Riss Membran Gladen rs 10

+A -A
Autor
Beitrag
peerderfreak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Aug 2015, 12:52
Hallo.
Ich habe hier einen Gladen rs 10.
Die Membran ist gerissen und ich wollte mir mal eine Meinung einholen oder der Schaden überhaupt selbstreparabel ist.
Wie genau man Membrane flickt habe ich schon gelesen.
Ich würde es mit dem Teebeutel und Kleister versuchen.
Guckt einfach mal die Bilder an, dann könnt ihr ja was dazu sagen.
Danke schon mal im voraus.
LG Peer
20150827_14254920150827_14255620150827_14263220150827_142641


[Beitrag von peerderfreak am 27. Aug 2015, 12:52 bearbeitet]
peerderfreak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Sep 2015, 20:14
Kann mir niemand helfen?
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 09. Sep 2015, 21:16
Hi,

Subwoofer sind im Wesentlichen grobe, robuste Teile.
Die Bruch- /Knickstellen einfach nachkleben, bei Bedarf versteifen,
Sicke wieder dran,
wird die Funktion wiederherstellen, vorausgesetzt die Schwingspule ist durch das "Happening" nicht de-zentriert worden.
Ein paar Gramm mehr Masse macht bei ~100 nicht viel bzw. geht bei Subs in die richtige Richtung.

Also los...

Gruss,
Michael
PBienlein
Inventar
#4 erstellt: 10. Sep 2015, 04:39
Hallo zusammen,

ich kann das nur bestätigen. Bei einem "heavy duty" Gitarrenlautsprecher (12 Zoll) habe ich auch schon mal einen Riss in der Membran mit Gaze und Holzleimgemisch geklebt. Hält bombig und geht an der Stelle garantiert nie wieder kaputt . Soundmässig ist kein Nachteil zu hören. Also nur zu

Wichtig: vor der ersten Wiederinbetriebnahme den Kleber/Leim gut aushärten lassen

Gruß
PBienlein


[Beitrag von PBienlein am 10. Sep 2015, 04:41 bearbeitet]
peerderfreak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Sep 2015, 19:41
Hallo.
Erst einmal vielen Dank für die Antworten.
Welcher Kleber sollte verwendet werde, um Membran mit Sicke zu verkleben?
LG
PBienlein
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2015, 06:07
Diverse Verkäufer von Sicken bieten auch spezielle Kleber an. Über deren Qualität kann ich nichts sagen. Ich finde sie aber alle recht teuer. Sehr gute Erfahrungen habe ich hingegen hiermit gemacht:

pattex-kraftkleber-transparent

Hält bombig, ist transparent (falls doch mal etwas zu viel benutzt wurde) und greift die Sicken nicht an! Und man kann auch jede Menge andere Sachen noch damit kleben - evtl. sogar den Riss selber

Gruß
PBienlein


[Beitrag von PBienlein am 13. Sep 2015, 06:09 bearbeitet]
peerderfreak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Sep 2015, 16:30
Habe hier was ganz ähnliches rumfliegen.
UHU Kontakt Kraftkleber
Sollte doch eigentlich auch gehen oder?

So...
ich habe einfach mal losgelegt.
So sieht es jetzt aus.
Ich finde es echt nicht schlecht.
unnamed (1)unnamed (3)

Im eifer des Gefechts habe ich sogar noch eine Tube deines oben genannten Pattex Kraftklebers gefunden


[Beitrag von peerderfreak am 13. Sep 2015, 18:15 bearbeitet]
peerderfreak
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Sep 2015, 20:05
Heute hatte ich die Zeit alles fertig zu machen.
Ich bin sehr zufrieden.
Ich lasse es noch bis morgen durch härten und werde dann mal ausprobieren.
Es ist wirklich extrem steif geworden.
Aber ein wenig instabil ist es dennoch an der einen Stelle.
Ich werde schauen ob es so hält, sonst muss eben eine weiter schicht Teebeutel drauf.
Ich habe die weißen Teebeutel einfach mit einem Edding übermalt.
20150914_18020620150914_18035120150914_183433

LG


[Beitrag von peerderfreak am 14. Sep 2015, 22:26 bearbeitet]
PBienlein
Inventar
#9 erstellt: 15. Sep 2015, 04:42
Hallo Peer,

das sieht doch schon mal sehr gut aus . Klanglich sollte es keine hörbaren Probleme geben.

Gruß
PBienlein
peerderfreak
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Sep 2015, 15:40
Klanglich sind absolut keine Defizite festzustellen.
Kann ich nur jedem empfehlen, der ähnliches Problem hat
Danke für eure Hilfe.
LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Riss in Membran - Wieso?
jogri am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  4 Beiträge
Nakamichi NA-1S: Riss zw. Membran & Abdeckkappe
hinin am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  7 Beiträge
Membran reparieren - Greencones
Joe_Fender am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  6 Beiträge
Kunststoff Membran reparieren?
serian am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  3 Beiträge
Gummisicken Riss-Reparatur
afwr am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  7 Beiträge
Schaumstoffsicke Riss Kleben ?
chris2178 am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  7 Beiträge
Riss in Pappmembran reparieren?
nostalgiker am 24.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  6 Beiträge
Mivoc Hype 10 G2 Membran knarzt/übersteuert
Jaytac am 19.12.2019  –  Letzte Antwort am 21.12.2019  –  5 Beiträge
Membran Reinigen?
Sabbabox am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  3 Beiträge
Sound Dynamics 10S 10" Tieftöner Ersatz
hueter am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedkug2021
  • Gesamtzahl an Themen1.496.839
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.451

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen