es geht zwar an, aber es lässt sich kein Sender mehr einstellen, die Anzeige bleibt dabei auf 00.00 stehen.
Weiterhin geht es erst nach mehren Drücken des l/O Knopfes an, es geht sehr langsam an.
Kann mir jemand sagen was ich machen man und ob mein gutes Alpine sein Leben teilweise ausgehaucht bekommen hat.

Gruß

monskie2


[Beitrag von monskie2 am 23. Jun 2018, 11:28 bearbeitet]
CarlM.
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2018, 12:28
Hast Du schon einmal in die Bedienungsanleitung geguckt?

Vermutlich musst Du ein Reset durchführen. In der Blende ist eine kleine Öffnung, wo eine aufgebogene Büroklammer oder eine Kugelschreiberspitze hineinpasst.
Eventuell hat sich der integrierte Computer "aufgehängt".

Ich kenne das Gerät nicht, vermute aber, dass es keine Verzögerung beim Einschalten (Diebstahlschutz) hat? Es gibt Geräte, bei denen muss man es länger als 1 Stunde eingeschaltet lassen, bis man ins Setup gelangt. Ich halte das hier aber für nicht wahrscheinlich. Lesen hilft aber ...
monskie2
Neuling
#3 erstellt: 23. Jun 2018, 13:01
danke für die Info, mit dem Resetten.
Leider habe ich für das Radio keine Bedienungsanleitung, somit kann nach nichts schauen.
Muss mal sehen, wo die Öffnung für den Reset ist.
Melde mich danach nochmal wieder.

Gruß

monskie2
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2018, 13:56
monskie2
Neuling
#5 erstellt: 23. Jun 2018, 15:53
besonderen Dank für die Zusendung Bedienungsanleitung, habe über Jahre nach und nach die Funktionen der Tasten selber herausgefunden.
Das sind jetzt ganz ungewöhnliche Möglichkeiten für mich, ich kann nachlesen😳 wie mein Autoradio funktioniert.

Gruß

monskie2
monskie2
Neuling
#6 erstellt: 29. Jun 2018, 10:30
moin,

Die Bedienungsanleitung habe ich runtergeladen und ausgedruckt.
Leider steht da nicht drin wo der Resetknopf ist.
Kann mir jemand sagen, wo der ist und ob der mit oder ohne Spannung für das Radio betätigt werden muss.

Danke im Vorraus

monskie2
CarlM.
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jun 2018, 11:00
Vielleicht auf S. 14 oben?
Reset natürlich mit Spannung. Es werden ja zwei Kontakte an der CPU überbrückt. Das ist wie ein Restart beim PC.

Ansonsten Troubleshooting ab S. 86


[Beitrag von CarlM. am 29. Jun 2018, 11:01 bearbeitet]
monskie2
Neuling
#8 erstellt: 29. Jun 2018, 11:35
Mensch danke,
das habe ich total überlesen. Seite 86 hatte ich gelesen, nur dass das Radio für den ersten Gebrauch auch
den Resetknopf braucht, war mir nicht bekannt.
Werde es nacher gleich mal testen.

Herzlichen Dank

monskie2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passendes Autoradio > ?
FARCRY2000 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Autoradio Speicherproblem
recado am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  3 Beiträge
JVC Autoradio
Chiyo am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  2 Beiträge
Autoradio vorverstärker ausstellen?
florian1x am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  4 Beiträge
Autoradio geht spät an
RmX_Biscan am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  19 Beiträge
Autoradio brennt immer durch
superstrubi am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  5 Beiträge
USB Festplatte und Autoradio
TheFroggy am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  7 Beiträge
Problem mit Autoradio
Albinho18 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2016  –  11 Beiträge
Autoradio hat aussetzer !
RaYz3er am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  2 Beiträge
Autoradio wird sehr heiß
Fraggy8 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.744 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliednanamo
  • Gesamtzahl an Themen1.426.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.151.098

Top Hersteller in Car-Hifi (Elektronik) Widget schließen