Phase Linear PL S1000 10" Sub: Daten und Sicke gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
tbart
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2018, 01:37
Hallo!
Ich habe hier einen
Phase Linear Graphite Series 48 PL S1000 250W 10" Subwoofer (Made in USA)
mit defekter Sicke
Vorderansicht Speaker
Seitenansicht Speaker
Rückansicht Speaker
Sicke defekt
Sickenhaltering




Ich suche eine Quelle für eine neue (Schaumstoff), finde aber genau nichts zu diesem Speaker, im ganzen Netz.

Wenn mir niemand direkt helfen kann, würde ich gerne eine Sicke eines vergleichbaren Speakers verbauen - schlechter als ohne wirds wohl nicht!

Deshalb auch die Bitte nach Datenblättern/Messwerten, wenn jemand hat bzw folgende Beschreibung, um in etwa die gleiche Steifigkeit etc zu finden:

Sein "Zuhause" wurde von einem sehr erfahrenen Lautsprecherbauer konstruiert, allerdings aufgrund der eingeschränkten Maße (Kofferraum) möglicherweise nicht 100% ideal ausgelegt. Er hat jedenfalls vor Jahren wie seine Sicke noch i.O. war, viel Spaß gemacht, war schön trocken und ist bis geschätzt 25-30Hz noch ohne nennenswerten Pegelverlust gekommen. (In Extremo - Merseburger Zaubersprüche 2 anyone?)
Von Linearität in einem Daihatsu Charade zu sprechen wäre wohl Anmaßung ;-)

Gehäuse hat knappe 33 Liter Volumen, recht lose mit Steinwolle gefüllt (noch nicht so, dass ich das fiktive Volumen recht vergrößern würde). Es ist aus 2cm Stabsperrholz und geschlossen/nicht ventiliert.

Ziel des Spieles wäre eine DIY Reparatur, glaube kaum, dass ein Auftrag sich auszahlt, außer ihr belehrt mich eines Besseren, weil der Speaker super vintage und rare ist und das nur ein Fachmann perfekt machen sollte (dann Standort Ostösterreich/Wien, ganz in der Nähe vom Cyburgs..)

Ich würde ja einfach noch ein wenig Reste entfernen (sieht aber schon recht gut aus, ist eh zerfallen) und dann wenns sein soll mit dafür speziellem Kleber, sonst mit was Dauerelastischem, das nicht ins Papier gesaugt wird, kleben.
Zentrierung "nach Gefühl" (oder mit Kluppen) mit vorsichtigem Test, solange Kleber auf Korbseite noch korrigierbar, Staubkappe abschneiden zum Zentrieren würd ich mir gerne schenken.
Will da aber jetzt keinen Flamewar über Techniken starten, Tipps oder Links gerne, wenn das komplett falsch ist, was ich da tun will!

Danke schon im Voraus, vielleicht kann ja jemand helfen!


[Beitrag von tbart am 21. Jan 2018, 13:27 bearbeitet]
tbart
Neuling
#2 erstellt: 23. Jan 2018, 08:17
Hab beim Erbauer nachgefragt, aber die Simulationsfiles gibts auch nicht mehr.
Da sonst sowieso keine Sicke passt, die ich finden konnte, habe ich eine
Quadral Montan mk IV - W250/50/09/PF
bei repairyourspeakers.com mit Kleber geordert.

Die Maße stimmen bis auf 1-2mm, es ist wenigstens auch eine Schaumstoffsicke und nicht Gummi, hoffentlich verstimmt sie die Parameter nicht allzusehr. Ich berichte, ob sie sich ähnlich weich "anfühlt", und wie er klingt. Die alte Sicke ist "sehr weich" - das ist aber wohl hauptsächlich dem Zahn der Zeit zuzuschreiben ;-)
tbart
Neuling
#3 erstellt: 08. Feb 2018, 15:28
Das hat ja eigentlich wunderbar funktioniert.
Zentriert mit der Kluppentechnik von Fred Buist (auch zu finden auf repairyourspeakers.com).

Genial ist, dass man dort eine Liste von allen lagernden Sicken, geordnet nach Dimensionen, bekommt, wenn es den besagten Speaker nicht gibt.

Deshalb ein paar keywords, vielleicht findets ja jemand dadurch besser:

Universalsicke, Sicke nicht lieferbar, keine passende Sicke, Sickendimensionen, andere Sicke

Er tut wie damals!

Zierring drauf wird nur mit Gitter darüber mitgeklemmt, so bleibt er wartbar. Auch das Einsilikonisieren hab ich wie immer mit einer Lage Frischhaltefolie dazwischen gemacht. Einfach Silikon (ich hatte grad Acryl offen, geht auch) auf die Auflagefläche, schnell Frischaltefoliestreifen/-ring drauf, Speaker drauflegen, fest werden lassen. Speaker wieder raus, Folie abziehen - perfekte Dichtung, die nicht am Speaker klebt! Man kann ihn somit hineinschrauben und bei Bedarf einfach wieder entfernen!

Danke fürs Zuhören bei meinem Monolog ;-)

Phase Linear PL-S1000 mit neuer Sicke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonologue aq 5 sicke gesucht
TreeSlayer am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  3 Beiträge
passende Sicke
aisdorf am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  4 Beiträge
Harbeth LF 8 MK III Sicke gesucht
greatvintagesound am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  4 Beiträge
Defekte Sicke reparieren
Mordslust am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  8 Beiträge
Quadratische Sicke
herb1176 am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  4 Beiträge
Sicke erneuern
VollesRohr am 17.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  10 Beiträge
Sicke kaputt
scf17 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  7 Beiträge
Sicke kleben
DasEndeffekt am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  3 Beiträge
welche sicke?
damnit.exe am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  3 Beiträge
Hier: Adressen Lautsprecher-Reparatur / Sicke !
SdL am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2017  –  346 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedtemp5
  • Gesamtzahl an Themen1.496.228
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.446.474

Hersteller in diesem Thread Widget schließen