Das meiste fürs Geld

+A -A
Autor
Beitrag
Mechwerkandi
Inventar
#1 erstellt: 05. Jan 2020, 15:10
Auf Anregung der Moderation aus einem anderen Tread:


Die Frage ist eben, mit welchem Prinzip ich am meisten Klang fürs wenigste Geld bekomme, …

Kein Mensch ist in der Lage, diesen Zusammenhang nachzuvollziehen.
Weil:
>> Klang ist keine physikalische Größe und damit zunächst mal nicht diskussionsfähig.
>> Klang ist kein quantitatives Qualitätsmerkmal und nicht zählbar/messbar.
>> Klang ist als rein subjektive, hochgradig ideologisch beeinflusste Wahrnehmung auch kein qualitatives Qualitätsmerkmal, weil eine verbindliche Definition (hier: Funktion oder Ausführung) nicht gegeben ist.

Die oben genannte Frage lässt sich, so oder in ähnlicher Form, wohl hundertfach finden.
Die Intention dahinter ist sicherlich nachvollziehbar, jeder möchte das Beste für sein Geld, allein die Versuche der Beantwortung bringen schon weitere Schwierigkeiten mit sich.
Zum einen werden oft Kataloglösungen empfohlen. Das ist naheliegend, greift aber meiner Meinung nach zu kurz. Entweder ist das Produkt gerade nicht verfügbar oder es hat eine Produktänderung gegeben, die sich äußerer Betrachtung entzieht, Budget passt nicht usw. usf.
Obendrein haftet solchen Empfehlungen, die häufig von den gleichen Usern stammen, immer das "Geschmäckle" an, das die Empfehlungen nicht ohne einen individuellen Nutzen wirtschaftlicher Art einhergehen.

Ansatz zwei: Gebrauchtgeräte. An sich hat die Idee einen gewissen Charme, weil der allfällig erhebliche Wertverlust neu gekaufter Artikel bereits seinen Niederschlag gefunden hat. Allein die Bewertung der Geräte wird unterschiedliche Meinungen hervorrufen, siehe auch den "Cabotron" Thread.
Eine realistische Wertermittlung kann einige Zeit in Anspruch nehmen, ob der TS das will, ist eine andere Sache.

Mietgeräte: Unter rein wirtschaftlichen Betrachtungen die naheliegendste Lösung. Man kann sich an unterschiedlichen Konzepten versuchen und über die Zeit das individuell zweckmäßigste herausfiltern. Leider ist die Verteilung entsprechender Dienstleister in der Republik recht uneinheitlich, selbst in Ballungszentren muss man hier und da schon eine Weile suchen. Auch wird der Verleiher immer erst mal das empfehlen, was er gerade am Lager hat.

In Summa ließe sich das oben beschriebene Dilemma dahingehend zusammenfassen, das es keine pauschalen Lösungen dafür gibt.
Jeder hat seine individuellen Schwerpunkte, und selbst gutgemeinte Lösungsvorschläge bringen doch nur im Nachgang weitere Schwierigkeiten.
Unterm Strich bleibt offen, ob die finale Betrachtung nicht den Rahmen des Boards sprengen würde, und das bezieht sich nur auf sachbezogene Beiträge.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schwarzlicht/UV-Licht fürs Zimmer
NurMalKurzFragen am 20.02.2019  –  Letzte Antwort am 21.02.2019  –  2 Beiträge
Situation in der Veranstaltungsbranche
*xD* am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  62 Beiträge
Wert eines Soundcraft Venue?
Donsiox am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2018  –  18 Beiträge
Hilfe bei Musikanlagen-Kauf!
KeyMey am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  7 Beiträge
Zwei verschiedene Boxen (400W/4 Ohm und 200W/8 Ohm) mit einer 4 Ohm- Endstufe (2 x 400W betreiben)?
Rockpopper1 am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  11 Beiträge
Traversenstative
Patrick3001 am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  29 Beiträge
Deejay-Service + Veranstaltungstechnikvermietung, wie anmelden?
guteda am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  2 Beiträge
Billig LED-Beamer als Partyeffekt?
Marsupilami72 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  6 Beiträge
Yamaha 01v96 vcm
rex8y4 am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  9 Beiträge
Zusammenspiel von aktiven Subwoofern und aktiven Speakern
Locktilus am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Top Produkte in Veranstaltungstechnik Allgemeines Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPhilipsnoob1337
  • Gesamtzahl an Themen1.526.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.398

Top Hersteller in Veranstaltungstechnik Allgemeines Widget schließen