Heco Subwoofer blobt

+A -A
Autor
Beitrag
Imperator_1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2017, 09:52
Ein hallo an die Gemeinde,

Ich habe mein Heimkino aufgerüstet und bin auf einen Heco Celan GT Sub 322A mit einem teuren Chinc Kabel umgestiegen.
Jetzt habe ich das Problem das der Sub während eines Filmes 2 -3 mal "Blobt" das durchaus sehr laut ausfällt. Es hat aber nichts mit einem einschalten nach dem Standby zu tun.

Ich habe mit der Übergabefrequenz und der Lautstärke am Sub und am Receiver (Denon X3200) gespielt - ohne Abhilfe.
Ich habe auch das alte Chinchkabel angesteckt, hilft auch nicht.

Kann es sein der Sub defekt ist?
hg_thiel
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2017, 15:11
Ja, der AVR kann auch die Ursache sein.
golf2
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2017, 15:18
Mal im Subwoofer Modus schauen (AVR) ob der auf LFE oder LFE+Main steht.
Imperator_1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Dez 2017, 10:47
Sub steht im AV Menü auf LFE+Main. Die Boxen stehen auf klein.

Was mir noch aufgefallen ist: Wenn der AV eingeschaltet wird schaltet sich unmittelbar danch der Sub ein. Er gibt aber keinen Ton von sich.
Nur wenn man die Sub Lautstärke voll aufdreht vibriert die Membran kannz leicht.
Auch den Testton vom Denon AV gibt er nicht aus.

Dann, nach einigen Minuten (10-15) , gibt er ein lautes Bloob von sich und spielt als ob nie was gewesen wäre. Wenn er dann wieder in Standby geht das gleiche Spiel wieder von Vorne.

Und ganz neu: Am Sonntag hab ich den AV ausgeschaltet und nach ca. 5 Minuten fing er zu blobben an - dieses Mal 5 mal hintereinander. Wie gesagt ohne Signal vom AV

Kann es sein das die Elektronik des Subs was hat?

Hab schon alle Kabel und die Steckdosenleiste getauscht
stefan1978HH
Stammgast
#5 erstellt: 27. Dez 2017, 11:09
Das ist ein Fehler im Netzteil des Subwoofers. Baue das Modul vom Subwoofer einfach aus , und schicke es zusammen mit der Rechnung zu Heco nach Pulheim. Kurze Fehlerbeschreibung dazu legen. Wenn Du noch Garantie hast , ist es eh umsonst, ansonsten bekommst Du einen Kostenvoranschlag. Kostet aber nicht die Welt. Stelle Dich auf Wartezeit ein. Kann auch mal 3 Wochen dauern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Celan sub 38a Defekt?
freeman2803 am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  41 Beiträge
Heco CelanGT 322A kaputt?
lolkabolka am 21.03.2017  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  3 Beiträge
Heco-Celan 700 Problem
Hifi-Jammer am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  2 Beiträge
Endstufe defekt Heco Celan Sub 38
DR178 am 04.12.2020  –  Letzte Antwort am 06.12.2020  –  5 Beiträge
Heco Metas XT Sub 251 fiept sehr laut
boevent am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  3 Beiträge
Heco Celan GT 502 Abdeckungen
Dome588 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  4 Beiträge
Heco Victa Sub 25A Defektdiagnose
prettyfly89 am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  8 Beiträge
Heco Metas Sub 30a
Schluppuk_ am 05.03.2020  –  Letzte Antwort am 07.03.2020  –  7 Beiträge
Heco Aktiv-Subwoofer rumpelt
chickenhawk0815 am 25.02.2020  –  Letzte Antwort am 13.05.2020  –  20 Beiträge
Heco Metas XT Sub 251A defekt
donniedarko83 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedTheRedeemer
  • Gesamtzahl an Themen1.496.512
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.770

Hersteller in diesem Thread Widget schließen