schwankender Datentransfer bei Synology DS918+

+A -A
Autor
Beitrag
zio
Stammgast
#1 erstellt: 07. Apr 2018, 08:01
Guten morgen

Wie im Titel schon erwähnt habe, besitze ich die Synology DS918+.
Wenn ich auf der DiskStation eingeloggt bin und Daten von meiner Festplatte auf die NAS kopiere, schwankt der Datentransfer manchmal zwischen 1 MByte/s und 8 MByte/s.

Es gibt aber auch Momente wo ich die vollen (bei mir möglichen) 100Mbit/s ~ 12MByte/s Transfer habe.
Kann mir die Schwankungen nicht erklären

Jetzt habe ich bemerkt dass im Windows-Explorer das kopieren der Daten immer mit der vollen Geschwindigkeit geht.
Für mich nicht logisch da ja weder Festplatte noch andere Hardware zum Einsatz kommt.

Möchte aber dennoch wissen wieso es Eingeloggt auf meiner DS manchmal nicht funktioniert.

zio
net-explorer
Stammgast
#2 erstellt: 07. Apr 2018, 08:33
Die angezeigten Transferraten sind nicht unbedingt stimmig, und entsprechend mit viel Vorsicht zu genießen.

Die Transferrate schwankt besonders, wenn die zu übertragenden/kopierenden Dateien unterschiedlich groß sind. Viele kleine Dateien verursachen geringere Transferraten, viele große Dateien hohe Transferraten.
Bei vielen kleinen Dateien ist der reine Verwaltungsaufwand auf dem Ziellaufwerk vielfach größer, als bei einer großen Datei. Der reine Datenfluss wird bei vielen kleinen Dateien immer wieder unterbrochen für die nötigen Verwaltungsarbeiten, dagegen hat man bei einer großen Datei diese nur einmal, und dann gibt’s als Arbeit nur noch den reinen Datenfluss, der das Maximum der möglichen Transferrate in Abhängigkeit von wieder etlichen Faktoren erreichen kann.
zio
Stammgast
#3 erstellt: 07. Apr 2018, 08:48
hallo net-explorer

vielen Dank für deine Antwort!

Gerade bei z.B einer .mkv Datei mit 6GB sollte doch die Transferrate hoch sprich auf dem maximum sein, da es sich ja nur um eine Datei handelt. Aber genau da liegt diese schwankend zwischen 1MByte/s und 8MByte/s und dauert ewig (ca. 1 Stunde).

Das Problem taucht auch auf wenn ich die anderen Ordner/Dateien zuerst manuell kopiere.
d.h. die .nfo und der "SUB" Ordner separat und erst dann die .mkv Datei kopiere.

Wie schon gesagt, über Windows Explorer voller Datentransfer.

Werde wohl damit leben müssen.

zio
net-explorer
Stammgast
#4 erstellt: 07. Apr 2018, 10:35
So ein Problem kann man ob seiner Komplexität leider nicht aus der Ferne diagnostizieren.
Rainer_B.
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2018, 13:06
100er Anbindung ist die Hölle. Das hatte ich damals mit der 1511 auch. Der alte Router konnte nicht mehr. Ich würde mal auf Gigabit umsteigen. Da reicht ein vernünftiger Switch aus um das Netzwerk in diesen Bereich zu bringen.

Rainer
KingBuzzo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Apr 2018, 14:06
Was genau meinst du denn mit "wenn ich auf der DS eingeloggt bin" und "Windows Exlorer"? Es kommt beim Transfer von Daten auch stark darauf an, welches Protokoll verwendet wird. Bei einem NAS würde ich z.B. immer SMB nutzen und keine Daten über das Webinterface transferieren (sofern dies gemeint ist).
zio
Stammgast
#7 erstellt: 08. Apr 2018, 07:02

KingBuzzo (Beitrag #6) schrieb:
Was genau meinst du denn mit "wenn ich auf der DS eingeloggt bin" und "Windows Exlorer"?


Mit Eingeloggt meine ich wenn ich mich im DSM aud der DS befinde (via Firefox die IP des NAS eingeben).
Wenn ich dort im "File Manager" die Daten kopiere, kommt es manchmal zu starken Schwankungen, resp. auf diese Weise will der Datentransfer nicht immer klappen.

Wenn ich aber den Windows Explorer öffne und mich unter "Netzwerk" auf die DS verbinde klappt alles wie soll. Halt nur mit 100Mbit/s.

@Rainer
Mein Switch kann Gigabit, unsere 2 PC's aber nicht
sl.tom
Inventar
#8 erstellt: 08. Apr 2018, 07:23
Dann wird es am Web-Interface liegen, wohingegen der Windoof-Exploder das direkt (via ftp, smb, ...) auf das NAS schiebt - für eine 6 GB große Datei ist das in ~10 Minuten auch erledigt.

Gruß Tom
KingBuzzo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Apr 2018, 12:46
Dann war meine Vermutung ja richtig. Ich würde die auch empfehlen, die Dateien über ein geeigneteres Protokoll (SMB/FTP) zu transferieren und nicht das Webinterface zu benutzen.
net-explorer
Stammgast
#10 erstellt: 08. Apr 2018, 12:55
Unter Windows einfach den/die auf der DS freigegebene/-n Ordner über die Netzwerkadresse einbinden, funktioniert bei mir mit der DS214+ seit Jahren allerbestens (Win7 / Win10).
zio
Stammgast
#11 erstellt: 13. Apr 2018, 16:37
Besten Dank Euch allen.

Habe "mein" Problem nochmals unter die Lupe genommen, denn laut Mainboard Hersteller kann die Onboard LAN Schnittstelle Gigabit.

Habe mir danach mal die Netzwerkkabel angeschaut und siehe da es sind "nur" Cat.5 Kabel, also lediglich bis 100Mbit/s.

Die Kabel bei beiden Geräten durch Cat. 6 getauscht und die Geschwindigkeit liegt jetzt zwischen 110MByte/s und 125MByte/s
Hätte nie gedacht dass ein Kabel dermassen wichtig ist für einen hohen Datentransfer.

Jetzt macht das kopieren/verschieben zur NAS so richtig Spass

Bin mir am überlegen ob ich die 2.LAN Schnittstelle der NAS auch noch anschliessen soll um die max. Datenrate von 220MByte/s nutzen zu können.

zio
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VPN Einrichtung - Synology DS918+
lozi_161 am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 02.04.2018  –  2 Beiträge
Synology DS212j
jcw76 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  2 Beiträge
Synology DS213j
sebekhifi am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  2 Beiträge
Synology DS214SE
Showtime3D am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  2 Beiträge
Externer Zugriff auf die Synology Diskstation - iOS (Dateien App)
lozi_161 am 20.04.2018  –  Letzte Antwort am 22.04.2018  –  3 Beiträge
Synology USB Station 2
myway123 am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  6 Beiträge
Synology DSM 4.0 Mirror
mojoAction am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  2 Beiträge
Synology VS QNAP
xi06456 am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  12 Beiträge
Synology DS212j oder DS213?
daniel______ am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  17 Beiträge
Synology DS213J geeignet?
CloneAid am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedTVPMWhorm
  • Gesamtzahl an Themen1.407.216
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.426

Top Hersteller in Netzwerk / Router / NAS / Server Widget schließen