Rockford T162s Hochtöner Membran gerissen

+A -A
Autor
Beitrag
DerWesti
Inventar
#1 erstellt: 02. Aug 2018, 19:30
Hi Leute,

Ich möchte gerne die Membran von meinem alten Hochtöner wieder flicken.
Laut Rockford wurde hier Titan verbaut. Meine Idee war ein Klebstoff zu benutzen der
transparent, spaltüberbrückend und flexibel aushärtet. Sowas zum Beispiel
Man merkt den Schaden akustisch nur bei hohem Pegel und nahe der Übergansfrequenz.
Wie der Schaden entstanden ist weiß ich nicht, ich denke aber ich hab ihn ne Zeit lang beschädigt
herumgefahren da es bei moderater Lautstärke keine Probleme gibt. Da spielt er einwandfrei.
Und da der Rest des Systems noch gut ist wärs schade darum.

Was habt ihr für Ideen und Erfahrungen?

Hier Bilder vom Schaden:
20180802_184334

20180802_184345
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2018, 17:06
Kleben ja, was anderes wird da wohlmöglich auch nicht machbar sein.

Ich würde es mal mit UHU plus schnellfest 2-K-Epoxidharzkleber probieren.
DerWesti
Inventar
#3 erstellt: 07. Aug 2018, 18:36
Erstmal danke für den Denkanstoß.
Ich habe mit dem Pattex und dem Uhu jeweils ein "Probestück" gemacht um die Eigenschaften im festen zustand vergleichen zu können.
Der Pattex bleibt wirklich flexibel wie Gummi, daher habe ich mich letztendlich für diesen entschieden.
Ich konnte hier mit wenig Menge ein akustisch ordentliches Ergebnis hinbekommen.

20180807_182853
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2018, 18:00
Na, das ist doch super!
Glückwunsch dazu!

Ich hätte hier wohl selbst zu einem "härteren" Kleber gegriffen, da Titan ja selbst schon recht hart ist und ich die Sicke eher als diesen äusseren schwarzen Ring vermutete.
DerWesti
Inventar
#5 erstellt: 08. Aug 2018, 19:09
Dankeschön

Ja, das schwarze ist die Sicke.
Ich hatte ehrlicherweise auch ein bisschen Angst das die Vibration irgendwann doch
zu Materialermüdung führt da Harz ja echt hart wird... Die Zeit wird's zeigen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Membran leicht gerissen
robin0204 am 13.10.2018  –  Letzte Antwort am 16.10.2018  –  3 Beiträge
womit membran kleben ?
Nibroc am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  12 Beiträge
Rockford Fosgate Punch P3 reparieren
hifonicsfan am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  3 Beiträge
Membran durch Gegenstand eingerissen
Gonokokken am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  9 Beiträge
Membran Eingedrückt
Jiro94 am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  3 Beiträge
Sicke gerissen
Seguroski am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  9 Beiträge
Hochtöner reparieren
Forenchecker am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  12 Beiträge
Beifahrertür vibriert - Eventuell Membran lose?
*vince* am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  3 Beiträge
schaumstoff sicke gerissen was tun?
gsaudio am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  13 Beiträge
Frontsystem Tieftöner Sicke gerissen! F***!
hjkxymapop345 am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedcyclonealex
  • Gesamtzahl an Themen1.419.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.037.203

Top Hersteller in Car-Hifi Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen