PC Monitor oder Fernseher?

+A -A
Autor
Beitrag
chip09
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2011, 09:49
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne einen neuen Monitor (bis 24 Zoll) zulegen, an welchem ich auch Fernsehen kann. Verteilung ca. 80% PC und 20% Fernsehn als Verwendung.

Nun hätte ich noch einige Fragen:

Mein PC hat keine separate Grafikkarte sondern eine integriete Intel HD Graphics auf dem ASUS Motherboard mit einem Intel i3 Prozessor.

Macht es Sinn einen Full HD (oder 1080HD) Monitor dafür zu nehmen oder brauche ich eine andere Grafikkarte?

Der Monitor sollte auch einen DBV-T und C Tuner haben - sinnvoll?

Oder einen Fernseher 22/24 Zoll nehmen mit PC Anschluss?

Hat da jemand bereits Erfahrungen und könnte mir ein paar Tipps geben?

LG Klaus
Bundstift
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 29. Jan 2011, 15:04
hmm was machst du denn mit dem pc je nachdem was du machst muss der monitor/flachbildfernseher mehr oder weniger können was sich auch auf den preis auswirkt!
cyl
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jan 2011, 15:22
Um welche HD Graphics handelt es sich denn genau?
Welche Auflösungen unterstützt werden sollte im Handbuch stehen aber ich gehe davon aus, dass FHD unterstützt wird und keine extra Karte gekauft werden muß.
Hat dein Board einen HDMI Ausgang?

Gibt es Monitore mit Tuner?
Wenn du einen Monitor mit Tuner haben möchtest wird es wahrscheinlich ein TV als Monitor werden.
In dem Thread 32" 1080p TV als Monitorersatz? kannst du einiges darüber nachlesen.

...und wieviel möchtest du überhaupt höchstens ausgeben?
chip09
Neuling
#4 erstellt: 29. Jan 2011, 18:57

Um welche HD Graphics handelt es sich denn genau?


Intel Grafik-Media-Beschleuniger HD vom Intel i3 530 2933 MHz


Hat dein Board einen HDMI Ausgang?


ja hat es


...und wieviel möchtest du überhaupt höchstens ausgeben?


ca. 350 € - 400 €

Hatte mir heute mal 2 Geräte angeschaut

Panasonic 22 Zoll TX-L22D28EP

und

Samsung SyncMaster FX2490HD LED

Überall bekommt man eine andere Beratung. Jeder will wahrscheinlich nur die Geräte verkaufen, die man gerade da stehen hat....

Gruss Klaus
cyl
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jan 2011, 20:23

chip09 schrieb:
Intel Grafik-Media-Beschleuniger HD vom Intel i3 530 2933 MHz

Jetzt ist es klarer, ich habe noch mal nachgesehen und bei den iCore heißt sie HD un nicht mehr GMA xxxx.
Bei der Grafikeinheit sollte es wie gesagt kein Problem sein Full HD zu gucken.

Bei nur 20% TV Nutzung könntest du dir doch auch einen Monitor holen und für ca. 50€ einen TV USB-Stick.
Ich gucke abends oft auf meinem Monitor TV und verwende dafür einen USB Stick.
Zu den beiden TV kann ich nichts sagen, aber für das Budget ist wie gesagt ein guter Monitor und ein USB Stick gut zu machen.


chip09 schrieb:
Überall bekommt man eine andere Beratung. Jeder will wahrscheinlich nur die Geräte verkaufen, die man gerade da stehen hat....

Bis du heute unterwegs gewesen und wurdest 'gut' beraten?
chip09
Neuling
#6 erstellt: 30. Jan 2011, 07:57

Bis du heute unterwegs gewesen und wurdest 'gut' beraten?


Super

War in Köln beim Saturn am Hansaring - Der Verkäufer in der PC Abtlg hörte sich meine Vorstellungen und dabei kam es mir schon so vor, als wüßte ich mehr ale er . Dann zeigte er mir u.a. den Samsung und gab mir gleichzeitig den Tipp, es doch mal bei seinen Kollegen in der Fernsehabtlg. zu versuchen . Also auf in die Fernsehabtlg. Nach 10 min einen freien Verkäufer gefunden, wieder meinen Text aufgesagt was ich will (22-24 Zoll, Tuner, Pc Anschluss, evtl FullHD, autom. Helligkeitregelung, 80 20 etc). Während wir dann zu den Fernseher gingen, meinte er auf einmal, da vorne stehen die Fernseher , schauen Sie sich die an, da stehen noch Kunden von mir, bin in 5 min zurück . Dann tauchte er auch wieder auf mit der Frage: Und haben Sie sich schon einen ausgesucht?

Die Höflichkeit verbat es mir zu sagen, was ich von Ihm dachte , drehte mich um und ging.

Der Geiz ist geil Slogan bezieht sich bei denen wohl auf alles



Bei nur 20% TV Nutzung könntest du dir doch auch einen Monitor holen und für ca. 50€ einen TV USB-Stick.
Ich gucke abends oft auf meinem Monitor TV und verwende dafür einen USB Stick.


Kannst Du denn einen guten bis sehr guten Monitor empfehlen?
Wahrscheinlich einen Stick von terra oder gibts da noch was besseres = preiswerteres?
cyl
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jan 2011, 15:27
Na, da hat sich der Besuch ja richtig gelohnt.

Für einen Monitor kannst du mal bei derPrad Kaufberatung rein sehen. Dort gibt es eine gute Übersicht.
Ich denke, dass man heute nicht mehr wirklich daneben greifen kann und wenn dir einer gefällt kannst du ihn dir ggfls. beim Händler vor Ort ansehen.

Ich habe einen Stick von Hauppage, den Nova-TD, aber die von Terratec sind genau so in Ordnung.
Einfach mal schauen was gerade so aktuell ist und den richtigen Preis hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4K Filme auf PC-Monitor
Dark_Tranquillity am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  5 Beiträge
PC-Monitor mit Video-Eingang
blabupp123 am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  7 Beiträge
PC Lautsprecher für Fernseher?
Zehro am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  2 Beiträge
welchen pc an fernseher?
manuel1 am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  3 Beiträge
Ps3 an PC-Monitor HDMI Switch
Twister01 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  3 Beiträge
23" oder mehr Monitor Kaufberatung
Skar90 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  2 Beiträge
Mediacenter / Streaming-Client gesucht -- ohne Fernseher oder Monitor bedienbar
Web-Engel am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  15 Beiträge
Suche Monitor für PC
Sik91 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  2 Beiträge
Suche PC Monitor -erledigt-
Star_Soldier am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  11 Beiträge
PC Monitor Kaufberatung
valheru am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.901

Hersteller in diesem Thread Widget schließen