Korrekte Bezeichnung von T-CON Board

+A -A
Autor
Beitrag
MeeLuuh
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2016, 18:08
Hallo,

bin neu hier, da unser Samsung LED-TV LE40A536T1 FXXC (Kaufdatum 01/2009) nun auch einen Bildfehler hat, der wohl bekannt ist und häufig auftritt.
-> Farben sehen aus wie auf einem Negativ oder Andi Warhol-Bild.... ;-)))
Im "Samsung Customer Service Plaza" hier in Nürnberg erhielt ich (erwahrtungsgemäß) die Auskunft: "Kann man nicht mehr reparieren, da Ersatzteil nicht mehr verfügbar, da TV zu alt"

Nachdem ich viel geggogelt und hier gelesen habe, liegt der Fehler wohl mit ziemlicher Sicherheit am T-CON Board. Dies habe nach Abnahme des Rückteils auch indentifiziert:

20161124_115412_zpsertwc7os

Ein Wechsel erscheint wohl auch für den Elektronik-Unkundigen machbar....
Im Web und insbesondere beim bekannten Aktionshaus sind eine unüberschaubaren Anzahl dieser Boards erhältlich.
ABER: wie finde ich das richtige??

Welche der Nummer auf dem Board verrät mir, nach welcher Bezeichnung ich suchen muß??

20161124_115530_zpsnxchkc0l

20161124_115611_zpsgmzyd4cg


Wer kann mir weiterhelfen??

Vielen Dank !
tom1tom
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2016, 18:31
Suche mal nach einer BN-xxxxxxxx Nr:

Und gebe sie in der suche von Google , .bay oder Ama...n ein. "samsung+t-con+LE40A536T1FXXC+v400H1-C03"
Besser ist natürlich die BN-xxxxxxxxNr: !

Z.b
https://www.google.d...KAA&biw=1440&bih=740

oder

http://www.ebay.de/i...H1-C03-/300998519105


lg


[Beitrag von tom1tom am 24. Nov 2016, 18:39 bearbeitet]
jens1986
Inventar
#3 erstellt: 24. Nov 2016, 19:28
Da muss ich leider widersprechen, da das Tcon immer zum Panel gehört und dieses extern zugekauft ist, also nicht von Samsung selbst ist, wird es da keine BN Nummer geben (ansonsten ist diese Aussage aber richtig). Die Nummer des Tcons lautet in diesem Fall schlicht V400H1-C03.

Aber statt eines Neukaufs des Tcons kann man dieses auch recht einfach reparieren. Wenn das eine Option für dich wäre oder du kein passendes Ersatzteil finden kannste dich ruhig melden ;-) Was da genau defekt ist kannst du unter anderem hier nachlesen
MeeLuuh
Neuling
#4 erstellt: 24. Nov 2016, 19:30
Erstmal vielen Dank !!!
Werde mal schauen ob ich irgendwo diese BN-XXXXXX-Nr finde!

Aber unter den beiden Links von Dir ist schon einiges zu finden, was passen könnte.
Allerdings: Artikelstandort in China, Hongkong oder USA ....
jens1986
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2016, 19:33
Lies meinen Beitrag ;-)
MeeLuuh
Neuling
#6 erstellt: 24. Nov 2016, 19:40

jens1986 (Beitrag #5) schrieb:
Lies meinen Beitrag ;-)


Grade gemacht!!
Dein Angebot klingt Super!!

Sende Dir PN.
Lely001
Neuling
#7 erstellt: 19. Okt 2018, 16:16
Hallo Leute.

Habe einen Samsung Ue65ju7580 Curved Tv.

Habe ganz komische Bilder.

JETZT meine Frage kann es das T-con board sein? Oder ist es etwa das Panel?

Welches T-con board brauche ich dann zum Wechseln?
LG Lejla Bilddefekt20181003_180027
jens1986
Inventar
#8 erstellt: 19. Okt 2018, 16:43
Hier wäre es besten das Gerät zu öffnen und einfach nachzusehen...

Und ja, es KANN am Tcon liegen, aber 100%ig sicher kann man sich da leider nicht sein, könnte auch Mainboard oder im schlimmsten Fall wirklich das Panel sein.

Ist es denn von jetzt auf gleich schlimmer geworden?
Lely001
Neuling
#9 erstellt: 19. Okt 2018, 17:01
Das Bild war ganz normal und aufeinmal ist des dunkler geworden und seitdem ist es so.

