Kaufeberatung/Austellplan für PC Soundsystem (5.1 oder 2.1)

+A -A
Autor
Beitrag
lolsharp
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2018, 15:02
Hallo,

nachdem einem Umzug muss ich einen neue Platzierung für meine Boxen suchen. Und da der Raum etwas kompliziert ist hier mal eine Frage an die Experten was hier am besten machen kann.

Im Moment habe ich ein Teufel Concept E Magnum Power Edition im Einsatz, dieses wird aber vermutlich in nächster Zeit einmal abgelöst, daher soll die Positionierung hauptsächlich auf das zukünftige System ausgelegt sein. Wenn dadurch das derzeitig System für einige Zeit nicht Optimal genutzt wird ist es daher kein Problem.

Raum

Ich habe dort mal die von mir angedachten mögliche Positionsvarianten eingezeichnet.
Wie mann auf dem Bild sehen kann ich Platz mäßig ziemlich eingeschränkt. Der PC steht ungefähr in der Mitte des Schreibtisches.
Durch die schräge Rückwand können die Rear-Lautsprecher nicht in gleichem Abstand Positioniert werden, wie stark wirkt sich eine versetzte Montage der Rear-Lautsprecher aus?

Plan wäre es für das neue System ca. 500-600€ auszugeben, gegebenenfalls auch etwas mehr falls sich der Aufpreis lohnt. Gibt es in diesem Preissegment ein vernünftiges 5.1 System oder mach es mehr Sinn auf 2.1 umzusteigen.

Anwendungsgebiet am PC ist hauptsächlich Games und Serien schauen. Aufgrund des Raumaufbaues kann ich die Front-Speaker entweder auf den Schreibtisch stellen oder an die Wand montieren,
die Rear-Speaker können nur an die Wand montiert werden, und der Sub soll unter den Schreibtisch kommen.

Bin für alle Empfehlungen dankbar.
kobold58
Stammgast
#2 erstellt: 23. Sep 2018, 15:05
Belass es beim alten, alles andere ist Unsinn.
lolsharp
Neuling
#3 erstellt: 23. Sep 2018, 16:53
Wie sollte man die Boxen dann positionieren?
kobold58
Stammgast
#4 erstellt: 23. Sep 2018, 17:12
Das mußt Du doch selbst wissen. Oder soll man das aus der Skizze auch noch rauslesen? Vielleicht solltest Du Dich mal mit Aufstellung einlesen.AV-Wiki
lolsharp
Neuling
#5 erstellt: 23. Sep 2018, 18:25
Ja dafür ist die Skizze da...

Ich kann die Boxen eben nicht optimal Positionieren, da wie in der Skizze zu sehen ist die Rückwand nicht parallel zur Ebene verläuft, in welcher die Front Speaker positioniert sind.

Da mein aktuelles System auch keine Möglichkeit zum einmessen hat, kann die unterschiedliche Positionierung nicht ausgeglichen werden. Daher meine Frage an die Experten ob es in diesem Fall überhaupt Sinn mach die Boxen so zu positionieren, bevor ich Löcher für die Wandhalterung bohre und Kabel quer durch den Raum verlege.
kobold58
Stammgast
#6 erstellt: 23. Sep 2018, 18:33
Es macht keinen Sinn.
lolsharp
Neuling
#7 erstellt: 23. Sep 2018, 18:51
Dann würde also sehr wohl ein Umstieg auf ein 2.1 System sinn machen, wenn ich 2 Boxen eh nicht ordentlich verwenden kann.
Basstian85
Inventar
#8 erstellt: 24. Sep 2018, 13:55
Das Teufelset hat doch so kleine Satelliten und einen Sub oder?

Ein 2.0 oder 2.1 kann klanglich sicher ein Upgrade sein, kommt aber drauf an was du willst. zB. 2 Aktivlautsprecher die besser klingen, von sich aus schon etwas Bass können und tiefer spielen; gegebenenflass noch ein passender Sub, welchen man dann auch mal bei vernüftiger Frequenz trennen kann... ist aber halt was Anderes als 5.1.

Problem ist aber, auch bei der Front - die Aufstellung. Der Tisch steht an der Wand/in der Ecke, da gehören Lautsprecher idR nicht hin. Bei den kleinen Teufeln mag es noch OK sein, da die kaum Tiefton haben, mit den Aktiven LS wirds möglicherweise ein Problem, vor Allem der Bass, der kann dann zu Unsauberheiten und Dröhnen neigen. Man kann das aber per EQ (EQ APO mal anschauen) ganz gut in den Griff bekommen. Wenns richtig gut werden soll, noch Einmesssoftware+Mikrofon kaufen.

Lies dich am Besten mal ins Thema Aktivlautsprecher/Studiomonitore ein, hier wird öfters ein 2.0 oder 2.1 System für den PC gesucht.


[Beitrag von Basstian85 am 24. Sep 2018, 13:57 bearbeitet]
lolsharp
Neuling
#9 erstellt: 25. Sep 2018, 17:44
Ja das Teufel System hat relative kleine Satelliten ~ 15x10x10.

Der Raum ist leider nicht optimal um die Boxen für den PC zu positionieren. Für den Fernseher würde sich das viel einfacher einrichten lassen.

Ich werde wohl nicht darum herumkommen die Lautsprecher zumindest mal provisorisch an der verschiedenen Punkten zu montieren um das ganz Testen zu können.

Danke auf alle Fälle für die Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 vs 5.1 Soundsystem
Shyrazad am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  6 Beiträge
5.1 Soundsystem für PC
Peda1 am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  4 Beiträge
2.1 Soundsystem für den PC
Crytap am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 06.08.2015  –  5 Beiträge
2.1 Soundsystem - bis 500?
Ed_Warren am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  14 Beiträge
5.1 PC Soundsystem, 600?
donutboy am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  6 Beiträge
PC-Soundsystem (5.1) für ~200?
loliman am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  8 Beiträge
Suche Pc Soundsystem 100-200? 2.0/2.1?
-lowi- am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  22 Beiträge
Suche 2.0/2.1 Soundsystem für PC
AlcatraaZ am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  5 Beiträge
PC 2.1 oder 2.0 Soundsystem Max. 110?
bobi007 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  4 Beiträge
neues soundsystem 2.1
tasfarell am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedFighterbomber-ax
  • Gesamtzahl an Themen1.425.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.172

Top Hersteller in Kaufberatung Multimedia Widget schließen