Boot-Manager wiederherstellen

+A -A
Autor
Beitrag
El_Greco
Inventar
#1 erstellt: 30. Jul 2016, 20:06
Hallo, habe ich bei upgraden von Win7 auf win10 aus versehen den BootMGR in PC von meiner Sohn beschädigt/gelöscht und der PC startet jetzt nicht mehr.
Habe seine HDD mit eine andere ersetzt um so par gekaufte Win7 auf Win 10 upgraden zu können, dabei vergessen kurz auch seine SSD zu trennen, auf die als Sys-Partition diente und jetzt bootet der PC nicht mehr und erscheint die Meldung "BOOTMGR fehlt"

Habe auf USB-Stick einen Media Creation Tool erstellt und jetzt brenne ich als ISO auf DVD noch mal, leider mit USB komme ich nicht weit...

Irgend Ideen, wäre dankbar, da der Bub am Boden ist und ich ihn nicht enttäuschen möchte


Habe extra ein WIN 10 Prof Key gekauft, damit ich vielleicht morgen ein DVD erstellen kann.


Gruß der Greco, dem gerade jetzt, der Stress sehr ungünstig kommt
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2016, 20:34
Goggle defekt
"Ungefähr 15.400 Ergebnisse (0,19 Sekunden)"


[Beitrag von dialektik am 30. Jul 2016, 20:35 bearbeitet]
Rio_S
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jul 2016, 20:37
Das is grad echt sehr verwirrend ... (Deine Schreibweise)

Wenn du von einer Festplatte nur den MBR löscht, gibt es Programme die diese Daten recht schnell und einfach wieder herstellen können. Hast du bereits (durch Installation von Windows bspw.) etwas drüber geschrieben brauchst du Spezialsoftware. Ist für Sohnemanns Festplatte entweder viel zu teuer oder illegal - es sei denn dein Monatsgehalt ist irgendwo im fünfstelligen Bereich...

Gibt es noch eine Festplatte (oder anderen Datenträger), die die Daten deines Sohnes sicher beinhaltetet?
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2016, 20:45
Man braucht keine Programme - i.d.R. braucht man nur ein installationsfähiges Windows...

und dazu findet man -wie dokumentiert- in Sekunden abertausende Lösungen
Rio_S
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jul 2016, 20:51
Er scheint dazu nicht in der Lage zu sein - oder was auch immer sonst noch das Problem sein mag. Ich hab grad Zeit und wenns passt löse ich ein Problem von jemandem, der das selbst gerade nicht kann.
Wo ist jetzt das Problem? Außer das der Fragesteller seine Problemlösung SOFORT durchs Internet bekäme ohne auf meine Antwort zu warten...
El_Greco
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2016, 21:17

dialektik (Beitrag #2) schrieb:
Goggle defekt
"Ungefähr 15.400 Ergebnisse (0,19 Sekunden)"

Habe ich bei Uncle Google "Klugscheißer" getippt und sind Millionen Themen rausgekommen...

@Rio..
danke, bin ein Software-Muffel, mal kapiere ich sofort, mal brauche ne Weile, aber generell bin ich bei der Sachen ungeduldig.


Ja, ich schreibe/spreche verwirrend, aber der halbtaugliche Laptop macht mich auch zu schaffen(Autokorrektur), da ich auch bei dem Gerät versuchte den Upgrade auf win 10 zu machen und es ging nicht(hängte bei 99%) dann laut Asus wird bei dem Gerät nicht gehen, egal, jetzt muss ich irgendwie schreiben.

Wollt Ihr/könnt IHr mir helfen so wäre verdammt dankbar, mein Bub ist 15 und Asperger...hinzu morgen sein Geburtstag, lauter Pech.

Bei Media Creation Tool musste es gehen, leider komme ich nicht weiter über dritte Punkt, es verlangt nach Key oder ohne den Schlüssel, soll ich dann erneut starten, aber wie wenn der PC nicht booten kann.
Schon wieder fange ich zu verwirren...

Habe keinen CD mit Kopie, das war ein Win 7 den ich auf Win 10 Upgradete. Haben wir paar DVDs mit Kopie damals erstellt, als der PC neu eingerichtet war, das wäre letzte Lösung, da ich Angst um die Partition mit seine Spielstände habe.
Eigentlich überschreibt man die C-Partition, glaube aber kommuniziert dann die C nicht mit Spielständen aus andere Partition.

Egal, was schlägt ihr mir vor, habe paar Stunden im Net gelesen, überall wird, oder meist, nach Installations CD verlangt, habe ich nicht, daher habe nur deswegen Win 10 bestellt mit key per Mail, also muss ich wahrscheinlich ein Link auch bekommen, wo ich den Win fest brennen kann.

Wie ist das ganze passiert noch mal:

Der PC ist ein neues Gerät, hat eine normale HDD und für Sys SSD.
Vor Wochen habe ich seine HDD und SSD weggeworfen und eine andere angeschlossen um ein Win zu anmelden, dann wieder die alte gesteckt und alles war OK. Heute habe das gleiche gemacht, aber...die SSD vergessen zu entfernen, jedoch die ISO DVD hat mich gleich gewarnt und verweigert etwas zu machen, daher entfernte ich den SSD und trotzdem hatte ich sorge, da ich wusste, dass so geht diese Bootdatei manchmal baden und so ist womöglich der Fall, da so ein Hinweis kommt..

Jungs, hilft mir !!!!!
dialektik
Inventar
#7 erstellt: 30. Jul 2016, 21:28

Vor Wochen habe ich seine HDD und SSD weggeworfen und eine andere angeschlossen um ein Win zu anmelden, dann wieder die alte gesteckt und alles war OK. Heute habe das gleiche gemacht, aber...die SSD vergessen zu entfernen, jedoch die ISO DVD hat mich gleich gewarnt und verweigert etwas zu machen, daher entfernte ich den SSD und trotzdem hatte ich sorge, da ich wusste, dass so geht diese Bootdatei manchmal baden und so ist womöglich der Fall, da so ein Hinweis kommt..

Verstehe nur "Bahnhof"

Gibt es nun ein installtionsfähiges Win-Image ja oder nein ? Kann man sich besorgen...

Gibt es dafür einen Lizenzschlüssel - ja oder nein?


[Beitrag von dialektik am 30. Jul 2016, 21:31 bearbeitet]
El_Greco
Inventar
#8 erstellt: 30. Jul 2016, 21:39
Wollte ich paar eingekauften Win7 auf Win 10 upgraden.

Deswegen habe ich PC von Sohn genutzt, seine HDD getrennt und eine andere leere angeschlossen um besagte Win7 zu installieren und registrieren, dann sollte die Festplatte wieder rein und gut ist, aber... ich habe am Anfang vergessen, dass er eine zweite Festplatte hat, nämlich eine SSD die für System diente.

Die SSD wurde nicht überschrieben, da nach dem ich DVD mit WIn7 ISO in Laufwerk gesteckt habe, hatte mich Info auf dem Bildschirm davon gewarnt. Warum bootet jetzt nicht, weiß ich kaum, vielleicht diese Klick auf DVD hat gereicht um den BootMGR mit zb. anderen zu überschreiben.

Vielleicht war ich jetzt verständlicher.
El_Greco
Inventar
#9 erstellt: 30. Jul 2016, 21:55
Ich habe einen Key, sogar mehrere, alles registriert und erlaubt(auch Griechen können es...).

Habe diese verdammte Media Creation Tool, das eigentlich nicht anderes sein soll als WIN Abbildung, bei mir geht aber nicht so weit wie bei der Video :-(

Wie geschreiben, habe ich extra ein Win 10 gekauft und hoffe, dass ich morgen in mail den Key mit Link zum Download in mein Fach habe, hilft mir das nicht weiter, so bin am Boden, da nur Neuinstallation.
dialektik
Inventar
#10 erstellt: 30. Jul 2016, 22:08
Versteh immer noch keinen Ton.....

Und wieso kann man jetzt auf die SSD nicht mehr zugreifen?

Und auch bei einer Neuinstallation werden eigenen Daten nicht geschreddert.
El_Greco
Inventar
#11 erstellt: 30. Jul 2016, 22:19
Du weisst, dass die SSD können manchmal spinnen, vielleicht ist was bei trennen passiert, tue die noch mal rein und raus, obwohl wird von BIOS angezeigt.

Wenn ich das wusste warum ich nicht mehr zugreifen kann, aus Entfernung lässt sich manches nicht erklären.

Soll ich mit dem Creation Toll probieren zu überschreiben, also Neuinstallation? Bis jetzt habe nur auf reparieren getippt.

Was ist mit paar DVDs mit Kopie von System, meinst bleiben die eigene Dateiien erhalten ?
dialektik
Inventar
#12 erstellt: 30. Jul 2016, 22:29
Sorry, ich versteh immer noch nur Bahnhof.....
Es gibt HDD, SSD...auf welcher, wurde was nun geändert....
Und von welcher wird, soll lt BIOS gebootet werden

Bei einer Neuinstallation bleiben reine Daten (nicht die Programminstallationen) erhalten, wenn man nicht formatiert....
El_Greco
Inventar
#13 erstellt: 30. Jul 2016, 22:44
IMG_20160730_225226IMG_20160730_225216IMG_20160730_224849

Den Vorgang kennt jeder, ich entscheide mich für den Upgrade, da schon windows vorhanden, dann kommt die Lizenz Frage und dann...soll ich die ISO-DVD raus und neustarten, aber neustarten geht weiterhin nicht, es folgt imer die gleiche Meldung, dass BootMGR fehlt. Das Programm denkt, diese Windows repariert zu haben und dass ich booten kann, ist aber so nicht.
dialektik
Inventar
#14 erstellt: 30. Jul 2016, 22:50
Beantworte mal konkret die Fragen - ich verstehe nur Bahnhof

Von welcher Platte wurde bisher gebootet

Auf welche Platte wurde was geschrieben?

Von welcher Platte soll jetzt gebootet werden?


[Beitrag von dialektik am 30. Jul 2016, 22:58 bearbeitet]
El_Greco
Inventar
#15 erstellt: 30. Jul 2016, 23:00

dialektik (Beitrag #12) schrieb:
Sorry, ich versteh immer noch nur Bahnhof.....
Es gibt HDD, SSD...auf welcher, wurde was nun geändert....
Und von welcher wird, soll lt BIOS gebootet werden

Bei einer Neuinstallation bleiben reine Daten (nicht die Programminstallationen) erhalten, wenn man nicht formatiert....



Lt. BIOS wird von SSD gebootet, erscheint aber die erwähnte BootMGR Missing, ist auch klar, dass man SSD für Sys nutzt.
Jetzt boote ich von DVD, da dort WIN ISO sich dreht die mich retten sollte.


Habe ich noch mal versucht und wie auf der Abbildung unten Nr.1 auf Neuinstallation getippt, scheint angenommen zu haben, da erscheinen die Laufwerke, deren Namen und Art, werde morgen weiter machen, da ich seit paar Tagen kaum geschlafen habe, also morgen versuche die SSD zu überschreiben mit Windows und hoffen, dass nach Neuinstallation, die Kommunikation, Spiele-Spielstände, weiterhin funktioniert(nicht lachen).


Bin etwas irritiert, dass man mich kaum verstehen kann.
Habe einen Rechner genommen und seine Festplatten kurzfristig durch andere ersetzt um...egal auch warum.
Dann habe die ursprüngliche wieder rein getan, aber der PC wollte nicht mehr mit bekannte Boot Meldung.
Die Dateien auf SSD mit Windows wurden beschädigt, oder nur die Bootelemente.


Hatte keine Kopie, außer Windows eigenen Buckup auf mehrere DVDs, von früheren Zeiten.

Guter Nacht und danke erst mal.
El_Greco
Inventar
#16 erstellt: 30. Jul 2016, 23:09

dialektik (Beitrag #14) schrieb:
Beantworte mal konkret die Fragen - ich verstehe nur Bahnhof

Von welcher Platte wurde bisher gebootet

Auf welche Platte wurde was geschrieben?

Von welcher Platte soll jetzt gebootet werden?


Ups, dann nur konkrete Antworten:


In ursprünglicher Zustand, bootete der PC von SSD(Platte mit Windows)

Geschrieben wurde auf eine ganz andere, fremde Platte die ich kurz ins Computer gesteckt habe, leider habe ich dabei vergessen die SSD mit Sys zu trennen...

Es soll weiterhin von SSD gebootet werden, ich habe wieder die alte Platten ins PC rein gesteckt, so wie es vorher war, die kurzfristig eingesteckte fremde Platte wurde wieder entfernt.

Es sollte nach wiedereinbau alles wie vorher funktionieren mit SSD als Boot-Sys-Platte.


[Beitrag von El_Greco am 30. Jul 2016, 23:11 bearbeitet]
mr_jen
Stammgast
#17 erstellt: 31. Jul 2016, 08:47
Wenns der Bootmanager ist gehts doch ganz einfach.
1 Von Win Image Booten egal ob 7 oder 10
2 beim Booten nach Festplatten erkennung F8 drücken
3 In dem menu die Reperaturfunktion wählen
4 windows erkennt dann von selbst das der Manager fehlt oder defect ist
und repariert es auch dann sollte die kiste wieder normal booten


[Beitrag von mr_jen am 31. Jul 2016, 08:49 bearbeitet]
Vantassel
Stammgast
#18 erstellt: 31. Jul 2016, 08:58
Wenn von einer SSD gebootet wird, muss im BIOS der Festplatten Controller auf AHCI gestellt sein! Das bitte mal kontrollieren!
Wenn er auf IDE eingestellt ist, kommt es zu der Meldung "Bootmanager fehlt", oder Windows versucht automatisch zu reparieren, leider ohne Erfolg.

Dies kann eine Möglichkeit sein!

MfG Vantassel


[Beitrag von Vantassel am 31. Jul 2016, 09:04 bearbeitet]
mr_jen
Stammgast
#19 erstellt: 31. Jul 2016, 09:25
Machts doch nicht so komplizert es hat voher auch von der SSD gebootet also hat er im Bios nix geändert.
Normalerweise ist das Bios schon so schlau das man da nix selber machen muss.
Probier erstmal das einfachste wenn das nicht geht melden.
El_Greco
Inventar
#20 erstellt: 31. Jul 2016, 10:15
Danke Jungs, musste Tochter zu Arzt da Jemand mit Stuhl auf Zeh...

Wie geschrieben habe ich aus Not ein WIn10 in eBay gekauft, aber der Link, wo ich Windows saugen kann funktioniert nicht und der Händler ist erst mal nicht erreichbar...

Den Creation Tool wa sich habe muste aber quasi das gleiche sein, dazu später...


@Vantasel,
keine Ahnung, ob die Bios so von allein geändert sein könnten, aber es zu prüfen wäre ratsam, so schliessen wir eine Möglichkeit raus. Mit welche F Taste komme ich dahin, da der PC startet zu schnell, kann ich außer Boot Reihenfolge F12 nichts anderes ausmachen :-(

@mr Jen,
heißt das wirklich, dass ich statt win10 auch eine win 7 zu reparatur nutzen kann ??
Wenn ja, habe ich so eine ISO DVD die schon genutzt war und ist mit Win7 prof und SP1 ausgestatet.
Also soll ich trotz, dass auf Festplatte(besagte SSD)ein Win 10 ist, einen DVD mit win7 nutzen, dann F8 drücken und dann...erkennt windows was nicht korrekt ist und stellt die Dateien wieder intakt ?

Jungs, endlich bekomme ich eine Hoffnung mit euch.

Mir wurde auch vorgeschlagen, dass ich die SSD erst mal irgendwo kopiere, aber, außer Laptop habe ich keinen anderen Rechner, als USB kann ich die SSD nicht anschliessen, zu bekannten zu gehen um sein PC aufzumachen und darin die SSD kurz anbinden und eine externe von mir auf dem ich dann besagte SSD kopiere...na, wäre eine Zumutung für Nachbar.

Eine Möglichkeit hätte vielleicht noch, (denke erst mal eure obere Ideen auszuprobieren wäre ratsamer):

Die Fotos von Media Creation Tool was ich vorher gepostet habe, wenn ich mich statt auf Upgrade was abgelehnt wird, für die Vollinstallation entscheide(untere Tabelle bei ersten Foto), so geht die Operation weiter und erscheinen alle Partitionen mit Anforderung die Partition zu zeigen, wo der Win 10 instaliert sein soll, also zeige ich dann die SSD.
Soll ich das vielleicht ausprobieren ?
Wird dann die neu erstellte SSD, auf die andere HDD zugreifen können so, dass die dort ausgelagerte Spielstände abrufbar werden ?
Das die andere Daten von normale HDD weiterhin abrufbar bleiben wurden ist mir klar, aber was mit besagten Spielständen...
Poste auch gleich die Foto mit abgerufene Partitionen...
mr_jen
Stammgast
#21 erstellt: 31. Jul 2016, 10:17
Ja so ist es
Stelle den Rechner so wieder hin wie er voher wahr also ohne deine Win10 Festplatte.
Dann sollte es so gehen wie ich gesagt habe.
Ausprobieren und bescheid sagen.


[Beitrag von mr_jen am 31. Jul 2016, 10:19 bearbeitet]
El_Greco
Inventar
#22 erstellt: 31. Jul 2016, 10:23
IMG_20160731_121606 So sieht das aus, nach dem ich mit Instalation und nicht upgrade fortfahren wurde, die obere zwei Zeilen müssen von SSD stammen, die ist mit ca. 128GB(Cruacial), die andere Partitionen gehören zu 1T HDD.

Soll ich mit Instalation so auf SSD fortfahren oder auf andere Methoden zugreifen ?
El_Greco
Inventar
#23 erstellt: 31. Jul 2016, 10:31

mr_jen (Beitrag #21) schrieb:
Ja so ist es
Stelle den Rechner so wieder hin wie er voher wahr also ohne deine Win10 Festplatte.
Dann sollte es so gehen wie ich gesagt habe.
Ausprobieren und bescheid sagen. :.

@mr jen,
also soll ich mit Win 7 DVD dass alles so wiederherstellen wie du oben geschrieben hast, ok, mache ich gleich.

Was meinst du aber mit "ohne deine Win10 Festplatte", denke hast dich versprochen, die muss doch drinnen bleiben, damit ich die wieder intakt bekomme.
mr_jen
Stammgast
#24 erstellt: 31. Jul 2016, 10:34
Neiiiiin nicht neu Installeiren nur den Rechner vom WIN 7 Image Booten während diesem Vorgang immer die F8 Taste drücken dann kommt das Besagte Menu darin dann die Reperaturfunktion wählen.
Voher wie gesagt die win 10 Festplatter raus bauen die hat mit dem vohrigen Zustand nix zu tun..
Du musst doch zumindest wissen welche Platte du für deine win10 spielerei drin hattest die muss wieder raus.


[Beitrag von mr_jen am 31. Jul 2016, 10:38 bearbeitet]
El_Greco
Inventar
#25 erstellt: 31. Jul 2016, 10:57
@ok Mr jen,
habe noch nicht gemacht, war aber verunsichert, da ich dachte die SSD festplatte, also die die mit win 10 versehen ist und jetzt nicht booten will, dass diese Platte während diesen Reparatur Vorgang drinnen stecken muss, damit der Rolling mit Win 7 sie raparieren kann.
Wenn ich jetzt noch mal dich lese, so steht klar, die bissherige WIn10 Sys Platte raus, also bleibt nur die HDD mit anderen Partitionen und ohne System, dann finde ich merkwürdig wie diese Win7 ISO starten wird mit angedrückten F8 Taste und dann greift auf BIOs daten ??

Egal, alles verstehen muss ich nicht:

Die System Platte raus(bei mir besagte SSD die jetzt nicht booten wil), eine DVD mit Win 7 ISO ins aufwerk, starten und gleichzeitig F( gedrückt halten, habe ich alles durch, so kann ich die vorher entfernte SSD mit WIN10 rein.

