Hilfe mein Harman/Kardon TS-11 Subwoofer knallt ununterbrochen!

+A -A
Autor
Beitrag
Rapha80
Neuling
#1 erstellt: 16. Jul 2018, 10:31
Hallo,
ich bin neu hier um benötige eure Hilfe da ich sehr verzweifelt bin.

Problembeschreibung:
Wenn ich TV, Streame, Blue-Ray Filme oder Musik höre Knallt und kanackt der Subwoofer alle paar Sekunden aber Ton kommt keiner. Selbst wenn ich dann den Ton beim Receiver auf "Mute" mache Knallt es weiter am Subwoofer. Dies ist unabhängig von der Quelle (TV, Musik usw..)

Aktuelle Situation:
Ich habe ein TS-11 Subwoofer von Kardon Harman und benutze diesen mit meinem Marantz nr1504 Receiver.

Lösungsversuche:
- Ich habe ein hochwertiges Cinch Kabel gekauft --> Keine Verbesserung
- Der Subwoofer und Receiver waren schon einzeln beim Händler --> Kein Fehler gefunden
- Steckdose des Receiver wurde schon getauscht und Stecker um 180° gedreht --> Keine Verbesserung
- Receiver Zurückgestellt und neu eingemessen --> Keine Verbesserung

Ich habe keine Ahnung was ich noch alles machen soll und bitte um Hilfe.

Mfg
Rapha
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2018, 10:43
mal nen anderen Sub getestet?
Rahel
Inventar
#3 erstellt: 16. Jul 2018, 10:56
...mal nen anderen Sub testen, ist ne gute Idee.

Du schreibst: - Steckdose des Receiver wurde schon getauscht und Stecker um 180° gedreht --> Keine Verbesserung

Bedeutete dies, dass Du den Sub an einer weiteren Steckdose ausprobiert hast, die an einer
anderen Sicherung hängt? (evtl. Störung im Stromkreis)
Rapha80
Neuling
#4 erstellt: 16. Jul 2018, 11:08
Hi,
einen anderen Sub werde ich die Tage mal versuchen, Danke.

Habe zwar eine andere Steckdose getestet aber ja die hängt an der gleichen Sicherung.

Weiter Aktionen von mir:
1.) Andere Steckdose wo an eine andere Sicherung hängt
2.) Ein anderer Sub

Vielen Dank

Werde versuchen bis Mittwoch Feedback zu geben.

Super Jungs !
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 16. Jul 2018, 11:15
Du kannst auch deinen Sub mal am Handy o.ä. testen wenn du ein Klinke-Cinch Kabel hast.
Rapha80
Neuling
#6 erstellt: 16. Jul 2018, 11:25
Subwoofer war schon bei Expert zur Reparatur aber die haben nichts gefunden nach einem Dauer Test.
Denon_1957
Inventar
#7 erstellt: 16. Jul 2018, 18:41

Rapha80 (Beitrag #6) schrieb:
Subwoofer war schon bei Expert zur Reparatur aber die haben nichts gefunden nach einem Dauer Test.

Dann hilft nur noch einen anderen Subwoofer ausprobieren.
Rapha80
Neuling
#8 erstellt: 19. Jul 2018, 06:05
Hallo,
habe den Subwoofer an eine andere Steckdose angeschlossen mit Hilfe eines Verlängerungskabel.

Ergebnis:
Subwoofer hat für 3 Stunden funktioniert und dann hat es wieder begonnen.
alien1111
Inventar
#9 erstellt: 19. Jul 2018, 07:26
Das kann bedeuten:
- Elektronik/div. Bauteile defekt, Wackelkontakt, kalte Lötstelle.
Allgemein: Fehler/Defekt nur mir den Sub verbunden

Was passiert wenn du nur den Sub Netzkabel bewegst?

oder ....

Rapha80 (Beitrag #6) schrieb:
Subwoofer war schon bei Expert zur Reparatur aber die haben nichts gefunden nach einem Dauer Test.

...... bei dir spukt es / Geist treibt sein Unwesen (Gegenmaßnahme: herausfinden ob es in deinem Haus spukt )

Hast du einen anderen Subwoofer zu Hause ausprobiert?


