Apple TV 4k und Lizensen

+A -A
Autor
Beitrag
NEo250686
Stammgast
#1 erstellt: 10. Feb 2018, 22:22
Hey Leute,

ich bin vom Apple TV 4k sehr beeindruckt und überlege wirklich ob ich einige Filme welche ich auf Blu ray habe bzw 4k UHD Blu ray gegen die iTunes Version tausche. Upgrade auf 4k oder Dolby Vision.
Ich habe eine Frage: Kam es schon mal vor dass man gekaufte Inhalte nicht mehr schauen konnte, da Apple zB die Lizenzen dafür hatte oder ein Titel nachträglich auf dem Index landete?
Das sie für den Neukauf vom Server fliegen wäre in dem Fall egal, aber wie steht es für Bestandskäufer.

Sagen wir ein X-Men Film - Lizenzgeber ist 20th Century Fox - Alles in Butter mir - Kaufe mir alle Filme.
In 2 Jahren verkrachen sich Apple und 20th CF, weil 20th zu viel Lizenzgebühren möchte. Apple nimmt die Filme aus iTunes raus. Ein Neukauf ist natürlich nicht möglich, aber könnte ich trotzdem die gekauften Filme nach wie vor schauen?

Bin für jede Info dankbar!
Euer Phil
cliff25
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Feb 2018, 00:41

NEo250686 (Beitrag #1) schrieb:
Ein Neukauf ist natürlich nicht möglich, aber könnte ich trotzdem die gekauften Filme nach wie vor schauen?


Mir ist jetzt kein Beispiel bekannt, wo du einen Film nicht mehr schauen könntest.

In der Regel kaufst du im itunes store aber nicht die Filme, sondern eine wiederrufbare Lizenz/Nutzungsrecht zum Abruf der Filme. D.h. wenn Apple nicht mehr möchte, sind die Filme weg. Wie aber die Vertragsgestaltung zwischen Apple und den Filmstudios sind, wissen nur die beiden. Zu große Sorgen würde ich mir da nicht machen.

Alle Angaben ohne Gewähr, denn das Thema ist durchaus kompliziert und kann sich schnell ändern.
ludwigthoma
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2018, 11:25
Ich stimme @cliff25 zu. Ich habe einige Filme von Apple gekauft, aber sicher kann man sich im Endeffekt nicht sein.
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2018, 17:19
- ist doch ein allgemeines Problem des "virtuell" erworbenen
- in fast jeder AGB steht was man bekommt (Einschränkungen etc.) UND auch wann es Endet
... DIES sollte JEDEM Nutzer BeWusst sein
evw
Inventar
#5 erstellt: 13. Feb 2018, 20:08
Ich habe mehrere Fälle bei iTunes, wo die Rechte nach dem Kauf woanders hin gewandert sind. Die Käufe waren auch danach noch abrufbar.
NEo250686
Stammgast
#6 erstellt: 13. Feb 2018, 21:12

evw (Beitrag #5) schrieb:
Ich habe mehrere Fälle bei iTunes, wo die Rechte nach dem Kauf woanders hin gewandert sind. Die Käufe waren auch danach noch abrufbar.

Vielen Dank für die Aussage!
horst_josef
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Jul 2018, 11:01
Also soweit ich weiß (so hat es mir mal einer in nem Apple Zertifizierten Shop erklärt bevor ich mich auch den Apple TV 4k gekauft habe) ist es so, dass wenn man sich etwas bei iTunes kauft, egal ob Musik oder Film, es einem gehört. Punkt.
Genauso wie es auch mit Büchern für ein Kindle ist.
Die Filme werden auf dem Gerät gespeichert und die Musik zB. aufm PC.
Edg3
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Okt 2018, 12:00
Die Filme können auf dem Apple TV nicht gespeichert werden, von daher werden sie immer gestreamt. Selbst auf dem ipad kann man das nur begrenzt machen, da der Speicher ja der limitierende Faktor ist. Sollte also aus welchen Gründe auch immer, die Lizenz es nicht mehr hergeben das der/die Filme/e über iTunes verfügbar sind, kann es durchaus dazu kommen das man den Film nicht mehr abspielen kann. Ich kenne nicht die komplette AGB dazu, bin mir aber auch sicher das Apple sich da abgesichert hat.

Wie schon weiter oben beschrieben ist das aber ein generelles Problem an digitalen Käufen die eben nicht dauerhaft auf dem Endgerät gespeichert sind. Ein Apple TV mit 5TB oder mehr Speicher könnte das "Problem" eindämmen, wird es aber nie geben.
ludwigthoma
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Okt 2018, 12:22

Edg3 (Beitrag #8) schrieb:
Ein Apple TV mit 5TB oder mehr Speicher könnte das "Problem" eindämmen, wird es aber nie geben.

Man kann die Filme mittels iTunes auch auf dem Rechner sichern (runterladen). Sofern man einen hat.
Edg3
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Okt 2018, 15:07
Ja,da hast du natürlich absolut recht,aber auch am PC sind die Ressourcen eben begrenzt. Meine iTunes Bibliothek umfasst „nur“ 71 Filme,aber das wären sicher schon etliche GB an Daten.
NEo250686
Stammgast
#11 erstellt: 02. Okt 2018, 19:45
Und sie Filme die man in iTunes sichern kann sind nur in HD, also kein 4k und co
Edg3
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Okt 2018, 04:24
Oh, das war mir zum Beispiel überhaupt nicht bekannt. Also noch ein Grund, der dagegen spricht, bzw. die Sicherung nicht optimal gestaltet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Apple TV
Bastify am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  34 Beiträge
Apple TV
Waldi777 am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  22 Beiträge
Mac Mini als Alternative zum Apple TV 4K und PC ?
MasterXTC am 25.08.2018  –  Letzte Antwort am 09.09.2018  –  5 Beiträge
Apple TV Filme vom Netzlaufwerk
Passi1609 am 13.04.2018  –  Letzte Antwort am 13.04.2018  –  3 Beiträge
Dolby Digital oder PCM über Apple TV 4k
Pit0303 am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 02.12.2018  –  8 Beiträge
Alternative zu Apple TV
ichti am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  5 Beiträge
iPad Mini - Apple TV
isok20 am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  5 Beiträge
Klangbeeinflussungen Apple TV
Wintiwin am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  4 Beiträge
Apple TV HD
matte445 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  2 Beiträge
Airplay ohne Apple TV?
Johnny_Rambo am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  12 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedRiManu
  • Gesamtzahl an Themen1.426.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.664

Hersteller in diesem Thread Widget schließen