Eltax Atomic 10.2 defekt Tipps zur Fehelrsuche

+A -A
Autor
Beitrag
jmeister
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2016, 11:44
Hi,
seit dem Umzug ist mein treuer Eltax Atomic 10.2 defekt, ich habe ihn extra im auto vorishctig transportiert er funktioniert aber nicht mehr.

Er befindet sich im Standby und schaltet auch ein sobald er ein Tonsignal bekommt (Geprüft mit Receiver und anderer Audioquelle (Handy, PC und PC Lautsprecher System als dedizierter Sub)) leider macht er aber keinen Mux mehr.

Das Hifi Studio um die ecke berechnet pauschal 35€ und verrechnet es auf eine eventuelle Reparatur. Ist Fair würde ich sagen.

Allerdings ist de Sub das wohl nicht mehr wert, besonders wenn es teurer wird.
Ich möchte selber tätig werden, allein schon um mal wieder etwas zu lernen und habe bereits den Schaltplan, ich bin auch nicht unerfahren in sowas, habe bereits eigene Platinen geätzt und bestückt allerdings mit Hifi und besonders Fehelrsuche keine Erfahrungen.

Hat jemand n Tipp wie ich da jetzt Vorgehe um möglichst viele Fehler auszuschliessen suw.
Hochwertiges Multimeter sowie Lötkolben etc sind vorhanden.

Ich sehe das so: Kaputt ist er schon ich kann mindestens npch was lernen ;-)

Danke schonmal

Nils
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2016, 13:11
Vielleicht ist der Kabel von LS-Anschlüsse abgegangen (LS oder Amp ausbauen und prüfen).

Gruss
jmeister
Neuling
#3 erstellt: 22. Feb 2016, 13:19
Hallo,
eine erste Sichtprüfung des Innenlebens habe ich bereits gemacht, aber ich schau heut abend nochmal mit Lupe nach.

Komme irgendwie nicht dazu :-/.

Ich studier jetzt mal den Schaltplan.


Danke

Was sind denn so die "typischen" hot spots die kaputt gehen nach Zeit?

Nils
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2016, 13:53

jmeister (Beitrag #3) schrieb:
Was sind denn so die "typischen" hot spots die kaputt gehen nach Zeit?
Nils

Bei Transportschaden: z.B. PCB Leiterbahn Brüche, Wackelkontakte usw.

Gruss
jmeister
Neuling
#5 erstellt: 22. Feb 2016, 13:55
Hi,
ok dann schau ich mal, eigentlich war ich ganz zärtlich ;-)

Er durfte sogar vorne sitzen und war in decken eingewickelt. Wenn wenigstens der Receiver Kaputt gegangen wäre...
Denn will ich seit Jahren neu haben.

Nils
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eltax Atomic A8 brummt im betrieb
kona83 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  2 Beiträge
Canton Sub 10.2 defekt, Sicherung scheint OK.
loi1020 am 15.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2017  –  7 Beiträge
komisches Geräusch Canton Sub 10.2
Sören# am 22.02.2020  –  Letzte Antwort am 01.03.2020  –  18 Beiträge
Lautsprecher defekt/ Hilfe zur Reperatur
Sgt._Pepper* am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  11 Beiträge
Ersatz Hochtöner für defekten Wharfedale 10.2
PoloPower am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  3 Beiträge
Eltax Concept 400 Höhen austauschen
Grindinski am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  4 Beiträge
Eltax SA-10 Subwoofer Reparatur
ExxOoo am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  43 Beiträge
Hochtöner defekt?
Muzze am 25.02.2019  –  Letzte Antwort am 27.02.2019  –  7 Beiträge
Teufel E200SW - Bass defekt
Micha4386 am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  2 Beiträge
Eltax Linear Response: Chassis austauschen: VISATON AL 170 rein?
-bongo- am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedomat1976
  • Gesamtzahl an Themen1.496.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.663

Hersteller in diesem Thread Widget schließen