Lautsprecher für PC - für Musik und Gaming

+A -A
Autor
Beitrag
//Christian//
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2017, 14:21
Hallo,

ich suche für meinen Schreibtisch Lautsprecher für den Betrieb am PC.
Das größte Problem zuerst: Die Lautsprecher dürfen maximal 24cm hoch sein (Wandschräge).
Momentan habe ich einen Denon AVR 1200w mit billigen Phillips Lausprechern von einer 100 Euro Kompaktanlage. Den AVR würde ich gerne weiterhin verwenden.

Ich freue mich auf eure Tipps und Empfehlungen!
Danke im Vorraus!

Viele Grüße
Christian
Nisser99
Gesperrt
#2 erstellt: 29. Dez 2017, 14:53
Was willst Du denn anlegen?

Vernünftigerweise empfehle ich kleine Monitorlautsprecher. Das Schlagwort ist Nahfeld-Monitor, die sind für Deine Nutzungsart gebaut.

Es kommt drauf an, wie viel Geld Du ausgeben willst.

Beispiele:

https://www.thomann.de/de/passive_nahfeldmonitore.html


[Beitrag von Nisser99 am 29. Dez 2017, 14:55 bearbeitet]
//Christian//
Neuling
#3 erstellt: 29. Dez 2017, 14:56
Danke für deine Antwort Nisser99!

Die Lautsprecher sollten für alles sein was an Ton aus dem Pc kommt (Filme, Musik, Gaming etc.).

Kannst du mit welche empfehlen im Nahfeld-Monitor Bereich? Finde da oft nur Studioboxen.

Preisbereich 100-200 Euro für ein Paar.
Nisser99
Gesperrt
#4 erstellt: 29. Dez 2017, 15:37
Hallo nochmal,

was unterscheidet diese Art von Studioboxen von Wohnzimmerlautsprechern?

- Wandnahe Aufstellung, ein einzelner Hörplatz, kleines Stereodreieck.

Das ist ja im Prinzip erst mal nicht schlecht, weil es ja Deinen Voraussetzungen entspricht.

- Dann eine möglichst unverfälschte Wiedergabe.

Hifi-Boxen in dieser Größe mogeln gern in Richtung angenehmer Musik hören, Computersets lügen gern in Richtung bombastischer Spielesound. Das jeweils andere klingt dann erbärmlich.

In der Preisklasse gibt es schon einiges, was empfohlen wird. Ich selbst habe mir seinerzeit etwas ziemlich exklusives in vierstelliger Höhe geleistet. Daher kann ich nur allgemein empfehlen, dass Du dir ein paar von denen heraussuchst, die von den Maßen geeignet sind und sie Dir selbst anhörst.

Und, wie gesagt. Studio sollte nicht abschrecken, es bedeutet meist nur: gut, aber nicht hübsch.
//Christian//
Neuling
#5 erstellt: 29. Dez 2017, 15:38
Ok danke.

Werde mich dann mal die JBL Control One testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Lautsprecher (Musik/Gaming) <100
Nate16 am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  2 Beiträge
PC-Kopfhörer [Gaming, Musik]
OneManArmy am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  12 Beiträge
Gaming Headset für Pc
ELxXx am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  4 Beiträge
Suche 2.0 Lautsprecherpaar für PC (Musik & Gaming)
Zefiris am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  2 Beiträge
2.0 für Gaming/Musik am PC
choolio am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  8 Beiträge
Gaming Headset für Pc
layer92 am 24.04.2017  –  Letzte Antwort am 02.05.2017  –  2 Beiträge
Kophörer/Headset für Gaming/Musik
dy-tec am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  5 Beiträge
Stabiles Headset für Gaming/Musik
diavlo am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  6 Beiträge
5.1 System für PC (Gaming)
DM2 am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung: 5.1 Soundsystem für Gaming PC
Bartolobartus am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedCalculatorJones
  • Gesamtzahl an Themen1.412.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.087

Hersteller in diesem Thread Widget schließen