Zweiten Monitor an PC anschliessen

+A -A
Autor
Beitrag
BATTLEFIELDFREAK95
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Dez 2010, 21:01
Hallo alle zusammen ich hab mal wieder ne Frage:

Ich hab mir nun nen neuen Pc gekauft (Acer) und einen Samsung fernseher als Bildschirm da wurde dann auch mein PS3 problem gelöst.

Und jetzt wollte ich meinen alten Belina Bildschirm auch an den Pc anschliessen das geht aber nicht, es zeigt darauf nur NO SIGNAL an. Könnte mir jemand sagen wie ich das denn machen soll, vielen Dank im Voraus.

PSN = HATSCHI4
joebhing
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2010, 08:47
Guten Morgen! Da mußt Du auf das leere Desktopfeld mit der re. Maustaste drücken und dann auf Eigenschaften gehen. Dort kann man die 2 Monitor anzeigen lassen, wie wo und in welcher Auflösung. Ganz empfehlenswert, wenn man alles ansteckt und mit dem PC neu hochfährt. Manchmal ist für die Graka ein eigenes Programm installiert, damit kann man die zwei Monitore auch einstellen.
BATTLEFIELDFREAK95
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Dez 2010, 00:51
hallo alle miteinander

also wenn ich auf dem desktopfeld re. maustaste drücke sehe ich da nichts von eigenschaften aber bildschirmauflösung und das ist blaube ich das selbe im endefekt.

und wenn ich dann erkennen drücke heisst es andere anzeige nicht erkannt
joebhing
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2010, 09:41
Ja, stimmt, war früher so, beim neuen BS ist es anders genannt. Bir mir sieht es auf jeden Fall so aus:
monitore
Wenn ich jetzt an den TV senden will, müßte ich an den TV anstecken u. den PC neu hochfahren. Dann fällt auch ein Monitor aus. Kann nur zwei gleichzeitig betreiben.
BATTLEFIELDFREAK95
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Dez 2010, 12:40
JA also bei mir habe ich beide bildschirme mit einem VGA angeschlossen kann es sein das es deswegen nicht geht?

das heisst also ich müsste mir ein dvi kabel zulegen!
joebhing
Inventar
#6 erstellt: 19. Dez 2010, 12:57
Ja, würde ich auf jeden Fall so machen. Wenn die Graka einen DVI Ausgang hat und der Samsung einen HDMI Eingang: da gibt es eben die Kabel DVI-zu-HDMI (Digital-zu-Digital). Dann dürfte es auch mit dem alten Belina via VGA zusätzlich problemlos laufen. Man kann ja wie auf meinem Bild überall die verschiedenen Auflösungen dann einstellen.
BATTLEFIELDFREAK95
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Dez 2010, 13:03
also ich hab an dem fernseher nur einen HDMI anschluss und den brauche ich für die PS3 aber könnte ich auch den AVI an den Fernseher anmachen und den HDMI an den PC würde das auch gehen?
joebhing
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2010, 13:12
Am besten sind natürlich die HDMI Anschlüsse, der Qualität wegen, beim spielen und beim beim PC, um z.b. HD-Film mit 720/1080p abzuspielen und auf den TV anzusehen. Die alten Anschlüsse mit den Scart-Chinch, nur wenns ein altes Gerät ist und die schlechtere Qualität nicht stört. Ansonsten würde ich generell auf der HDMI, DVI - digital - bleiben.
Ich persöndlich, brauch den PC-LCD Weg ab und zu, eher selten. Wenn ich es brauche schalte ich mit diesem Adapter von Hama um/bzw. ein und fahre den neu PC hoch und alles ist am LCD. Hama HDMI
Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC-Monitor-schlechtes Bild!
Dinci50 am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  5 Beiträge
PS3 an PC anschliessen (um Sound aufzunehmen)
YYY am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  3 Beiträge
Frage zu PC-Monitor LG E2250V-PN
Mimi64 am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  2 Beiträge
MONITOR und GRAFIKKARTE
JÄGERSCHNITZELJÄGER am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  8 Beiträge
Suche Monitor zum Zocken!
Sheldon77 am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  4 Beiträge
BenQ Monitor - Schwache Displayleistung ?
Remedy2033 am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2016  –  9 Beiträge
keine Anzeige am Monitor, Hardwaredefekt
albrator am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  2 Beiträge
32 inch monitor
green_house am 10.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  7 Beiträge
Denver DFT-808 an PC
doc_barni am 04.05.2017  –  Letzte Antwort am 17.07.2017  –  3 Beiträge
19 " TFT Monitor VGa Eingang defekt ?
willi777 am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedSharpOwner
  • Gesamtzahl an Themen1.420.424
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.044.714