Heco Metas XT Sub 251A defekt

+A -A
Autor
Beitrag
donniedarko83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2015, 21:08
Hallo,

mein o. g. Subwoofer macht komische Geräusche, seit nun ca. 4 Wochen. Habe den Subwoofer bereits zur Reparatur eingeschickt, gestern kam er dann zurück und laut Lieferschein wurden auch ein paar Teile ausgetauscht. Allerdings bleibt das Problem bestehen!

Hier mal das Video dazu
https://www.youtube.com/watch?v=tIJXpCvAtYE&feature=youtu.be

Der Ton kommt auch wenn der Subwoofer nicht angeschlossen ist am AVR.

Habe den Service wieder angeschrieben, aber bisher keine Rückantwort erhalten. Kann mir jemand von euch vielleicht sagen ob es am Chassis liegt? Ich hab ehrlich null bock darauf den schon wieder einzuschicken. Außerdem wurde beim Transport nun etwas am Gehäuse beschädigt. Ich hab nun oben links einen kleinen Spalt und wenn jetzt der Subwoofer laut arbeitet dann wackelt das ganze Gehäuse
Bin soooo angepisst vom Service. Das hört man doch sofort das der Fehler nicht behoben wurde...WP_20151221_20_19_30_Pro_LI

Verstehe eh nicht warum ich das ganze Ding hab einschicken müssen! Hätte man mir halt die Teile zum tauschen geschickt...

Mfg
Donnie
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2015, 14:39
Nach dem Höreindruck klingt es (für mich) eindeutig nach einer kalten Lötstelle oder einem Wackelkontakt (Stecker im innern) der Elektronik.
donniedarko83
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2015, 10:40
Ok. Danke

Also das Chassis kann ich dann wohl ausschließen? Aber da das Gehäuse auch kaputt ist, werde ich wohl nicht darum kommen das ganze Teil wieder einzuschicken. Sonst hätte ich nur die Elektronik eingeschickt.

Mfg
Donnie
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2015, 14:16
Ein Chassis kann von alleine keine Geräusche machen, dazu braucht es einen Verstärker. Demnach ist der Verstärker defekt. Da das Gehäuse auch defekt ist, würde ich beide Fehler auf einen Transportschaden schliessen (Evtl. Bauteile locker, Platinenbruch..etc.) und dem Service auf´s Auge drücken. Vermutlich wirst du einen komplett Neuen bekommen...
donniedarko83
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jan 2016, 14:02
Also man hat mir nun tatsächlich einen neuen Subwoofer geschickt. Leider nur einen Heco Victa Prime 252A. Aber nun gut, kann trotzdem zufrieden sein. Werde diesen nun verkaufen da ich mir in der Zwischenzeit einen neuen gekauft habe. Danke Rabia für deine Antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco victa Subwoofer 251a defekt
pavian04 am 02.04.2020  –  Letzte Antwort am 02.04.2020  –  2 Beiträge
Heco Metas Sub 30a
Schluppuk_ am 05.03.2020  –  Letzte Antwort am 07.03.2020  –  7 Beiträge
Heco Metas XT Sub 251 fiept sehr laut
boevent am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  3 Beiträge
Heco Celan XT-501 Mitteltöner defekt!
Zlamarak am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  16 Beiträge
2x Heco Victa 251A Problem
Ground0 am 26.01.2019  –  Letzte Antwort am 28.01.2019  –  11 Beiträge
Heco Metas XT 701 - Brauche Feedback zum Klang (Defekt oder nicht?)
phoenix.works am 10.08.2020  –  Letzte Antwort am 19.08.2020  –  11 Beiträge
Ersatzteile Heco Metas 500
Abyssos am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  10 Beiträge
Heco Victa/Metas Sub mit welchen Chassi
what_the_hell am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  2 Beiträge
Heco Celan sub 38a Defekt?
freeman2803 am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  41 Beiträge
Heco Victa Sub 25A defekt
schaki am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.398

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen