Onkyo TX8250 - Wifi-verbindung will nicht gelingen

+A -A
Autor
Beitrag
billy5
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2019, 19:36
Hallo allerseits,

ich arbeite daran, meinen Onkyo TX 8250 mit dem Router (FritzBox) zu verbinden um letztlich Internetradio zu hören. Trotz mehrer Versuche bekomme ich keine Verbindung hin, obwohl der Receiver keine 2 m vom Router entfernt ist und in der Netzwerk-Liste des Onkyo gefunden wird.
Daher bitte ich euch um Hilfe. Notfalls würde ich eine LAN-Verbindung versuchen, aber wie muss ich da genau vorgehen? Die Anleitung des Onkyo ist ja unter aller Kanone.

Danke vorab für hilfreiche Antworten.

Gruß
billy5
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2019, 19:58
Was funktioniert denn nicht?

Die Anleitung ist doch eindeutig....

Entweder für das gefundene Netzwerk das Passwort für die Verschlüsselung eingeben

Oder an der Fritz WPS aktivieren und Push Button im Onkyo-Setup auswählen

Die Fritz muss natürlich neue Geräte erlauben.....

LAN ist auch vollkommen simpel, die Fritz muss nur als DHCP-Server (Standard) eingestellt sein. Die Verbindung ist dann mit dem Onkyo automatisch.
billy5
Neuling
#3 erstellt: 11. Mrz 2019, 11:33
hi,

danke für deine Antwort. Ich habe versuch,t eine Wifi-Verbindung herzustellen. Und da erhalte ich in der Anzeige des Onkyo nach Eingaben des Netzwerknamens, Kennwort sowie Sicherheits-Kennwort nach "Connecting..." die Anzeige "failed".
Eine LAN-Verbindung habe ich noch nicht probiert. Mache ich vielleicht heute noch. Im Übrigen möchte ich anmerken, dass ich nicht vom Fach bin - und einfach ist eine Sache nur, wenn man sie kann. Zumindest bei der Bedienungsanleitung.

Gruß
billy5
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2019, 22:38

billy5 (Beitrag #3) schrieb:
nach Eingaben des Netzwerknamens, Kennwort sowie Sicherheits-Kennwort nach "Connecting..." die Anzeige "failed".dass ich nicht vom Fach bin - und einfach ist eine Sache nur, wenn man sie kann. Zumindest bei der Bedienungsanleitung.

Gruß
billy5

da stimmt wohl was nicht bei den Eingaben oder der Konfiguration der Fritz
Ist auch so überflüssig
Bei der Fritz sollte eingestellt sein:
Netzwerkname sichtbar und neue Geräte zulassen
Dann muss auch beim Onkyo kein Netzwerkname eingegeben werden

Und man kann auch Fehler bei der Passworteingabe durch diese Variante
Oder an der Fritz WPS aktivieren und Push Button im Onkyo-Setup auswählen
vermeiden.

Wie man seinen Router im Detail einrichtet, wird dir weder Onkyo noch andere Hersteller von WIFI-Komponenten beschreiben. Das wird logischerweise vorausgesetzt.
Sollte aber mit den Hinweisen gerade bei einer Fritz mit hervorragender Software und Hilfe auch kein Problem sein.
billy5
Neuling
#5 erstellt: 12. Mrz 2019, 11:56
hallo dialektik,

danke für deine antwort. Zwischenzeitlih habe ich es geschafft, per LAN eine Verbindung zur fritzbox herzustellen und den Receiver in das Netzwerk einzubinden.Ich kann auch die Liste der Internetradio-Dienste (13 an der Zahl) durchblättern. Soweit ich weiß, sind das alles Bezahldienste.
Mein Ziel ist allerdings, kostenfreie Dienste (z.B. radio.de) einzubinden bzw. den Receiver entsprechend 'zu programmieren'. Geht das überhaupt und wenn ja, wie?

Gruß
billy5
-Houdini-
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mrz 2019, 19:48
Hallo!
Internetradio läuft bei Deinem Onkyo über TuneIn und ist kostenlos.
>Karsten<
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2019, 19:54
billy5 zum Sender suchen einstellen, von Onkyo die Controller App heruntergeladen ?
billy5
Neuling
#8 erstellt: 13. Mrz 2019, 10:08
hallo Karsten,

die App habe ich noch nicht heruntergeladen. Wo erhalte ich sie notfalls?
Weitere dumme Frage: Geht die Sendersuche nur über die App oder kann ich über die Fernbedienung sozusagen 'manuell' eine Sendersuche vornehmen?

Gruß
billy5
>Karsten<
Inventar
#9 erstellt: 13. Mrz 2019, 10:23
Die App gibts im Google Play Store und nennt sich "Onkyo Controller". Könnte besser sein die App, aber ist eigentlich ok. Du speicherst ja eh deine Sender in den Favoriten. Für Apple Geräte gibt's die auch, da kenn ich mich nicht aus, wie die in deren Store heißt.
Auf jeden Fall ist eine Steuerung über die App sehr einfach und zu empfehlen.
Hast dann auch direkten Zugang auf die TunIn-Sender. In der Onkyo App ist die Sendersuche nicht ganz so easy, man muss erst durch Untermenüs den gesuchten Sender finden.
Mein Tip. Lade dir aus den Play Store die TuneIn App herunter. Da sind bei den Sendern mehr Informationen hinterlegt. Was die Suche in der Onkyo App erleichtert. Du kannst auch per Wi-fi direkt aus der TuneIn App dein Sender an den Onkyo schicken.
billy5
Neuling
#10 erstellt: 14. Mrz 2019, 11:30
Hallo Karsten,

danke für die ausführliche Info. In meiner Fragestellung hatte ich auch nach der Möglichkeit der Senderauswahl ohne App nachgefragt, sozusagen rein manuell über die Fernbedienung. Siehst du da eine Chance? Oder funzt das einfach nicht?

Gruß
billy5
>Karsten<
Inventar
#11 erstellt: 14. Mrz 2019, 16:10
Rein über die Fernbedienung, ist schon möglich. Aber willst du dir das antun Mit der App ist doch ganz easy, wenn die Sender in den Favoriten abgelegt sind.
billy5
Neuling
#12 erstellt: 17. Mrz 2019, 12:02
Hi Karsten,

zwischendurch ein großes Dankeschön für deine Antworten. Ich will etwas herumexperimentieren (manuell, mit App) und mal sehen, wie die Qualität des/der Sender über Internet sind.

Einen schönen Sonntag

Gruß
billy5
>Karsten<
Inventar
#13 erstellt: 17. Mrz 2019, 12:21
Kommt drauf an mit welcher Rate die Sender übertragen. Im allgemeinen kann man bei den Internet-Sendern von der Qualität ausgehen, gut ausgestrahlte DAB+ Sender.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX8250 stottert im Tunerbetrieb
billy5 am 25.02.2019  –  Letzte Antwort am 02.03.2019  –  7 Beiträge
Internetradio über VPN-Verbindung
#abcdefg# am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 30.12.2017  –  2 Beiträge
Internetradio-Verbindung analog oder digital?
georgie33 am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  3 Beiträge
Senderverlust Onkyo T-4711
Edvard am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  24 Beiträge
ONKYO Tuner T4930
jpw am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  5 Beiträge
TUNER- ONKYO 9890 DSR
woor am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  4 Beiträge
Squeezebox-Radio hält keine WLAN-Verbindung
Charly3# am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  8 Beiträge
Onkyo T9990 ohne Fernbedienung
Hans-Joachim am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  9 Beiträge
Onkyo T 9890 Tuner
Passion_6 am 10.06.2018  –  Letzte Antwort am 15.06.2018  –  5 Beiträge
Onkyo T-4670: Bauteil übrig
Sunlion am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.322 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedDr._Zarkow
  • Gesamtzahl an Themen1.436.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.330.369

Hersteller in diesem Thread Widget schließen