Steam Link und Steam Controller Sammelthread

+A -A
Autor
Beitrag
werpu
Stammgast
#1 erstellt: 21. Nov 2015, 22:41
Hallo ich will hier mal einen Steam Controller + Steam Link Sammelthread eröffnen.

Also erstmal, ich besitze beide Geräte. Dem Steam Controller würde ich 5 Sterne geben.
Und der Fachpresse die das Teil getestet hat eine sechs wegen vollkommener Ignoranz bzw. vollkommenen unwillen das Teil zu lernen.


Der Controller ist nach einer gewissen Umlernphase einfach nur genial. Ich kann etwa 95% meiner 170 Titel umfassenden Steamsammlung ohne große Probleme damit spielen.
Ausnahmen würde ich im Bereich Beatem Ups, RTS und Spielen sehen. (Davon habe ich kaum Spiele)
Wobei RTS noch zur Diskussion steht, man findet auf Youtube Konfigurationsprofile für DOTA2 die dieses Genre mit etwas Übung auch erschließen sollen und Beatem Ups werden meist sowieso mit einem dezidierten digitalen Stick gespielt. Stärken sind definitiv bei First Person Spielen wo mit Gyroscope Aim fast Mauspräzision erreicht wird und bei Third person Spielen die entweder gleich gut (sofer man mit reinen Gamepad Mode spielt) oder besser (wenn man für die Kamerasteuerung Gyro Aim und Trackball Mode zuschalten kann) sind. Point and Click Adventures sowie rundenbasierte Spiele spielen sich auch hervorragend, auch mit Spielen wie Pillars of Eternity habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Insgesamt hat der Controller bei mir den XBOX Controller abgelöst.

Steam Link, hier nur 3 Sterne, das Problem ist schlichtweg. Der Link selber rennt stabil, aber InHome Streaming als Basis hakt zu oft aus um wirklich Plug and Play Feeling von Konsolen aufkommen zu lassen.
Es ist eher ein Plug and Pray. Notebook neben einem zu haben mit dem man notfalls eine VNC Verbindung aufreissen kann um Steam neu zu starten ist Pflicht. Wenn das Spiel läuft läuft es idr stabil (sofern man verkabelt ist)
aber zu oft hakts beim Start mal aus oder Steam crasht am Server oder es wird Encodinglotterie gespielt und Steam wählt einen unpassenden Encoder aus.

Das ist nur mal ein erster kurzer Erfahrungsbericht.
blu-ray_spieler
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2015, 17:53
Oh hier ist es ja noch relativ leer im Thread, das wundert mich !

So ich habe jetzt den Steam Controller bei mir zu Hause !

Also ich muss schon sagen, nach 1 Stunde rumtesten des Controllers kann ich sagen der Controller ist wirklich Super, bin jetzt zwar noch nicht zum zocken gekommen aber das wird noch !

Aber Leider muss ich auch sagen, bei mir gibt es mit dem Controller auch ein paar Probleme !

Und zwar reagiert der Track pad im Desktop Modus ( Windows Desktop mit Mauszeiger ) überhaupt nicht so wie er soll, heißt bei Berühren des Pads springt der Mauszeiger zwar irgendwo hin, aber nur nicht dorthin wo er hin soll !

Und ich weiß jetzt auch nicht ob der Controller die Aktuellste Firmware hat, weil es wurde nichts heruntergeladen ! Keine Software nichts !

Ich hoffe aber das mit dem Track Pad und dem Mauszeiger wird mal jemand helfen können !
werpu
Stammgast
#3 erstellt: 30. Nov 2015, 18:14
Hallo also bei mir reagiert der Mauszeiger normal. Ich hatte aber schon 2 Software updates des Controllers.
Folgendes, installier Dir mal die Steam beta, dann sollte die aktuellste Firmware des Controllers reinflattern.

