Zotac ZBox stört HDMI CEC/ARC

+A -A
Autor
Beitrag
mart42
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2012, 13:43
Hi,

ich hab seit ein paar Tagen eine ZBox (ID40) die ich gerne als Mediaplayer (XBMC/OpenElec) einsetzen würde aber leider stört die ZBox mein aktuelles System und da wollte ich mal hier nachfragen, ob jemand nen Tip für mich hat oder evtl auch Alternativen zur ZBox.

Ich hab nen Yamaha RX-V371 AVR und daran via HDMI einen Sony KDL46-HX805 TV und eine PS3. Als TV-Receiver nutze ich den im Fernseher eingebauten Receiver und schicke den Ton via HDMI zum AVR. Außerdem nutze ich CEC um die PS3 und den AVR mit der Fernseh Fernbedienung zu steuern.
Das ganze lief wunderbar, bis ich die ZBox angeschlossen habe. Auf einmal wurde weder Ton vom TV an den AVR geleitet (Fernseher meldet Kommunikationsfehler) noch ging die Steuerung von PS3 und Receiver über die TV-Fernbedienung. Steck ich die ZBox wieder ab geht alles wieder. Ich hab bereits mehrere HDMI Kabel probiert und auch eine andere ZBox (ID11), brachte alles keine Besserung.

Hab bereits an den Zotac-Support geschrieben, die antworteten mir zunächst dass die ZBox kein CEC unterstütze und auf Nachfrage warum sie es dann stört bekam ich Antwort dass ein CEC System nur dann garantiert funktioniert wenn alle angeschlossenen Geräte CEC unterstützen und da die ZBox das nicht tut können sie mir nicht helfen.
mart42
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Feb 2012, 19:44
Für den Fall dass noch jemand auf diesen Thread stößt, ich hab das Problem mittlerweile gelöst. Die Ursache war tatsächlich dass die ZBox das CEC Signal stört und die offensichtliche Lösung ist dafür zu sorgen dass von der ZBox kein CEC Signal am AVR ankommt. Leute mit viel Fingerspitzengefühl können bei einem HDMI Kabel Pin 13 deaktivieren, die einfachere Lösung ist jedoch ein DVI bzw. DVI auf HDMI Kabel zu verwenden und mittels DVI/HDMI Adapter zu einem HDMI Kabel zu machen, da ein DVI Kabel offenbar bis auf CEC einem HDMI Kabel gleicht. Hat bei mir wunderbar funktioniert
MiamiBazz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mrz 2013, 10:36
Das selbe Problem hatte ich auch mit meinem für meinen HTPC genutzen Zotac-Mainboard (Zotac IONITX-U), welches am Yamaha RX-V771 AV-Receiver angeschlossen war.

Ich habe am Stecker des HDMI-Kabels einfach den PIN 13 mit einer Nadel so lange hin und her bewegt, bis er abgebrochen ist.

Sicher nicht die eleganteste Lösung, aber es funktioniert und ist preisgünstig.


[Beitrag von MiamiBazz am 06. Mrz 2013, 10:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zotac ZBOX ID 92
meatlove am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  4 Beiträge
Zotac ZBox - kein Ton per HDMI
hollar am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  2 Beiträge
ZOTAC ZBOX HD-ND02
kaiser-sahin am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  3 Beiträge
Welche Zotac Zbox nehmen?
whiskeytumbler am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  211 Beiträge
Zotac ZBOX AD02 AMD E-350 Radeon HD6310
tb_filedealer am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  8 Beiträge
ZOTAC ZBOX HD-ID11: Prognose ?
Jubei am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  6 Beiträge
Zotac Zbox HD-ID40 Erfahrungsbericht!
sas1122 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  13 Beiträge
Zotac Zbox ID41 oder HTPC
Pepe1896 am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  2 Beiträge
Zotac Zbox welche? oder Alternative!
chrisch2006 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2016  –  5 Beiträge
Zotac ZBox hd id 11 Diskussionsrunde
seysa am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  55 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.702 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedMicha1505
  • Gesamtzahl an Themen1.393.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.537.359

Hersteller in diesem Thread Widget schließen