Hatten den schon offen und so schaut es hinten aus.

received_323650195060303
jens1986
Inventar
#10 erstellt: 19. Okt 2018, 20:46
Tcon ist das kleine Board unten zwischen den Lautsprechern
timeflesh
Neuling
#11 erstellt: 07. Mai 2019, 15:13
Hallo Leute,

Ich habe nun auch die oben beschriebenen Bildfehler und vermute, dass bei meinem Philips 55PUS7181 das T-Con Board ausgefallen ist. Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich mir nicht sicher bin, was die eindeutige Nummer des T-Con Boards ist . Ich habe Euch mal ein Foto des Boards angehangen.

Zur Auswahl stehen:
Model: LC550EQL-SHA1-831
P/N: 6870C-0577AH/F
oder die Nummer auf dem Aufkleber?

Beim Recherchieren im Netz haben hier möglicherweise etwas passendes gefunden, bin mir aber eben unsicher: http://www.tvpartsce...577ah-f-t-con-board/

Würde mich riesig freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Danke und Gruß Sven


threema-20190403-221841-23a0f294af2dc662
2019-05-07 17_08_02-threema-20190403-221841-23a0f294af2dc662 (002).jpg - Windows-Fotoanzeige
agitau
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 12. Feb 2021, 16:05
Hallo @jens,

möchte mich bei Dir bedanken für den super schnellen und professionellen T-con Chip Austausch (Philips Aurea Bild plötzlich Rotstich und überbelichtet) an dem Board meines Philips 37PFL8404 TV's. Nur Dank Deiner richtigen Diagnose und Reparatureinsatz läft der Fernseher wieder einwandfrei.Kann nur sagen weiter so! http://www.hifi-forum.de/images/smilies/1.gif
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 26. Dez 2022, 21:02
Guten Abend,
Habe einen Samsung Flachbild TV 50" daheim, der zeigt leider nur schwarzen Bildschirm an, die Hintergrundbeleuchtung funktioniert aber.
Habe schon von dem AS15 gelesen, dennoch ist mein Fehlerbild so, dass ich nur schwarzes Bild habe und die Hintergrundbeleuchtung Mal dunkel und mal etwas heller ist, mehr passiert leider nicht mehr.
Der Ton hat bis zum Schluss funktioniert, kann mir jemand sagen woran es liegen könnte?
Mein T-Con ist T320HVN05.4 Crtl BD

Danke vorab IMG_20221225_141031für eure Hilfe
B-Bear
Stammgast
#14 erstellt: 26. Dez 2022, 21:59
Hatte ich auch bei meinen 55" Philips 8008.
War das T-Con Board.
Schwarzer / Dunkler Bildschirm, wenn man draufdrückt sieht man die Hintergrundbeleuchtung.

Gruß
Bernd
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 26. Dez 2022, 22:17
Die Hintergrundbeleuchtung sehe ich bei mir auch ohne das ich auf den Bildschirm drücke...
Hast du bei deinem TV das komplette T-Con gewechselt oder ein Bauteil gewechselt?
Grüße
B-Bear
Stammgast
#16 erstellt: 26. Dez 2022, 22:24
Das Board hatte ich noch in China gefunden für 20€.
Kurze Kosten-Nutzen-Analyse und ich habe es bestellt.
Läuft seit 2 Jahren wieder in meinem Büro.
Sicherung war durch und die Stromversorgung für das Board defekt.
kannst ja mal schauen ob F101 bei dir noch Durchgang hat.

Gruß
Bernd
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 27. Dez 2022, 13:26
Werde ich testen und berichten, danke!
Gibt nur die eine F101 oder?
B-Bear
Stammgast
#18 erstellt: 27. Dez 2022, 16:39
gleich links am Anschluß auf deinem Bild
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 29. Dez 2022, 09:34
Die Sicherung hat Durchgang, etwas unauffälliges ist mir bei dem T-Con nicht weiter aufgefallen, wenn das aber die generelle Platine fürs Bild ist, dann würde ich mir eine neue bestellen!
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 07. Jan 2023, 12:00
Hier ein kurzes Feedback, nach dem Tausch eines anderen, gebrauchten T-Con's funktioniert der TV wieder, jedoch ist unten links, wie auf dem Foto zu sehen weiße Streifen, keine Ahnung woran das liegt, aber so geht's wieder!
Danke
B-Bear
Stammgast
#21 erstellt: 07. Jan 2023, 16:11

Kleena88 (Beitrag #20) schrieb:
wie auf dem Foto zu sehen weiße Streifen, keine Ahnung woran das liegt, aber so geht's wieder!
Danke

Welches Foto?
Kann sein das die Flachkabel nicht 100%ig sitzen?