Installieren der Firmware geht semi automatisch aber nur im Big Picture Modus.
blu-ray_spieler
Stammgast
#4 erstellt: 03. Dez 2015, 19:29
Genau das wars, die Steam Beta habe ich installiert, und dann kam auch schon die neueste Firmware für den Controller rein gesegelt !

Der Mauszeiger reagiert jetzt genau so wie gewünscht !

Vielen Dank für den Tipp !
blu-ray_spieler
Stammgast
#5 erstellt: 09. Dez 2015, 19:40
Ich hatte mal nur um zu gucken ob es wirklich funktioniert, das Steam In Home Streaming ausprobiert.

Sprich mein Gaming PC stand im Nebenraum und mein Laptop stand neben meinen 50 Zoll TV.

Verbunden war das ganze mit LAN über das Stromnetz also mit DLAN.

Leider kam auch dann die Ernüchterung das das auch nichts anständiges ist !
Die Spielgrafik auf dem TV war total unsauber und verrauscht, und Ruckler gab es auch !

Probiert habe ich natürlich gleich die FPS games getestet wie Call of Duty oder Metro 2033 !

Jetzt möchte ich mal wissen ...
Wie das ganze mit dem Steam Link funktioniert ?

Ist da die Performance hinsichtlich der angezeigten Spielgrafik hier nun besser ?

Hier wird doch auch das gleiche Prinzip angewendet wie das "Steam In Home Streaming"

Oder ? Hat hier schon wer, Erkenntnisse ?
werpu
Stammgast
#6 erstellt: 09. Dez 2015, 19:47
Die Qualität des Streamings hängt von der Netzwerkverbindung ab. Das Problem bei Powerline ist dass es Stromleitungsabhängig entweder gut oder schlecht funktioniert.
INHome Streaming ist für mich IMHO grade mal Beta es ist oft sehr hakelig, aber insgesamt rennt es doch vergleichsweise gut sofern man eine gute Leitung hat. Bildqualitätsmässig erreicht man nicht ganz die Qualität des Originals am Monitor aber im Regelfall ist sie unwesentlich schlechter.

Sollte also das INHome Streaming über Powerline unzufriedenstellend funktioniert würde ich das ganze mal mit einem echten Cat Kabel testen, dann sollte es eigentlich sauber gehen.

Ad INHome Streaming generell, da würde ich mal sofern das Problem nicht an der Leitung liegt, auf die Steam Beta umschalten, gerade was das Encoding angeht hat sich da extrem viel getan die letzten Wochen was noch nicht in der aktuellen Stable zugeschalten wurde.

Ad Steam Link, man erreicht damit genau dieselbe Qualität wie mit einem Laptop den man INHome streamen lässt da gibts defakto keinen Unterschied.

Ausserdem nicht vergessen am TV den Game Mode anzumachen sonst gibts massiven Input Lag.


[Beitrag von werpu am 09. Dez 2015, 19:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Metro 2033 und Steam?
getloud am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  7 Beiträge
Muss Steam und Uplay zwingend auf C-Partition ?
El_Greco am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  11 Beiträge
Maus vs. Controller
Zweck0r am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  27 Beiträge
Sammelthread: Gute rFactor2 Mods
>Spider< am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2014  –  18 Beiträge
Coop-Games am PC (mit Controller)
.dottore am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  3 Beiträge
GTA 3 - Windows 8.1 - Grafikfehler !
blu-ray_spieler am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  7 Beiträge
Meine ENB-Settings v0.87 (Grafik Mod) Link in Post #9
DasOrti am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  10 Beiträge
Fernseher flimmert, wenn PC angeschlossen ist bei gewissen Spielen.
.ankou am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  3 Beiträge
Preiswerter Gaming-PC
Flitschbirne am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  14 Beiträge
Graka und Bildschirmauflösung
ksb1 am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Top Produkte in PC & Laptop Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedMarcohund
  • Gesamtzahl an Themen1.389.323
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.040

Top Hersteller in PC & Laptop Widget schließen