Problem Acoustic Research Chronos A25 Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
Daaniel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2007, 16:30
Hi,
habe leider ein Problem mit der digitalen Endstufe in einem der Lautsprecher und hoffe hier kann mir jemand dabei helfen, denn ich habe leider nicht wirklich viel Ahnung von der Technik dahinter.

Die Lautsprecher habe ich gerade eben gebraucht gekauft, endlich, nach 2 Jahren Suchen/Warten und beim Vorführen waren sie wohl auch noch ok, aber hier nicht mehr. Die Endstufe der rechten Box schaltet sich nicht ein bzw. nach kurzer Zeit wieder aus.


Hier eine genauere Fehlerbeschreibung:

Bei der linken klappt alles einwandfrei, beim Einschalten ist ein kleiner Knacks zu hören, nach ca. 2 Sekunden noch einer und dann läuft die Endstufe die den Subwoofer betreibt, was man natürlich auch deutlich hört.

Bei der rechten Box allerdings nicht. Dort fehlt der "2. Knacks" nach dem Einschalten und es tut sich auch nichts, obwohl auch dort die Status-LED grün leuchtet.
Wenn ich die Box einige Zeit ausgeschaltet lasse und sie dann wieder einschalte funktioniert sie zwar wieder, nach ca. einer Minute geht die Endstufe aber wieder aus und es sind nur noch die 2 Mitteltöner+Hochtöner zu hören (LED leuchtet immernoch fröhlich weiter).
Also immerhin funktioniert es manchmal noch, könnte dann ja hoffentlich nichts allzu teures kaputt sein?

Hier nochmal ein Bild der Endstufe (nicht meine Box, gerade keine Digicam zur Hand):



An der Sicherung oder Stromkabel liegt es nicht, habe ich schon getauscht.
Angeschlossen sind sie momentan nur über das Lautsprecherkabel, der LFE-Kanal ist nicht angeschlossen, allerdings schaltet sich die Endstufe auch so dazu um den Sub zu betreiben.
Als ich jetzt mal kurz NUR den LFE-Kanal angeschlossen hatte war es ähnlich. Der Sub lief kurz, ist dann allerdings wieder nach 1-2 Minuten mit einem deutlich hörbaren Bassschlag ausgegangen.

Wenn man direkt beim Einschalten genauer hinhört kann man auch kurz und leise soetwas wie elektrische Spannung/krisseln hören, als würde versucht eine Verbindung herzustellen was aber nicht klappt bzw. manchmal schon, dann aber bald wieder ausgeht. Aufgeschraubt habe ich jetzt allerdings noch nichts.


Die Fehlerbeschreibung ist nun etwas länger geworden, aber ich hoffe jemand kann mir helfen und weiss, woran es liegen könnte, denn ich weiss gerade nicht mehr weiter.
Emo
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2007, 18:08
Ausbauen und Detailbilder machen. Eventuell basiert das Konzept auf dem schrottigen W38-Konzept, welches an manchen Stellen einfach fehlkonstruiert ist.

Gruß, Kevin
R-X
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jun 2007, 18:24
--> PM

Kenne das Problem nur zu gut


[Beitrag von R-X am 02. Jun 2007, 18:25 bearbeitet]
-jfk-
Neuling
#4 erstellt: 26. Mrz 2017, 15:00
Moin Moin,
habe ein sehr ähnliches/ vlt sogar das gleiche Problem.
Die LED leuchtet grün, aber der Woofer bleibt still.

Mir ist bewusst, dass die Einträge schon 10 Jahre alt sind.
Dennoch: Konnte der Lautsprecher repariert werden bzw. was war der Defekt?

Viele Grüße und besten Dank im Voraus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acoustic Research Chronos W38
Serpent-x am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Acoustic Research Lautsprecher Ersatz
Airjordi am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  2 Beiträge
Acoustic Research 8 Tweeter / Hochtöner
KerstenK am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  6 Beiträge
Acoustic Research AR-6 Tieftöner
the_reaper am 28.02.2017  –  Letzte Antwort am 20.04.2017  –  4 Beiträge
Acoustic Research AR1 - Subwoofer / Weiche geschossen?
dohdoh1 am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  19 Beiträge
Energy Acoustic 22.2 Lautsprecher
Olafchen am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  2 Beiträge
Avantgarde Acoustic Mitteltonhorn defekt
Mik60 am 29.12.2019  –  Letzte Antwort am 02.01.2020  –  2 Beiträge
CATH acoustic AQ 150 Lohnt sich Sickenreperatur?
Hnndssr am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 17.02.2017  –  3 Beiträge
AR 25 Hochtöner defekt?
DocByte1024 am 25.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2019  –  6 Beiträge
Teufel s5000sw Endstufe hilfe
Marcus150289 am 28.05.2018  –  Letzte Antwort am 28.05.2018  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedmr-jo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.184

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen