JBL Sub 550p defekt

+A -A
Autor
Beitrag
AudioAndy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2016, 16:13
Wie dem Titel zu entnehmen ist mein Subwoofer defekt. Das heißt das grüne Licht hinten leuchtet noch und er brummt auch noch leise jedoch gibt er keinen anderen Ton mehr aus, egal aus welcher Quelle.

Daher denke ich das es nur etwas kleines ist, vielleicht ein Elko oder ein Widerstand oder so was.
Habe ihn jetzt bei einem Hifi Händler in meiner Nähe zur Reparatur und bekomme demnächst bescheid was es genau ist. Der Neupreis den ich bezahlt habe lag bei 600€.

Welcher Preis für eine Reparatur wäre da noch im Rahmen eurer Meinung nach? Oder soll ich ihn vergessen und mir gleich einen Jamo oder XTZ holen? Möchte aber bei einem geschlossenen System bleiben.
Was meint ihr? Auch zu der Symptomatik?
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2016, 20:03

AudioAndy (Beitrag #1) schrieb:
Der Neupreis den ich bezahlt habe lag bei 600€.

Welcher Preis für eine Reparatur wäre da noch im Rahmen eurer Meinung nach?
Auch zu der Symptomatik?

Wieviel soll diese Reparatur l.t. Werkstatt kosten?
Beschriebene Symptome können kleine oder grössere Reparatur
bedeuten. Leider.

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 20. Jun 2016, 20:04 bearbeitet]
AudioAndy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jun 2016, 20:26
Danke für deine Antwort.
Dass weiß ich leider noch nicht. Da bekomme ich diese Woche bescheid.
AudioAndy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Jun 2016, 09:01
Also jetzt weiß ich bescheid das anscheinend die Endstufe defekt sein soll. Bekomme dann diese Woche noch einen Kostenvoranschlag was es dann wohl ausmacht ihn zu reparieren.

Also ich habe heute die Info bekommen das sowohl zwei PTC´s und ein paar Vorwiderstände sowie die Vorstufe kaputt sind. Das ganze soll mich dann mit der Reparatur 130€ kosten was ich für in Ordnung halte. Wird ja doch ein bisschen Arbeit sein , oder seid ihr da anderer Meinung?


[Beitrag von AudioAndy am 27. Jun 2016, 19:32 bearbeitet]
AudioAndy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Jul 2016, 09:57
Also nun ist er repariert und funktioniert auch einwandfrei. Nur haben mir die netten Leute jede der vier Ecken oben angeschlagen. Ist mir leider nur zu spät aufgefallen. Sonst hätte ich das natürlich reklamiert oder den Preis dadurch gedrückt. Habe daraus gelernt und werde nun alles genau fotografieren bevor ich es zu Reparatur gebe. Dann kann mir das nicht mehr passieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL SCS 178 Sub defekt
KOKOtm am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  2 Beiträge
Jbl Soundpact defekt
teacagd500 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  2 Beiträge
JBL LX400 - Sicken defekt
roger23 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  3 Beiträge
älterer JBL Stereolautsprecher defekt
Andii83 am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  2 Beiträge
JBL HP430 Mitteltöner defekt
Exadical am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2020  –  6 Beiträge
Jbl TLX710 Sicke defekt
de-eicher am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  4 Beiträge
JBL e80 hochtöner defekt
/panopticon/ am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 08.05.2014  –  2 Beiträge
JBL LX10 Frequenzweiche Defekt
dannybreaker am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  5 Beiträge
JBL 250 TI defekt
Doohan am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 28.01.2017  –  7 Beiträge
JBL XTI 80 defekt?
LicenceToFunk am 18.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPaddyAlia
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.481

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen