Media Player Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
Deep_Frost
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Dez 2020, 20:00
Hallo

Da ich nun schon fast alles zusammen habe, benötige ich jetzt noch einen passenden Media Player

Die Auswahl ist ja irgendwie doch nicht so groß bzw entweder kann der das oder das nicht,

AV Reciever ist der Marantz SR 7015 an den soll der Media Player angeschlossen werden.
4K, Dolby Atmos, HDR/+/10 (Dolby Vision) etc, DTS-X, Truhe HD etc....

gibt es eigentlich zur Zeit nur max 7.1 als Ton Signal ? kein 9.2 oder 11.2 etc?

ich habe bisher die gefunden

Nvidia Shield TV Pro
Himdia 10 Pro oder 100 ??
M9702 V3 MEDIAPLAYER
Oppo 203 <-----was ist an diesen Player eigentlich so besonders? das viele ihn empfehlen etc.

oder hat jemand Erfahrung mit diesem zappiti one 4k hdr

Ich benötige KEIN Netzwerkbetrieb, also sprich Festplatte direkt an den Media Play dran und fertig, mir ist das Bild und Ton Format wichtig das der Player das komplett an den Marantz weiter gibt.
benötige auch kein BD Laufwerk, einen reinen Player.....

Preislich sollte es im Rahmen liegen und nicht überdimensional werden.


[Beitrag von Deep_Frost am 06. Dez 2020, 22:03 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2020, 12:05

Deep_Frost (Beitrag #1) schrieb:


gibt es eigentlich zur Zeit nur max 7.1 als Ton Signal ? kein 9.2 oder 11.2 etc?



Quellsseitig gibt es nur 7.1. Weitere Kanäle sind in das Signal einkodiert, so dass es für den Player keine Rolle spielt. Sobald der Player in der LAge ist, Dolby True-HD und DTS-HD auszugeben, sind auch ATMOS und DTS:X involviert. Der Player erkehht nicht mal, dass es sich um eine ATMOS Spur handelt, für ihn ist das nur True-HD. Erst der AVR erkennt das.

Deien Anforderungen erfüllen eigentlich alle aufgeführten Geräte, nur bei DolbyVision wirds eng...
Deep_Frost
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Dez 2020, 18:45
So wie ich das jetzt gelesen habe soll der Nvidia Shiled TV Pro das soweit doch enthalten,

kann das jemand bestätigen bzw. hat jemand das Teil und kann mir kurz seine Erfahrungen geben.
KarstenL
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2020, 18:49
mit dem Exoplayer soll das funktionieren

https://www.kodinerd...lby-Vision/?pageNo=2
KingBuzzo
Stammgast
#5 erstellt: 07. Dez 2020, 21:42
Das funktioniert, ist aber noch in einer sehr frühen Phase und weit weg von Plug&Play und ohne Probleme Abspielen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4k Multimedia Player für Dolby Atmos gesucht
mengel84 am 28.07.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2018  –  12 Beiträge
Media Player mit Dolby Atmos untertstützung
Hifigourmet am 29.10.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  3 Beiträge
Suche passenden Media Player
Bruno.B am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung 3D Media Player
Daniel/HH am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  6 Beiträge
Home Media Player Empfehlung?
cusuab am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  4 Beiträge
Media Player mit Festplatte
kalimero123 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  8 Beiträge
Media Player mit WLAN, HDMI, 1080p, DTS (!) und MKV etc.
Dänjel am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  3 Beiträge
Media Player:
K1lgoreTr0ut am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  12 Beiträge
AC.Ryan oder Raidsonic Media Player
fcpro am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  3 Beiträge
Media Player
Ali103 am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.842 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitglied1CEupon/8
  • Gesamtzahl an Themen1.528.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.091.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen