Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nadel für Braun P 4

+A -A
Autor
Beitrag
phro
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jun 2014, 12:57
Hallo aus Berlin,

ich habe eine schöne Braunanlage bekommen.

Aus der ATELIER Serie, funktioniert alles gut. Leider ist bei dem Plattenspieler die Nadel am System abgebrochen.

Meine Frage:

Wo kann ich so eine bekommen ?

System ist ein Braun mc 2-E Der Plattenspieler ist ein P 4

Danke, Peter
unterberg
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2014, 13:19
Hallo Peter,

hier:

http://zum-shop.de/B...onnadel_p7384_x2.htm


Gruß Frank
phro
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2014, 13:24
Danke für den Link.
Geht es nich ein wenig günstiger?

Gruß Peter
unterberg
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jun 2014, 13:54
Hallo Peter,

ich bin nicht der Verkäufer, also nicht für den Preis verantwortlich...

Du kannst froh sein, dass du die Möglichkeit hast, eine Originalnadel zu kaufen.

Gruß Frank


[Beitrag von unterberg am 01. Jun 2014, 14:00 bearbeitet]
unterberg
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jun 2014, 14:05
Es ist ein Audio Technica System, das auch für Braun und für Dual (dort: MCC 110 bzw. 120) produziert wurde.

Von der Qualität sicherlich bereits obere Mittelklasse und zudem eines der wenigen MC-Systeme (Moving Coil), bei welchem der Nadelträger incl. Spule auswechselbar war.

Falls du Beziehungen in die USA hast (sonst fällt Einfuhrzoll etc. an), geht es etwas günstiger:

http://www.lpgear.com/product/ATN31E.html

Ansonsten einfach mal selber googeln!

Gruß Frank
Passat
Moderator
#6 erstellt: 01. Jun 2014, 14:21
Naja, die Nadel ist das teuerste Bauteil am Tonabnehmer.

Ein qualitativ vergleichbaren Tonabnehmer bekommst du für den Preis nicht.

Grüße
Roman
unterberg
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jun 2014, 14:49
Einen habe ich noch:

http://jasons-store....-mc-stylus-at-30e-mc

Ist aber ein LowOutput-Einschub, so dass du am Verstärker den Phono-MC-Eingang brauchst. Der ist bei der Atelier-Serie, aus welcher der P4 stammt, m.W. aber vorhanden.

Gruß Frank
germi1982
Moderator
#8 erstellt: 01. Jun 2014, 20:31
Der Tonabnehmer war sowieso Low Output wenn das System baugleich mit Dual MCC 110 bzw. 120 ist wie es weiter oben steht. Für diese Tonabnehmer hatte Dual damals auch Übertrager im Sortiment.
unterberg
Stammgast
#9 erstellt: 01. Jun 2014, 20:41
Hallo Marcel,

mit dem 31er Einschub wird es m.W. nach ein High-Output-System.

Gruß Frank
Passat
Moderator
#10 erstellt: 01. Jun 2014, 21:25

germi1982 (Beitrag #8) schrieb:
Der Tonabnehmer war sowieso Low Output wenn das System baugleich mit Dual MCC 110 bzw. 120 ist wie es weiter oben steht. Für diese Tonabnehmer hatte Dual damals auch Übertrager im Sortiment.


Jein.
Den Übertrager gabs nur für das MCC 110.
Das MCC 120 sollte direkt am MM-Eingang laufen.

Lt. Dual hat das MCC 120 einen Übertragungsfaktor von 0,4 mV/cm^-1.
Ein ULM 60 E oder ULM 55 E hat lt. Dual 0,7 mV/cm^-1

Dagegen liegt das MCC 110 bei 0,08 mV/cm^-1, also Faktor 5 niedriger als beim MCC 120.

Grüße
Roman
unterberg
Stammgast
#11 erstellt: 01. Jun 2014, 21:31
Hallo Roman,

q.e.d.

Danke!

Gruß Frank
Passat
Moderator
#12 erstellt: 01. Jun 2014, 21:45
Lt. technischer Daten entspricht das Braun dem MCC 110.

Grüße
Roman
Platten-Spieler
Stammgast
#13 erstellt: 04. Jun 2014, 10:41
Hallo miteinander,

...keine Ahnung, wer dieses Gerücht - besser diese Unwahrheit - verbreitet hat.
Zumindest unser lieber amerikanischer Freund "Turntableneedles.com" poistuliert
es auf seiner Website. Das scheint sich rumgesprochen zu haben...

Um das Gerücht, DN110 und ATN30 seien baugleich, einfürallemal zu entkräften hier
dieses Bild, was sowohl die Ähnlichkeit, als auch die Unterschiede deutlicht aufzeigt.



Andererseits wachsen DN110 (Low-Output) und DN120 (High-Output) übrigens auch
nicht auf Bäumen und sind sowohl noch schwieriger zu bekommen, als auch noch
teurer im Preis. Meiner Meinung nach sind sie aber auch hochwertigerm da sie mit
nackten Steinen ausgestattet sind (zumindest die Exemplare, die ich unter der Lupe
hatte).

Gruß, Andreas
phro
Stammgast
#14 erstellt: 07. Jun 2014, 12:01
Danke für eure Antworten.

Könnte ich dieses System als Ersatz einbauen ?

Hier

Oder habt Ihr eine andere Idee?

Gruß Peter
unterberg
Stammgast
#15 erstellt: 07. Jun 2014, 12:08
Hallo Peter,

ja, könntest du.

Aber das AT120E halte ich für deutlich überteuert.

Hast du selbst schon einmal ein System eingebaut und - vor allem - justiert?


Gruß Frank
phro
Stammgast
#16 erstellt: 07. Jun 2014, 12:10
Danke für die Antwort.

Zu der Frage:

Nei habe ich noch nicht.

Gruß Peter
unterberg
Stammgast
#17 erstellt: 07. Jun 2014, 12:14
Dann rate ich dir, geh' in dich und kaufe eine Ersatznadel für das Originalsytem.

Das klingt auch deutlich besser als das Audio Technica!

Falls du dich für ein anderes System der oberen Mittelklasse entscheidest, bist du eh' in diesen Regionen.


Gruß Frank
lini
Inventar
#18 erstellt: 07. Jun 2014, 13:36
Frank: Nur so am Rande, aber die einzigen High-Output-AT-Nadeln für diese Serie sind die ATN30HE und die sehr seltene ATN50MC. Alle anderen (ATN31E, ATN30E und ATN30) sind low output.

Grüße aus München!

Manfred / lini
unterberg
Stammgast
#19 erstellt: 07. Jun 2014, 13:38
Hallo Manfred,

der Verstärker aus der BRAUN Atelier-Serie hat aber doch einen MC-Eingang.

Gruß Frank
lini
Inventar
#20 erstellt: 07. Jun 2014, 21:33
Frank: Ich hab ja auch nicht behauptet, dass 'ne ATN31E 'ne blöde Idee für Peter wär (zumal mir eher das Gegenteil zutreffend schiene...), sondern nur, dass die ATN31E zu den Low-Output-Nadeltypen für diese AT-Familie gehört.

Tatsächlich wär die ATN31E sogar ein respektables Upgrade gegenüber der originalen Braun-AT-Nadel. Einziger Wermutstropfen: Der Plastikhalter ist nicht schwarz/anthrazit, sondern blau. Das sollte das Braun-Design aber nicht wirklich stören, denk ich...

Grüße aus München!

Manfred / lini
phro
Stammgast
#21 erstellt: 13. Jun 2014, 09:35
Danke für die Antworten.

Um eine generellen Funktioniertest durch zu führen:

Was haltet Ihr von diesem System vorübergehend?

Dieses

Gruß Peter
unterberg
Stammgast
#22 erstellt: 13. Jun 2014, 11:25
Hallo Peter,

davon halte ich nicht viel, weil überteuert.

Warum jetzt einen Funktionstest mit einem Kompromisstonabnehmer durchführen und anschließend wegen Nichtgefallen richtig tief in die Tasche greifen? Macht für mich keinen Sinn.

Ich plädiere nach wie vor für den Originaleinschub des verbauten Systems.

Gruß Frank
lini
Inventar
#23 erstellt: 13. Jun 2014, 16:28
Peter: Ich seh's ähnlich wie Frank, auch wenn ich angesichts des inzwischen erreichten, generellen Preisniveaus ein SuperOM10 für 70 Euro nicht unbedingt als besonders überteuert ansehen würde. Nur schiene mir das für 'ne Übergangslösung oder auch zum späteren Aufrüsten trotzdem nicht so sinnvoll - erstens, weil's relativ hoch baut, und zweitens, weil's für den Zweck dann auch locker ein OMB10 täte.

Obendrein steigt mit jedem Tag die Chance, dass die ATN31E bei LPGear aus dem Angebot verschwindet oder teurer wird. Und dann würd's deutlich schwieriger, noch was Passendes zu finden, wenn Du bei MC bleiben wolltest...

Grüße aus München!

Manfred / lini
phro
Stammgast
#24 erstellt: 13. Aug 2014, 10:49
Hallo aus Berlin,

habe das Sytem reparieren lassen. (69 €)

Der P4 spielt wieder.

Danke für Eure mühe.

Gruß Peter


[Beitrag von phro am 13. Aug 2014, 11:10 bearbeitet]
unterberg
Stammgast
#25 erstellt: 13. Aug 2014, 12:00
Hallo Peter,

was hast du wo machen lassen?

Gruß Frank
phro
Stammgast
#26 erstellt: 13. Aug 2014, 13:47
Hallo,

die Nadel wurde repariert nennt sich wohl "retippten"

War bei einem Braun- Fachgeschäft hier in Berlin.

Gruß Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Sytem für Braun P 4?
BraunAtelierFan am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  3 Beiträge
Nadel für Technics P 24
PostRocker am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  5 Beiträge
Nadel für Garrard gt 255 p
oliver-j am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  2 Beiträge
Plattenspieler Braun P4
Piobair am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  6 Beiträge
Braun P4 anderes System ?
phro am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  5 Beiträge
Braun PS 500 - Fehlfunktion
Hifiveteran am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  15 Beiträge
braun ps 450
bda am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  2 Beiträge
Braun PS500/Shure M24H
tpatzenb am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  5 Beiträge
TA/Nadel für Dual 505-4
sigma6 am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  4 Beiträge
Nadel /Kopf für WEGA JPS 350 P lohnt sich das ?
olmo am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.290