Gute 2.0 Aktivlautsprecher ohne Lichtquelle

+A -A
Autor
Beitrag
xelra
Neuling
#1 erstellt: 22. Jun 2020, 15:34
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach guten Aktivlautsprechern, welche einen nicht anleuchten.

In meiner engeren Auswahl waren die XTZ Tune 4 und die wavemaster TWO PRO. Leider leuchtet bei beiden Modellen eine LED dauerhaft im Betrieb und schaltet sich nach dem Umschalten nicht ab. Das ist für mich ein Ausschlusskriterium, da ich die Lautsprecher neben einem Monitor betreiben möchte.

Gibt es denn gute Lautsprecher, welche diesen Produktfehler nicht haben? Ich weiß, dass man bei den Nubert nuPro das Display ausschalten kann. Diese Lautsprecher sind mir dann leider doch etwas zu teuer.

Es soll ein 2.0 System sein, da ich keinen guten Stellplatz für einen Subwoofer habe.

Mein ursprüngliches Budget für 2 Lautsprecher war 400 €, mit ein bisschen Luft nach oben.

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Ratschläge.


[Beitrag von xelra am 22. Jun 2020, 16:03 bearbeitet]
net-explorer
Inventar
#2 erstellt: 22. Jun 2020, 17:08
Obwohl ich ein sehr großer Freund passiver Systeme bin, halte ich für Deine Zwecke auch eine kleine aktive Lösung für die beste.

Nur mal so als Vorschlag.
xelra
Neuling
#3 erstellt: 22. Jun 2020, 19:50
Ich habe jetzt noch die Canton AM5 gefunden. Die scheinen sehr gut zu sein, haben allerdings einen XLR input. Wie schließe ich die am besten an einen PC an? Am PC habe ich SPDIF (optisch) und 3,5 mm Klinke.
dj.potato
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jun 2020, 20:32
Ich betreibe meine AM5 mit einem Y Kabel an meinem Monitor Controller und von dem aus mit XLR an die AM5.
Die AM5 haben keine Pegelanpassung. Beim Direktanschluss ohne Monitor Controller hatte ich Störgeräusche vom PC.
Da wäre der SPDIF von dem XTZ Lautsprecher besser.

Zu den AM5: Knallen schon ganz ordentlich, wegen der Größe spielen sie nicht sonderlich tief, sehr brillante Höhen, fast etwas anstrengend.
Würde mir mindestens 2 Paar unterschiedliche LS bestellen zum Probehören.
xelra
Neuling
#5 erstellt: 22. Jun 2020, 23:27
Danke schonmal für die Ratschläge. Bin jetzt noch auf die Kanto TUK gestoßen, welche anscheinend einen LED Button auf der Fernbedienung haben, um die Beleuchtung auszuschalten.

Die Reviews bei YouTube scheinen ja sehr gut zu sein. Irgendwelche Erfahrungen mit den Kanto TUK? Vom Funktionsumfang haben die ja wirklich alles und sehen auch noch Spitze aus.
Kay*
Inventar
#6 erstellt: 27. Jun 2020, 21:06
Kanto TUK , 799$ ?

in der Preislage würde ich Neumann KH 80 DSP (auch wegen dem DSP) kaufen
(und falls LED, irgendwas drüber kleben)
Brustus
Neuling
#7 erstellt: 28. Jun 2020, 18:11
Hab die Kanto TUK seit einer Woche. Bin Hifi Laie und verwende sie ausschließlich am Desktop, haben meine audioengine A2 abgelöst, diese sind natürlich absolut kein Vergleich.

Bin mit dem Klangerlebnis soweit sehr zufrieden. Die Höhen sind allerdings manchmal ein bisschen anstrengend (kann man aber mit der remote runterregeln). Der Bass ist sehr ausgeprägt ich glaube kaum, dass ich hierfür mal einen Sub brauche.

Einziges Manko mit dem ich auch schon den Technischen Dienst belästigt habe: Lautstärke Einstellung ist relativ grob (wird nur in 30 Schritten unterteilt) nervt wenn sie über USB angeschlossen sind, über toslink geht es allerdings (weil man dann quasi 2 Möglichkeiten zur Feineinstellung hat, bzw. 3 wenn man den Regler im Player miteinbezieht)

Gibts übrigens um ca. 550,- bei Evilzone falls sie mal wer austesten will.

Ich behalte sie.


[Beitrag von Brustus am 28. Jun 2020, 18:12 bearbeitet]
xelra
Neuling
#8 erstellt: 02. Jul 2020, 15:18
Ich habe mich nun ebenfalls für die Kanto TUK entschieden und bin absolut begeistert. Die Front-LEDs lassen sich dimmen oder abschalten, sie klingen wirklich gut und sehen auch noch verdammt gut aus. Mit diesen Boxen braucht man absolut keinen Subwoofer. Für mich die perfekten Computer-Lautsprecher für links und rechts neben dem Monitor.

Habe mir jetzt noch die S6 Ständer bestellt, damit der Winkel zu meinem Kopf passt und das Ganze noch geiler aussieht und nicht mit dem Tisch koppelt.

Bezüglich der Lautstärke unter Windows. Ich habe den Equalizer APO installiert und einfach -20 dB Vorverstärkung für die TUKs eingestellt. Funktioniert einwandfrei. Angeschlossen sind sie über USB.


[Beitrag von xelra am 02. Jul 2020, 16:00 bearbeitet]
Brustus
Neuling
#9 erstellt: 26. Jul 2020, 14:40
Hey, kannst du bitte mal ausprobieren ob bei dir play/pause vor/zurück über die Fernbedienung möglich ist bei Spotify (desktopapp oder webplayer) wenn die TUK per USB angeschlossen sind?

danke dir!
xelra
Neuling
#10 erstellt: 16. Aug 2020, 16:24

Hey, kannst du bitte mal ausprobieren ob bei dir play/pause vor/zurück über die Fernbedienung möglich ist bei Spotify (desktopapp oder webplayer) wenn die TUK per USB angeschlossen sind?

danke dir!


Ja, das geht. Habe es mit Spotify Desktop und Windows 10 getestet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche 2.0 Aktivlautsprecher mit Raumklang
skfink am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  5 Beiträge
Aktivlautsprecher an Receiver anschließen
Smifi am 20.05.2020  –  Letzte Antwort am 20.05.2020  –  7 Beiträge
2 verschiedene Quellen auf einen AktivLautsprecher!
kisumu am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  7 Beiträge
Störgeräusche Aktivlautsprecher (v.a. unter GPU-Last)
Fry3k-KA am 17.03.2020  –  Letzte Antwort am 08.05.2020  –  8 Beiträge
Laptop -> Nubert Aktivlautsprecher; Vollverstärker oder DAC sinnvoll?
hweiss93 am 20.03.2020  –  Letzte Antwort am 24.05.2020  –  6 Beiträge
sehr gutes 2.0 PC-Boxen-System
yansop am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  9 Beiträge
2.0 bzw. 2.1 Lautsprecher gesucht?
allex am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  8 Beiträge
2.0 Lautsprecher für den PC
Phoenix175 am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  14 Beiträge
Tipp: 2.0 System Logitech LS11
Black_Seraph am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  8 Beiträge
EAX 2.0 für Filme genug ?
Muchi123 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMikeBeatwoot
  • Gesamtzahl an Themen1.496.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.889

Hersteller in diesem Thread Widget schließen