HD-Audio bringt ASRock ION 330 ins Stocken

+A -A
Autor
Beitrag
Deckard2019
Stammgast
#1 erstellt: 08. Aug 2009, 13:22
Ich habe nun seit ca. 1 Woche meinen ASRock ION 330. Der soll als kleiner HTPC für meine Eltern eingesetzt werden.
Soweit bin ich eigentlich ganz zufrieden. Allerdings hab ich noch ein ein Problem.
Zuerst habe ich es nicht geschafft, Sound über das HDMI Kabel an mein LCD zu bekommen.
Das geht jetzt, aber fragt mich nicht wie ich das hinbekommen habe.
Habe die Treiber ein paar mal installiert und deinstalliert und jetzt geht es.
Aber:

Wenn ich Blu Rays anschaue und eine andere Tonspur als eine DD 5.1 nehme, (z.B. Dolby TrueHD, DTS-High Definition und DTS-HD Master Audio)
dann kommt es zu Rucklern und Tonaussetzern.
Als Beispiel mal Kung-Fu Panda (dort tritt das Problem am stärksten auf).
Deutsche Tonspur mit DD 5.1: CPU-Last liegt zwischen 30% und 40%.
Englische Tonspur mit TrueHD: CPU-Last liegt zwischen 65% und 80%.

Kann das sein? Ich schaue mir die Filme über den PowerDVD Player an.
Als Soundausgabe und PowerDVD ist sowieso nur Stereo angeschaltet, da das LCD und die Anlage meiner Eltern eh kein HD Sound können.
Solange die Filme eine englische Tonspur mit DD 5.1 haben, hab ich keine Probleme, nur leider ist das selten der Fall.
Gerade die englische Tonspur ist meist in HD.
Was kann ich tun? Bin für jeden Tipp dankbar.
Pommbaer84
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2009, 13:26
Hast du irgendwelche Filter mit drin?

Normalerweise sollte die Ausgabe der 5.1 Tonspur in Bitstream erfolgen und die CPU überhaupt nicht belasten. Wenn das Signal nicht umgewandelt werden muss via Software ist ja logisch, dass keine CPU-Last entsteht.

Anscheinend ist irgendwo eine Software die selbst einen Downmix unternimmt - daher auch die CPU-Auslastung.
Deckard2019
Stammgast
#3 erstellt: 08. Aug 2009, 15:28

Hast du irgendwelche Filter mit drin?


Ist mir nicht bewusst. Habe halt nur die HD Audio Treiber von NVIDIA installiert. Aber die brauche ich ja um überhaupt Sound via HDMI Kabel zu haben.

Oder übernimmt PowerDVD das downsamplen?


[Beitrag von Deckard2019 am 08. Aug 2009, 15:30 bearbeitet]
Deckard2019
Stammgast
#4 erstellt: 09. Aug 2009, 14:12
Habe es jetzt auch hinbekommen die englischen TrueHD oder DTS HD spur ohne Ruckler abzuspielen. Ich benutze übrigens XP Pro SP3.
Das Problem war wohl P-DVD. Ich hatte vorher die 7.x Version.
Bei der jetzigen 9.17x geht es ohne Probleme und die CPU-Last ist sogar noch geringer. Liegt jetzt bei 20%-30%. Wunderbar.
Allerdings funktionierte das mounten mit Daemon Tools nicht mehr. Doch da hilft VirtualC.l.o.n.e.D.r.i.ve.


Aber ich habe noch eine Frage zu den Einstellungen unter P-DVD.
Besser mit Harwareunterstützung oder ohne? Und wie sieht es mit den TrueCinema Einstellungen aus?

Was mir noch aufgefallen ist:
Das LCD meiner Eltern kann nur HD Ready.
Wenn ich unter XP eine Auflösung von 1360x768 (50Hz) einstelle und BR schaue, dann Ruckelt es so alle 2 Sek.
Bei der Einstellung 1280x720 (60Hz) nicht mehr. Ist das normal? Kann ich das auch irgendwo unter P-DVD einstellen?
Will nicht andauernd die Bildschirmauflösung ändern. Und bei 1360x768 kann ich kein 60Hz einstellen.
LJSilver
Inventar
#5 erstellt: 09. Aug 2009, 15:11

DomiKun schrieb:
Habe es jetzt auch hinbekommen die englischen TrueHD oder DTS HD spur ohne Ruckler abzuspielen. Ich benutze übrigens XP Pro SP3.
Das Problem war wohl P-DVD. Ich hatte vorher die 7.x Version.
Bei der jetzigen 9.17x geht es ohne Probleme und die CPU-Last ist sogar noch geringer. Liegt jetzt bei 20%-30%. Wunderbar.
Allerdings funktionierte das mounten mit Daemon Tools nicht mehr. Doch da hilft VirtualC.l.o.n.e.D.r.i.ve.


Aber ich habe noch eine Frage zu den Einstellungen unter P-DVD.
Besser mit Harwareunterstützung oder ohne? Und wie sieht es mit den TrueCinema Einstellungen aus?

Was mir noch aufgefallen ist:
Das LCD meiner Eltern kann nur HD Ready.
Wenn ich unter XP eine Auflösung von 1360x768 (50Hz) einstelle und BR schaue, dann Ruckelt es so alle 2 Sek.
Bei der Einstellung 1280x720 (60Hz) nicht mehr. Ist das normal? Kann ich das auch irgendwo unter P-DVD einstellen?
Will nicht andauernd die Bildschirmauflösung ändern. Und bei 1360x768 kann ich kein 60Hz einstellen.


PowerDVD 7 downmixt afaik alles, deshalb wirds wahrscheinlich geruckelt haben. PDVD 9 gibt LPCM aus ohne Downmix.

Bei BD kannst du die Hardwarebeschleunigung sowieso nicht ausschalten, somit erübrigt sich die Frage. Für TruCinema bei DVDs wird der Atom wahrscheinlich zu wenig Power haben. Also lass hier die Hardwarebeschleunigung an, dann siehts auch gut aus.

BDs mit 50 Hz abspielen führt immer zu ruckeln, da die Filme mit 24 fps auf den Disks liegen. Mit 60 Hz wirst du das Ruckeln nicht oder nur gering bei Kameraschwenks wahrnehmen, weil der Player automatisch einen 3:2 Pulldown macht. Es hilft hierbei ungemein im NVIDIA-Treiber Inverse Telecine zu aktivieren.

Kann mir eigenmtlich nicht vorstellen, dass der LCD 1360x768@60Hz nicht beherrscht. Das kann jeder HD Ready. Im Treiber gibt es irgendwo einen Haken, dass er nur HD-Auflösungen anbietet. Den mal entfernen. Alternativ eine Auflösung manuell erstellen.


[Beitrag von LJSilver am 09. Aug 2009, 15:14 bearbeitet]
Pommbaer84
Inventar
#6 erstellt: 09. Aug 2009, 20:30

PowerDVD 7 downmixt afaik alles

Kann man mittels Patch ausschalten bzw. erweitern.
Ohne Patch ist eigentlich selbst SPDIF nicht möglich.
Brainbug27
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Aug 2009, 07:48
Da das ja anscheinen ein SW-Problem war, würde ich die Überschrift des Threads noch ändern, damit keine falschen Schlüsse zur Hardware entstehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Xtreamer vs ASRock ION 330
thecube am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  3 Beiträge
Asrock Ion 330 Probleme. Bitte um Hilfe
GP-Sven am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  25 Beiträge
ASROCK 330 verschwommene Schrift
Eichi0815 am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  3 Beiträge
Asrock ION 330 + Windows 7 - HTPC-Projekt für wenig Geld
Brainbug27 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  47 Beiträge
Asrock 330 BD
Sectomy am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  3 Beiträge
HDMI / Kein Bild nach S3/S4 / ASRock ION 330
Caeso am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  2 Beiträge
ASROCK ION 330HT mkv 1080p am Ruckeln
Raziel85 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  7 Beiträge
Asrock Ion 330 Pro- Arge Probleme beim abspielen von mkv Dateien
sprayer666 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  4 Beiträge
ASRock ION 330HT MCE Remote Controller im XBMC installieren.
furzgsicht am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  9 Beiträge
Nvidia ION Meinung
couer am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedJayBBerlin
  • Gesamtzahl an Themen1.426.170
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.144.800