Magnat 3 wege bass reflex lautsprecher (145100)

+A -A
Autor
Beitrag
g-star_
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2010, 21:10
Hallo
ich brauch mal eure hilfe !hab an weihnachte neu standlautsprecher von magnat geschenkt bekommen
Art.-Nr. 145100
ich habe nicht viel ahnung von lautsprechern
weiß nur das ich die musik ein wenig zu laut hatte und aufeinmal hat mann in der musik ein rauschen gehört ich habe die box abgestellt und die andere alleine laufen lassen diese funktioniert einwandfrei
ich habe dann diese schutzkitter abgenommen was vor den boxen ist
und habe gesehen das der obere lautsprecher kaputt ist die ist gerissen wollte euch frage ob ihr wisst wo ich einen neuen lautsprecher bekomme den ich dort einbauen kann am besten auch von magnat weil bei google findet mann nichts

mfg tim
danke im vorraus habe noch paar bilder von den lautsprechern beigefügt





ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2010, 21:37
Hi,

Schau mal hier.

Da musst Du aber ohne Sinn und Verstand aufgedreht haben.

Gruß
Rainer
g-star_
Neuling
#3 erstellt: 03. Jan 2010, 22:09
[jo hab ich auch war ja silvester
habe jezz aber noch ne frage woher soll ich wissen ob das ein tiefmitteltöner ist oder etws anderes
und ich will mir bald einen neuen verstärker holen kann mir jemand sagen wo mann alter gute verstärker günstig bekommt
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2010, 23:32
Hi,

Schraub mal den Bass 'raus und werfe einen Blick auf das Typenschild.

Gruß
Rainer
g-star_
Neuling
#5 erstellt: 04. Jan 2010, 16:26


so sieht das aus nur ich habe keine ahnung was das alles mir sagt bitte um hilfe


gruß tim
ton-feile
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2010, 16:39
Hi,

Schade, die Typenbezeichnung "W165 P 870" ist bei Bluesound24 nicht dabei.
Da bleibt Dir wohl nur, mal bei Magnat per Mail anzufragen.

Gruß
Rainer
Frank3011
Neuling
#7 erstellt: 13. Mrz 2010, 18:31
Hallo Tim,

bist du in der Sache zufällig schon weitergekommen? Ich habe nämlich das gleiche Problem mit meinen Boxen. Bei mir geben alle Sicken den Geist auf. Ist bei den Boxen nach der Zeit offenbar normal. Trägst also nicht die alleinige Schuld dass die gerissen sind.
Ich habe auch schon nach Ersatz gesucht, die Originaltype scheint man aber nicht zu bekommen. Wenn man die genauen Angaben des Lautsprechers kennen würde, könnte man sich wenigstens nach einem leistungsgleichen Lautsprecher uschauen.

Gruß
Frank
alex2345
Neuling
#8 erstellt: 08. Jul 2010, 18:22
Vor ein paar Jahren habe ich genau diese Boxen mit Acoustic Research Chassias und besseren Magnat Hochtöner aufgerüstet.

2 Paare 170er Tiefmitteltöner von Acoustic Research ARW170CP480D
1Paar (2Stück) 25mm Hochtöner von Magnat MTABS25GE670GS

Es hat mir viel Spass gemacht (ich musste die Löcher in Boxen um ca. 2 cm breiter machen).
Der Klang von Boxen ist deutlich besser geworden (detailliert, voluminöser usw.). Nun spiele ich mit Gedanken, die Weichen auszutauschen, habe aber keine Ahnung, welche passen würden. Bei Bluesound24 ist es leider sehr schwer zu erkennen, welche am besten geeignet sind.


[Beitrag von alex2345 am 09. Jul 2010, 07:21 bearbeitet]
teflonjam
Neuling
#9 erstellt: 11. Jan 2011, 16:12
Ich habe vor kurzem genau diese Lautsprecher günstig bei Ebay erstanden. Durch den Transport sind auch alle Sicken gerissen, d.h. sie waren eh schon porös.
Es gibt bei Ebay bzw. unter www.foamsicken.de Ersatzsicken zu kaufen. Mit ein wenig Geschick und Zeit kann man diese für ca. 25 € dann bei allen 4 Tieftönern austauschen. Eine ausführliche Anleitung dazu gibts beim Anbieter:

http://stores.ebay.de/Audiofriends
Suche:

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedodijoplap
  • Gesamtzahl an Themen1.500.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.961

Hersteller in diesem Thread Widget schließen