Gruß
Bernd
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 07. Jan 2023, 19:24
IMG_20230107_114753

Jetzt zu sehen?
Habe leider auch einen schwarzen Streifen entdeckt, die Flachbänder sollten bis Anschlag richtig sitzen..."


[Beitrag von Kleena88 am 07. Jan 2023, 19:25 bearbeitet]
B-Bear
Stammgast
#23 erstellt: 07. Jan 2023, 22:21
Der schwarze Balken ist untypisch.
Du hast zwei Ausgänge unten am Board, das ist jeweils für rechts und links.
Entweder ist das neue Board nicht in Ordnung, der vorher ist schon etwas faul.

Gruß
Bernd
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 07. Jan 2023, 23:15
Ja so sehe ich das auch, der schwarze Balken ist mir vorher gar nicht aufgefallen.
Dann werde ich wohl den Verkäufer kontaktieren müssen....
B-Bear
Stammgast
#25 erstellt: 08. Jan 2023, 12:38
Hattest du das Display auch zerlegt?
Kann auch sein das nur ein Dichtband zwischen Panel und Hintergrundbeleichtung ist.
Die Streifen in der Ecke könnte auch davon kommen.
Gruß
Bernd
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 08. Jan 2023, 13:11
Nein, das Display habe ich nicht zerlegt.
Wie behebt man das Panel Problem oder kontrolliert es?
B-Bear
Stammgast
#27 erstellt: 08. Jan 2023, 15:44
Du hast am Board zwei Ausgänge, für die linke und rechte Seite.
Die Anschlüsse vertauschen oder nur eine Seite testen.
Wenn der Fehler mitwandert, kann es das Board sein.
Bleibt der Fehler auf der gleichen Seite, geht es in Richtung Panel und Ansteuerung vor dem Board.

Gruß
Bernd
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 09. Jan 2023, 11:22
Die zwei Ausgänge habe ich gesehen, jedoch wusste ich nicht recht für was diese Ausgänge sind.
Da die Ausgänge am T-Con sehr kurz sind, kann ich nur die Flachbänder an sich wechseln, oder aber das Board mit nur einem verbinden, was dabei dann rauskommt, muss ich sehen...
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 10. Jan 2023, 13:20
Habe jetzt noch bisschen hin und her getestet und folgende Ergebnisse bekommen.IMG_20230110_124126 hier habe ich unten links weiterhin die Streifen gehabt!
IMG_20230110_131248 weiter getestet habe ich dieses Ergebnis erhalten, allerdings war vorher die rechte Seite komplett weiß und die andere mit Streifen versehen...

Zwischendrin habe ich nur ein Ausgang über Kreuz angeschlossen da kam jeweils kein Bild, blinkte nur ...
Ergebnis vom letzten Bild ist jetzt der Stand, wie kann ich nun fortfahren? Neue Flachbänder?
Madmike22282228
Stammgast
#30 erstellt: 10. Jan 2023, 18:01
Der schwarze Streifen ist auf dem ersten Bild nicht mehr zu sehen. Das ist doch schon mal gut.

Könnte wie gesagt ein Fehler beim panel oder dessen ansteuerung sein. Diese treten meist nur auf einer Seite auf. Einfach mal jeweils nur eine Hälfte anschließen und schauen. Sollte dann eine Hälfte weiß sein und eine mit Bild.

Zeigt nur eine Seite ein fehlerhaftes Bild, kann man versuchen die betroffenen fehlerhaften Zeilen der panelhälfte auf dem flachkabel mit tesa film zu isolieren. Dazu ein kleinen Streifen tesa Film nehmen, der ein paar pins abdeckt und diesen verschieben bis das Bild besser wird.
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 10. Jan 2023, 21:42
Danke für deine Antwort!
Bisher war es so, wenn ich nur eine Seite angeschlossen habe, war alles schwarz, lediglich die Hintergrundbeleuchtung ging.
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 16. Jan 2023, 10:37
Bin mit neuen Erkenntnissen da, bei meinem TV bleibt die rechte Seite anfangs weiß und später schwarz, ohne dass dabei das Bild zu sehen ist auf der Seite, die andere Seite ist mit leichten Streifen versehen.

Wie kann ich weiter vorgehen, beim T-Con Messungen vornehmen oder aufgrund der Streifen unter den Lautsprechern an den Platinen?
Sind diese Platinen pro TV-Seite?
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 19. Jan 2023, 09:02
Niemand einen Rat für mich?!
Madmike22282228
Stammgast
#34 erstellt: 19. Jan 2023, 12:11
Habe etwas die Übersicht verloren. Grundlegend besteht das Panel aus zwei Hälften die über das tcon Board separat angesteuert werden. Manche Signale gehen dabei aber an beide Seiten gleichzeitig. Die Signale für jede Hälfte gehen über die beiden kurzen flachkabel zu den schmalen platinen, die mit dem panel verbunden sind. In der Regel pro Hälfte eine platine. Bei größeren Modellen können diese schon mal aufgeteilt sein aber miteinander über Kabel verbunden.

Flachkabel hattest du schon überprüft (richtiger Sitz, keine Pins verbogen) und vertauscht. Keine Ahnung, wie man die über Kreuz anschließt, dürfte auch eher schädlich sein. Aber flachkabel sollten dann wohl in Ordnung sein.

Danach jeweils nur eine Hälfte des panels also ein flachkabel an das tcon Board angeschlossen. Da soll aber immer nur ein schwarzes Bild gewesen sein.

Letzter Stand eine Seite Anfangs weiß und die andere mit Streifen aber mit bild oder ohne bild? Sind hier beide flachkabel angeschlossen gewesen?

Du kannst natürlich die Bauteile auf den schmalen platinen durchmessen. Kondensatoren sollten zb kein Durchgang haben. Oder wenn die Anschlüsse am tcon beschriftet sind, schauen ob ein Kurzschluss bei einem der pins vorliegt. Meist sind dort extra messpunkte vorhanden.
Kleena88
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 20. Jan 2023, 08:42
Danke für deine Antwort.
Der Stand ist jetzt folgendermaßen (habe die vorher - nachher Bilder angehangen)

Ich habe jetzt das T-Con angeschlossen und zwei neue Flachkabel, diese sind also in Ordnung, der richtige Sitz der Kabel ist gegeben.
Könnte also nur an einem internen Bauteil der jeweiligen Platine liegen, die mir den weißen Bildschirm, bringt, er geht auch nicht aus oder weg nach einer Weile!

Sollte ich am T-Con etwas überprüfen oder an den schmalen Platinen, eher nur die eine Seite!

Bild1

Bild2

Habe nebenbei gemerkt ein leisen fiepen sobald ich anschalte!

Das Bild, so ist es mir gerade aufgefallen, bleibt nicht auf Dauer, beide Hälften verschwimmen und dann wird der Bildschirm schwarz.
Erst nach erneutem Anschalten ist wieder eine Seite weiß, die andere normal!


[Beitrag von Kleena88 am 20. Jan 2023, 10:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T-Con Board defekt
Alex051272 am 16.06.2017  –  Letzte Antwort am 16.06.2017  –  2 Beiträge
HILFE: Samsung TV T-Con Board
Baxab15 am 01.03.2020  –  Letzte Antwort am 10.03.2020  –  4 Beiträge
Problem 37PFL9632D/10 T-Con Board
Heidesee am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  14 Beiträge
Suche T-CON Board V320B1-C03
0815-user am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  2 Beiträge
Neues T-Con Board für Samsung TV
Valdanito am 18.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  5 Beiträge
T-CON Board wichtige und unwichtige Parameter
jabaa am 30.05.2019  –  Letzte Antwort am 30.05.2019  –  4 Beiträge
T-CON
ersin328 am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  2 Beiträge
T-CON Samsung Ue65MU8009
CptBalu1990 am 08.09.2020  –  Letzte Antwort am 18.10.2020  –  8 Beiträge
Samsung TV falsche T Con verbaut
Fian11 am 10.05.2022  –  Letzte Antwort am 14.05.2022  –  4 Beiträge
Mainboard an anderes Panel (+T-Con) anpassen?
M249 am 03.11.2018  –  Letzte Antwort am 09.11.2018  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder925.259 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedstephainegramp6
  • Gesamtzahl an Themen1.549.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.505.909

Hersteller in diesem Thread Widget schließen