Automatisches einschalten der XTZ Tune 4 beim starten des Computers?

+A -A
Autor
Beitrag
Volvic12
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2018, 11:32
Hallo

Ich habe mir gestern die XTZ Tune 4 als PC Lautsprecher zugelegt und über den digitalen Eingang mit dem PC verbunden. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich von den Lautsprechern klang technisch sehr angetan bin.

Nun zu meiner Frage:

Gibt es eine Möglichkeit, dass die XTZ Tune 4 sich beim anschalten des Computers ebenfalls automatisch aktivieren, sodass man diese nicht jedes mal manuell einschalten muss? Ich hatte von einer automatischen Einschaltautomatik gelesen und bin davon ausgegangen, dass sich die Lautsprecher dementsprechend auch beim starten des Computers automatisch einschalten würden.
mundwasser
Gesperrt
#2 erstellt: 04. Mrz 2018, 04:23
geht mit Master Slave Steckdosenleiste


[Beitrag von mundwasser am 04. Mrz 2018, 04:24 bearbeitet]
Volvic12
Neuling
#3 erstellt: 04. Mrz 2018, 12:19
Danke erstmal für die schnelle Antwort

Welche Masterslave Steckdose wäre denn generell zu empfehlen?
mundwasser
Gesperrt
#4 erstellt: 04. Mrz 2018, 18:55
eine die z.b. noch einen Überspannungsschutz hat ,
die Dinger bekommst Du überall zu kaufen Saturn, Media Markt, Conrad hat die z.b., das ist heute nichts besonders mehr .


[Beitrag von mundwasser am 04. Mrz 2018, 18:57 bearbeitet]
Volvic12
Neuling
#5 erstellt: 05. Mrz 2018, 21:46
Okay, dann muss ich mir dazu mal ein paar Exemplare anschauen.

Eine andere Frage zu diesem Thema wäre, ob es eventuell auch möglich ist, das automatische Abschalten der Boxen während des Betriebes des Computers zu verhindern, nur weil keine Tonquelle für eine längere Zeit ausgegeben wird?
mundwasser
Gesperrt
#6 erstellt: 05. Mrz 2018, 22:09
Solche Funktionen haben nur bessere Soundbar/Decks die man für den TV nimmt aber auch für den PC gehen ,
da nimmt man entweder den HDMI oder den Optischen oder Analog Anschluss .

Sag mal so wenn Du das so hast wie ich hier,
27 Zoll Monitor auf Tisch an der zur Wand und über den
Monitor habe ich keine 5.1 Soundbar an der Wand für den PC .

wenn kein Ton nach ca. 30 60 min Autostandby,
die kann auch für den PC nehmen,
wenn man einfache Media Boxen verwendet geht es nicht
anderes als über eine Master-Slave Leiste.


[Beitrag von mundwasser am 05. Mrz 2018, 22:35 bearbeitet]
Volvic12
Neuling
#7 erstellt: 06. Mrz 2018, 11:25
Das verwundert mich allerdings, da selbst mein altes Logitech 2.1 System, was ich damals für ca. 50 Euro erworben hatte, sich nicht während der Computer an war automatisch ausgeschaltet hat, noch musste man diese beim Starten des PCs manuell einschalten.

So zufrieden ich soundtechnisch von den XTZ Tune 4 doch bin, finde ich es ehrlich gesagt recht unangenehm, nur wenn man mal eine Stunde über den PC keine Tonausgabe zu verzeichnen hat, die angeschlossenen XTZ Tune 4 wieder manuell einschalten zu müssen, da sie sich automatisch deaktivieren.

Welche Systeme gibt es denn im Bereich von 400 - 500€, die eine solche Automatik integriert haben und dabei auch noch qualitativ hochwertigen Sound ausgeben?
mundwasser
Gesperrt
#8 erstellt: 06. Mrz 2018, 12:57
So gesehen schalten die TV Soundbars auch einfach ab
wenn länger vom PC kein Ton kommt , weil die ja für eine permanente Sound Aussage vom TV ausgelegt sind ,
ob das übern PC Funktioniert HDMI ARC weiß ich nicht.
Wie ich schon sagte das einfachste ist und was auch funktioniert eine Master Slave Leiste

Du braust ja nicht so eine Riesen Leiste gleich kaufen , der PC,der Monitor im Standby verbraucht eh kaum noch Strom so das man nur Boxen schalten braucht,
würde es einfach damit machen das wären genau die Richtigen für so was :
https://www.google.d...ueWv3kNrPL8gewlKiYCA,
da ist auch eine mit Zeit Einstellung
Steckdosenleiste mit Schalter 2fach Grau Schutzkontakt Ehmann 0222x00022301
in die Master steckste den PC Strom Anschluss oder den vom Monitor und in die 2. Strom Kabel der Boxen ,
eine Leiste mit 7 bis 8 braucht man eigendlich nicht .


[Beitrag von mundwasser am 06. Mrz 2018, 13:40 bearbeitet]
Volvic12
Neuling
#9 erstellt: 06. Mrz 2018, 23:48
Benötige ich unbedingt eine mit Zeitschaltung?

Und ich gehe mal davon aus, dass die Masterslavesteckdose nicht das Problem mit dem automatischen deaktivieren der Boxen, während der PC länger ohne Soundausgabe läuft, löst, oder liege ich da falsch?
mundwasser
Gesperrt
#10 erstellt: 07. Mrz 2018, 02:14
natürlich gehen die Box nicht aus wenn PC an ist,
Masterslave Mist dem Strom Verbrauch wenn stark abfällt schaltet die, die 2. Dose ab was da angeschlossen ist in dem Fall die Boxen mit aus und wieder an wenn PC an ist,
so soll es doch sein .


[Beitrag von mundwasser am 07. Mrz 2018, 02:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
XTZ Tune 4 breite der Bühne? Aufstellung?
Henrik22 am 25.02.2017  –  Letzte Antwort am 03.03.2017  –  9 Beiträge
Samson Media ONE 4.Normal?
d0um am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  5 Beiträge
PC Lautsprecher "knacken" beim hochfahren
Gamerz am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  3 Beiträge
Soundsystem+4 weitere boxen
/johannes/ am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  7 Beiträge
Creative Sound Works SW 320 reparieren?
wesselow am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  5 Beiträge
4 Ohm 6W tauschen gegen 4 Ohm 8W Problemlos ?
Toxic1989 am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  4 Beiträge
Lautsprecher knistern beim Klicken
shima am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  4 Beiträge
Der Bass des Logitech Z2300 ist einfach zu heftig!
psyc78 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  11 Beiträge
Klinke auf Cinch beim iMac
Haas92 am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  2 Beiträge
Komischer Klang bei Logitech Z-4
Steini83 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedderTiiN
  • Gesamtzahl an Themen1.409.165
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.839.209

Hersteller in diesem Thread Widget schließen