[Beitrag von alien1111 am 19. Jul 2018, 07:42 bearbeitet]
Rahel
Inventar
#10 erstellt: 19. Jul 2018, 12:18
Da möchte ich mich @allien1111 anschließen.
Wenn der Fehler nach 3 Stunden auftaucht, läßt dies zunächst auf eine kalte Lötstelle schließen.
Rabia_sorda
Inventar
#11 erstellt: 19. Jul 2018, 13:33
Wenn der Sub auch ohne sämtlichen Anschlußkabeln (Netzstecker natürlich dran lassen ) knallt, dann liegt es definitiv an dem Sub selbst. Dann kann es an kalten Lötstellen, Wackelkontakten/Oxidation an Steckern/Potis/Schaltern, oder auch an defekten Halbleitern/Elkos liegen. In einigen Fällen kann der auf den Platinen verwendete Klebstoff dieses Knallen auslösen, da er mit der Zeit die Bauteile/Leiterbahnen zerfrisst/verätzt.

In seltenen Fällen können elektromagnetische Störungen von "Außen" dieses Fehlverhalten erzeugen. Dazu zählen schon einfache
Lichtschalter-Betätigungen im Haus - Mit "Haus" ist auch ein Mehrfamilienhaus gemeint, bei dem tatsächlich auch der Nachbar diese Störungen verursachen kann.
alien1111
Inventar
#12 erstellt: 20. Jul 2018, 06:26
https://www.ebay.de/...2-HKTS-/142855475265

o.g. Link deutlig bestätigt, wie schlechte und nicht ausgereifte Konstruktion hat TS11 Sub (und ähnliche Fabrikate). Harman-Kardon soll solche schrottige Produkte nicht konstruieren, produzieren und besonders nicht verkaufen (Betrugsverdächtig). Es scheint, dass nur dilettanten-Ingenieure/Konstrukteure bei Harman-Kardon solchen Schrott schaffen können.

Ob 125 € teure Reparatur solchen Schrott-Sub lohnt sich, ist sehr fraglich.
Es ist besser neuen modernen Sub kaufen.


[Beitrag von alien1111 am 20. Jul 2018, 09:05 bearbeitet]
Rapha80
Neuling
#13 erstellt: 20. Jul 2018, 09:07
Hallo Leute,
heute bekomme ich meinen Ersatz SUB und bin gespannt was passiert !

Also für das Geld für die Reparatur kaufe ich mir lieber einen neuen aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf.

Kurze Frage:
Der SUB hat drei In Anschlüsse (Lila / rot / Weiß) ich gehe von Cinch Verstärker auf Cinch SUB daran kann es ja nicht legen oder brauche 1 Cinch auf 2 Cinch Kabel ?
alien1111
Inventar
#14 erstellt: 20. Jul 2018, 13:14


[Beitrag von alien1111 am 20. Jul 2018, 13:18 bearbeitet]
Rapha80
Neuling
#15 erstellt: 23. Jul 2018, 06:56
Hallo,
ich habe am Freitag meinen Subwoofer getauscht und seit dem funktioniert alles ohne Probleme.

Also war die Ursache der TS-11 mit der Vermutung "kalte Lötstellen".

Problem ist jetzt das der Ersatz Subwoofer schwarz ist und nicht mehr Silber.

Einen neuen TS-11 kaufen sehe ich nicht ein weil das Problem ja wieder passieren kann.

Was jetzt ?

Dachte evtl. den TS-11 zu zerlegen und auf gut Glück paar Lötstellen nach zu Löten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe mein Harman/Kardon TS-11 Subwoofer knallt ununterbrochen!
Daniisco- am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  14 Beiträge
Harman Kardon TS 11 Subwoofer
Sonosab am 10.10.2019  –  Letzte Antwort am 11.10.2019  –  3 Beiträge
Harman kardon ts 11 schrott?
E30Chris am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  8 Beiträge
Harman Kardon Sub TS 11 defekt
david_p am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  38 Beiträge
Harman Kardon Sub TS 11 öffnen - wie?
bruzzler2809 am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  3 Beiträge
Hilfe - Subwoofer "knallt"
Pana-Man am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  3 Beiträge
Subwoofer brummt und knallt beim ausmachen! HILFE!
*Alex111* am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  3 Beiträge
Harman Kardon Sub TS 11 - geht nicht an
Philz123 am 26.07.2017  –  Letzte Antwort am 16.02.2018  –  10 Beiträge
Harmann Kardon TS 11 keine Standby LED
Michael668 am 28.09.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  32 Beiträge
Suche Schaltpläne für Harman Kardon Sub-TS 11!
Daniisco- am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLeeresrauschen
  • Gesamtzahl an Themen1.496.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.045

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen