Apple TV mit Externer Festplatte koppeln

+A -A
Autor
Beitrag
deepmensch
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2014, 13:10
Hallo Gemeinde

Ich habe mir vor kurzem Apple TV zugelegt. Nun habe ich ein paar ältere externe Festplatten ( ges. ca. 3 TB ) zum größten teil mit Musik. Ich frage mich nun ob es externe Platten dieser größe gibt die mir diese Musik auf der Platte über Apple Tv auf den TV abspielen können.

Vielen Dank für eure Antworten.
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2014, 15:53
soviel ich weiß muss dafür auf der "externen Festplatte" ein iTunes Server laufen, bei vielen "NAS Geräten" geht das heutzutage. Auf eine normale Dateifreigabe, DLNA oder per USB angeschlossene Datenträger kann ein Apple TV nicht zugreifen.
Die älteren Geräte konnte man noch "knacken" und ein anderes OS drauf spielen, dann geht es wieder.
snsnsn
Stammgast
#3 erstellt: 09. Dez 2014, 15:57

deepmensch (Beitrag #1) schrieb:
Nun habe ich ein paar ältere externe Festplatten ( ges. ca. 3 TB ) zum größten teil mit Musik. Ich frage mich nun ob es externe Platten dieser größe gibt


ja klar...
Amazon



Mickey_Mouse (Beitrag #2) schrieb:
soviel ich weiß muss dafür auf der "externen Festplatte" ein iTunes Server laufen, bei vielen "NAS Geräten" geht das heutzutage.

AppleTV ist im Prinzip ein Abspielgerät für iTunes. Es verbindet sich mit Software...
Also einem laufenden iTunes, in dem die Dateien verwaltet werden.
Auf eine NAS kann man nur die Dateien schieben (iTunes ist es ja ganz egal, wo die physisch abgelegt sind)
Ich kenne kein NAS auf dem man iTunes installieren kann (hatte auch mal nach der Möglichkeit gesucht - lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren).
Demnach musst du um auf deine Daten zugreifen zu können einen Rechner an haben, auf dem iTunes läuft (der logischerweise im selben Netzwerk ist wie dein AppleTV).



deepmensch (Beitrag #1) schrieb:
zum größten teil mit Musik.

Zu beachten ist noch, dass AppleTV Videoformate wie MKV, M2TS o.ä. nicht abspielen kann.
Also wenn deine Filme nicht im mp4/m4v Format vorliegen kannst du es eigentlich auch vergessen (oder die Filme halt umwandeln)
AppleTV ist ein typisches Apple-Produkt... Es kann nicht alles (in dem Fall nicht alle Videoformate), aber das was es kann, kann es verdammt gut...
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2014, 16:16

snsnsn (Beitrag #3) schrieb:
Auf eine NAS kann man nur die Dateien schieben (iTunes ist es ja ganz egal, wo die physisch abgelegt sind)
Ich kenne kein NAS auf dem man iTunes installieren kann (hatte auch mal nach der Möglichkeit gesucht - lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren).

das können eigentlich alle moderneren NAS!
ich habe eine Synology da geht das ohne Probleme!
Neben einem iTunes Server kann man da auch Plex, Logitech Music Server oder einen eigenen von Synology installieren. Das ATV verlangt aber natürlich nach dem iTunes Server.
snsnsn
Stammgast
#5 erstellt: 09. Dez 2014, 17:09
Nutzt du AppleTV?
Laut Beschreibung geht es nicht.. Aber die kann ja auch veraltet sein...
Sieht für mich eher danach aus, als würden mehrere Macs/WindowsPCs auf die gleiche Mediathek zurückgreifen können ohne sich gegenseitig in die Quere zu kommen...


3. Musik und Videos auf Mac iTunes-Clients genießen

Dieser Abschnitt erläutert, wie Sie Musik und Videos auf einem Mac iTunes-Client genießen.

Beachten Sie, dass Sie folgende Geräte nicht verwenden können. Die Mediengeräte greifen über Home-Freigabe auf den Inhalt der DiskStation zu.

- iPad, iPhone
- Apple-TV
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2014, 17:14
ich habe das früher genutzt, jetzt nicht mehr...
es kann gut sein, dass sich seit der Privat-Freigabe und iTunes Match Geschichten da etwas geändert hat. Alle Musik die ich in der Bibliothek liegen habe, ist ja automatisch auch bei Match und darauf greift das ATV zu. Daher weiß ich gar nicht, ob das anders noch geht.
snsnsn
Stammgast
#7 erstellt: 09. Dez 2014, 17:31
ja genau.. Auf iTunes Match kann AppleTV zugreifen... Macht mein Kollege auch so.. Ist mir allerdings keine 25 Euro im Jahr wert, meine eigene Musik, in meinem eigenen zuhause aus dem Internet streamen zu können (wäre für mich der einzige Anwendungsfall). Und habe deshalb immer ein iTunes laufen...
Der Mac fährt ja schnell hoch... Und verbraucht denke ich keine 25 Euro Strom im Jahr (bzw. läuft sowieso oft während dem Musik hören)...
Finde auch die Bedienung via Rechner mittlerweile angenehmer als über die AppleTV Fernbedienung...
tom2134
Neuling
#8 erstellt: 23. Jun 2017, 10:10
Das ist ganz einfach, dafür ist Apple TV ja auch gedacht;
Festplatten mit deinem Computer verbinden, Musik über iTunes verwalten und an Apple TV senden. Entweder über USB, Toslink oder ich mache es über Airplay in 96 kHz Qualität.
Airplay taucht oben links in iTunes auf zum auswählen, wenn AppleTv mit dem Computer synchronisiert ist, klar.
bobobastler69
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 04. Jul 2017, 21:03
Welches Apple TV (Gen ??) benutzt du/ihr?
Läuft das mittlerweile flüssig? Hatte mal früher mal die zweite Generation und war unzufrieden wegen der Latenzzeit der Maus.
sebastianelsen
Neuling
#10 erstellt: 26. Jul 2017, 23:32
soviel ich weiß muss dafür auf der externen Festplatteein iTunes Server laufen
roedert
Stammgast
#11 erstellt: 01. Aug 2017, 12:53
Das AppleTV kann von sich aus nur lokale Quellen über die Privatfreigabe von iTunes abspielen. Und genau diese Privatfreigabe kann nur iTunes - auf Mac oder Windows. Die sogenannten iTunes-Server auf diversen NAS-Geräten können dies nicht.
Dann gibt es noch den Weg, dass man die Inhalte vom NAS abspielen lässt und per Airplay ans AppleTv sendet - das geht zB bei Synology.
Oder man installiert zusätzliche Apps, die es auf dem aktuellen AppleTV 4 ja gibt um über diverse Protokolle auf Netzwerkfreigaben zuzugreifen.
Ein direkter Anschluß einer USB-Platte an ein AppleTV ist nicht möglich.
OberstHorst
Stammgast
#12 erstellt: 14. Aug 2017, 10:38
Per VLC kann man vom AppleTV auf einen NAS zugreifen. Man kann auch anders herum auf dem AppleTV mit VLC einen Server starten und dann von PC / Mac ein Video an AppleTV senden, was temporär dort gespeichert wird. Funktioniert bei mir einwandfrei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ipad mit externer Festplatte an Hifi-Anlage.
Tony-Montana am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  17 Beiträge
Apple TV
Waldi777 am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  22 Beiträge
Apple TV Filme vom Netzlaufwerk
Passi1609 am 13.04.2018  –  Letzte Antwort am 13.04.2018  –  3 Beiträge
Apple TV
Bastify am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  34 Beiträge
Apple Klassiker
andreaspw am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.06.2015  –  11 Beiträge
Klangbeeinflussungen Apple TV
Wintiwin am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  4 Beiträge
Airplay ohne Apple TV?
Johnny_Rambo am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  12 Beiträge
APPLE TV mit QNAP 412
MichaW89 am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  4 Beiträge
Alternative zu Apple TV
ichti am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  5 Beiträge
Apple TV HD
matte445 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.389 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedmonimaus308
  • Gesamtzahl an Themen1.420.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.040.974

Hersteller in diesem Thread Widget schließen