Ein letzter mal bestätige das bitte, das ich jetzt verstanden habe. Meine Tastatur am Laptop spient, es verschwinden immer wieder die Sätze und muss ich alles von vorne oder werden getauscht, kürzlich habe ich nach misslungenen Upgrade win 7 auf win 10 bei diesen Laptop alles wieder installieren müssen und jetzt nur halbwegs ohne tReiber kommuniziere ich mit euch ufff...
mr_jen
Stammgast
#26 erstellt: 31. Jul 2016, 11:05
Du bist echt ein schwieriger Kandidat
Egal.
Wenn die SSD alias Win10 voher drin wahr dann lass sie drin und BOOTE den Rechner mit der DVD während diesem Vorgang immer die F8 taste drücken Tack Tack usw bis ein Menu erscheint wo besagte reperatur zur verfügung steht.
Und bitte nicht Win neu Installieren dann sind deine Daten weg.
El_Greco
Inventar
#27 erstellt: 31. Jul 2016, 11:16
IMG_20160731_130512

OK, habe das gemacht und es erscheint so ein Bild, wobei ich die F8 dauer gedrückt hielt, musste aber egal sein.

Da das ganze anders aussieht als du beschrieben hast, muss ich vermutlich wie auf Foto mit Safemode fortfahren, aber warte erst mal auf deinen Freizeichen Master
mr_jen
Stammgast
#28 erstellt: 31. Jul 2016, 11:23
Nimm mal die
Last good configuration
mr_jen
Stammgast
#29 erstellt: 31. Jul 2016, 11:26
Besser hier ein link der per screens alles ganz einfach erklährt damit kommst du klar.

http://www.chip.de/b...alerie_46710841.html
El_Greco
Inventar
#30 erstellt: 31. Jul 2016, 11:30
Habe ich, jetzt ist der Setup gestartet, bin an die Seite gekommen wie die drei Fotos oben, die erste Links.
Soll ich also auf obere Tabelle mit Upgrade tippen und nicht die untere mit Installation und hoffen, dass später was mit Reparatur Button kommt, oder ?
El_Greco
Inventar
#31 erstellt: 31. Jul 2016, 11:55

mr_jen (Beitrag #29) schrieb:
Besser hier ein link der per screens alles ganz einfach erklärt damit kommst du klar.

http://www.chip.de/b...alerie_46710841.html


Die alle Links und Youtube Videos kenne ich schon, aber spätestens ab Punkt 3 erscheint bei mir was anderes(siehe Bilder).


Edit:

Ok. Jens, danke für deine Hilfe per Telefon(sorry für die Strapazen), habe noch mal das gleiche versucht und wenn ich auf Reparatur-Button gehe, so erscheint doch jetzt ein Info, dass diese Win Version(also win7) nicht kompatibel sei mit dem Version auf meine Festplatte, also wird erkannt, dass das ein Win 10 ist(immerhin) und so wird widersprochen was du gemeint hast, dass ich auch mit win7 den win 10 reparieren kann.

Jetzt brauche eine Win10 ISO, könnte mir Jemand per PN eine Idee vorschlagen :-(

Wie gesagt, habe extra eine Win 10 im Ebay für wenig Geld gekauft und der Link für die Win 10 zeigt Error... der Händler hat gute Bewertungen und hat sehr viele Programme verkauft.
mr_jen
Stammgast
#32 erstellt: 31. Jul 2016, 12:57
El_Greco
Inventar
#33 erstellt: 31. Jul 2016, 13:05
Jens, habe schon gestern gefunden ist nur ne Demo, aber wer weiß, vielleicht funktioniert soweit mit Bereinigung, ich werde es ausprobieren, zu verlieren habe ich nicht.

Edit: OK. Sven, jetzt sehe ich, dass diese Demo dient zum Zwecken um es auf win7-8 drauf zu klatschen, später ist eine Registrierung mit Key erforderlich also sollte ganz normale ISO sein, hoffe ich.


[Beitrag von El_Greco am 31. Jul 2016, 13:13 bearbeitet]
El_Greco
Inventar
#34 erstellt: 31. Jul 2016, 14:14
Komisch...aus der Demo gestartet und alles sah wie auf drei Bilder oben, wo die letzte, dritte Tabelle nach Neustart verlangt und das ganze nicht klappt.
Kurzerhand habe ich den Win ISO entnohmen wie auch Bild nr 3 verlangt, aber nicht neu gestartet, da es geht nicht, sondern die Setup noch mal angeklickt(es blieb da trotz Herausnahme von Win DVD), dann verlangt auf ein mal nach Treiber, also DVD mit Treibern rein und...die werden nicht anerkannt.

Wenn ich den Nachbarn nicht erwische um die SSD Platte zu sichern, so formatiere ich die SSD und installiere dann den windows, die Daten auf Sys SSD sind nicht so wichtig, die Spielstände befinden sich auf andere Platte.


[Beitrag von El_Greco am 31. Jul 2016, 14:27 bearbeitet]
Rio_S
Stammgast
#35 erstellt: 31. Jul 2016, 14:23
Ja, Treiber DVD wenn vorhanden. Ansonsten müsste man irgendwann auch nen alternativen Speicherort angeben können wenn man die Treiber auf ner Sekundärplatte oder aufm Installationsmedium hat.
El_Greco
Inventar
#36 erstellt: 31. Jul 2016, 14:31
@Rio, die Treiber habe ich im Original von Hersteller, werden aber nicht anerkannt.

Was, wenn ich die SSD formatiere, dann muss Setup gehen ? Die Daten auf SSD wie gesagt sind mir egal, nur die Spielstände, die sind aber auf andere HDD. Besteht Risiko, dass die Spiele nicht mehr auf die Spielstände zugreifen können ?
Die Spiele sind alle auch auf gleiche HDD installiert, samt Spielstände, also auf SSD- C Lauwwerk war nur Windows !

Edit:
Jungs, ist das nicht so, dass wenn die Spiele und deren Savegames auf gleiche Partition auf eine Platte liegen die nicht mit Platte des Systems zu tun hat, dass ich diese Platte ausbauen kann und auch an anderen PC spielen ?
Dann musste auch Löschen/partitionieren der Sys SSD gehen, da die Spiele und deren Stände bei der andere Platte in Sicherheit sind.


[Beitrag von El_Greco am 31. Jul 2016, 14:37 bearbeitet]
tovow
Stammgast
#37 erstellt: 31. Jul 2016, 15:20
Hi El_Greco,

ich bin mir ziemlich sicher das eine Reparatur des Bootmgr auch mit einer WIN 7 DVD geht!!

siehe hier bei MS: BootMgr von DVD booten

und bitte genau durchlesen/ richtig klicken.

oder hier: Bootmgr

ciao und

καλή τύχη και επιτυχία

tovow
El_Greco
Inventar
#38 erstellt: 31. Jul 2016, 15:36
Γεια σου Tovow,
hast mich in letzter Sekunde angeschrieben, schon wollte die SSD formatieren und den Windows neu einspielen...
Versuche alles aus deinen Links und werde berichten. Jungs, ich habe da wirklich nichts getan, verstehe die Welt nichts mehr und der Bub wartet auf sein CS...

Να'σαι καλά Tovow
El_Greco
Inventar
#39 erstellt: 31. Jul 2016, 20:04
Methode Nr. 1 mit Win 7

es kommt eine Tabell Systemwiederherstellungsoptionen
dort steht: diese Version ist mit dem zu reparierenden Version nicht kompatibel, also Win 7 mit win
10 geht erst mal nicht...

die andere Punkte haben auch nicht hingehaut.

Der andere Link mit Win10 habe ich gemeinsam mit meinem Nachbar ausprobiert, der ist Experte für Sicherheitssoftware und ganz OK, hier wusste auch keine Antwort. Nach dem wie die Fotos zeigen nicht ging, haben wir probiert die SSD zu Formatieren und ging auch nicht, manchmal wird sie angezeigt(besteht aus zwei kleinen Win Dateien ca. 100MB und etwas großeren für/von Sys reserviert und Rest ca. 118GB zu freier Belegung) manchmal wird nur die kleine Sys Datei-Teil gezeigt.

Formatieren ging sowohl über Win ISO nicht wie auch Platte per Adapter an USB von Laptop angeschlossen, dort zeigt wie auf der Foto zu sehen ist die ca, 100MB,... wie soll ich die Löschen und Formatieren Jungs, was sind die GPT, EFI und MBR Bezeichnungen auf Foto und.... und was muss, kann ich noch machen IMG_20160731_184820IMG_20160731_212115IMG_20160731_213323IMG_20160731_185034


Edit: natürlich haben wir auch mit Diskpart Befehlen versucht zu formatieren, nix...


[Beitrag von El_Greco am 31. Jul 2016, 20:08 bearbeitet]
El_Greco
Inventar
#40 erstellt: 31. Jul 2016, 20:29
Warum kommt der Hinweis, dass meine SSD eine MBR Partitionstabelle hat und UEFI eine GPT braucht ?
Ich habe doch bei der SSD auf diesen neuen PC mit UEFI Board einen win 10 gehabt und wenn es ging, dann musste auch eine GPT sein, wieso und woher auf ein mal MBR Partition und wie ich das wieder zurück bekomme, da begreift das meine Pfanne nicht mehr. Zu kotzen wie sich der Windows weiter entwickelt hat, anwenderfreundlich sieht anders aus...
El_Greco
Inventar
#41 erstellt: 31. Jul 2016, 21:36
OK, habe die SSD Dank dieser LINK und Link gelöscht und in GPT formatiert(siehe Foto).

Die Partition wird jetzt bei GPT abgehakt, Setup weigerte wieder, also noch mal gestartet und...es geht, Jungs ich habe das hinbekommen, es wird installiert

Jetzt habt ihr eure Ruhe,, bis...nächsten Fall
El_Greco
Inventar
#42 erstellt: 31. Jul 2016, 22:31
Oder doch noch ne Kleinigkeit...habe Windows auf SSD installiert, während die zweite HDD getrennt war, war vielleicht nicht besser, wenn ich bei Installation beide Platten an Board hätte ?
Merkwürdig finde ich, dass Internet funktioniert ohne, dass ich welche Einstellungen vornahm Wie geht das, die Sysplatte wurde total gelöscht.

Morgen installiere ich alle Treiber und sehen wir in wieweit, kommunizieren die beiden Platten, bzw. greift das System auf Daten wie Spiele von der zweite Platte.

Kali nichta


[Beitrag von El_Greco am 31. Jul 2016, 22:40 bearbeitet]
tovow
Stammgast
#43 erstellt: 31. Jul 2016, 23:14
Hi,

καληνύχτα και όλα θα πάνε καλά.

tovow
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Win10 Partition retten / wiederherstellen moeglich?
Masahiro am 06.11.2021  –  Letzte Antwort am 08.11.2021  –  7 Beiträge
Installation von win10 auf Win7 Laptop
Technixxx am 02.02.2020  –  Letzte Antwort am 12.05.2020  –  2 Beiträge
Windows 7 auf 10 upgraden
Bow_Wazoo_1 am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 10.08.2018  –  11 Beiträge
Zwei Betriebssysteme auf zwei Festplatten
El_Greco am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  3 Beiträge
Win7 HDD auf SSD Umziehen Frage hierzu
SethP am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  4 Beiträge
[Win7] Datenträger ist schreibgeschützt
blaueSonne am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  5 Beiträge
Win xp auf HDD/IDE und Win 10
paul2 am 21.11.2022  –  Letzte Antwort am 24.11.2022  –  12 Beiträge
Windows 10 von USB Stick - Lizenz
Killer-Wiesel am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  4 Beiträge
[Win7] 1TB USB HDD wird nurnoch mit 114 GB erkannt.
Animefreak3K am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  5 Beiträge
Win7: Warum keine Formatierung externer HDD in FAT32?
Triplets am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.644 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedzhaq
  • Gesamtzahl an Themen1.532.147
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.152.798

Hersteller in diesem Thread Widget schließen