BDS 877 in Netzwerk einbinden

+A -A
Autor
Beitrag
speedy178
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2012, 16:05
Hallo zusammen,

ich habe mir ein HK BDS877 gekauft und will dieses nun in mein Netzwerk einbinden. Allerdings findet das BDS kein Netzwerk. Hab im Router die MAC-Adresse freigegeben und am BDS alle Einstellungen auf Auto belassen. Trotzdem erkennt das BDS das Netzwerk nicht. Hat jemand von euch eine Ahnung an was das liegen kann?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße speedy178
Crytology
Neuling
#2 erstellt: 27. Nov 2012, 17:35
Hallo speedy178,

ich bin im besitz eines BDS 775 und bei mir hat es problemlos geklappt, obwohl ich eine feste IP verwende und über Wlan-Bridge ins Netzwerk einbinde.
Wichtig ist auf alle fälle, dass du bei deinem Router den DHCP-Server an hast. Ansonsten weißt dieser nicht automatisch eine freie IP zu.

Wie willst du denn die Anlage an dein Netzwerk anschließen? Wireless? (Kann deiner ja schließlich )

P.S.: ich bin kein gewerblicher Teilnehmer. Keine Ahnung warum das da unten steht O.o


[Beitrag von Crytology am 27. Nov 2012, 17:37 bearbeitet]
speedy178
Neuling
#3 erstellt: 27. Nov 2012, 18:42
Hallo Crytology,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
DHCP habe ich aktiviert. Leider habe ich von der Netzwerksache nicht so viel Ahnung, aber wenn ich mir die Routereinstellungen ansehe, dann steht der IP-Bereich bei: 192.168.1.1 aufwärts, die (Auto)Infoeinstellung des BDS steht allerdings auf 169.254.3.206? Kann es sein, dass die sich deshalb nicht 'finden'?

Ja, ich will sie 'irgendwie' in mein Netzwerk bringen - eigentlich wireless, ABER...
Ich bin auch davon ausgegangen dass es wireless geht, aber in der Bedienungsanleitung steht, dass das System per Kabel im Netzwerk eingebunden sein muss?!
Wireless steht da nur in Verbindung mit Airplay via BT (funktioniert auch) oder 'wireless' von iTunes zum Router mit WIRED angeschlossenem BDS. Berichtigt mich bitte, wenn ich das (hoffentlich) falsch verstanden habe, aber eine 'wahre WLAN-Verbindung' scheint nicht möglich zu sein.
Crytology
Neuling
#4 erstellt: 27. Nov 2012, 20:51
Also eine IP-Adrese mit 169.254.x.x zeigt an, dass eine Netzwerkproblem zwischen Router und Client besteht. Dieser Fehler entsteht dadurch, dass der Client irgendwann aufgibt eine Verbindung mit dem Router aufzubauen und sich automatisch eine IP-Adresse in diesem "fehlerhaften" IP-Bereich zuweist.
Überprüfe nochmal dein Netzwerkschlüssel im BDS 577.

Falls es immer noch nicht geht schalt einfach mal die Netzwerkverschlüsselung in deinem Router für 10 Minuten aus und versuche deine Anlage mit dem Router zu verbinden. Wenn das wieder nicht funktioniert weißt du schonmal, dass es nicht am Netzwerkschlüssel liegt.
Bin auf das Ergebnis gespannt
speedy178
Neuling
#5 erstellt: 01. Dez 2012, 15:22
Sorry Crytology, ich bin leider erst heute wieder dazugekommen mich meinem Problem zu widmen.

Also ich habe jetzt (meiner Meinung nach) alles probiert - mit und ohne Verschlüsselung - ohne Erfolg.
Ich hab das BDS noch mal vom Netzwerk getrennt (in der Info alles auf "Null"), dann wieder angesteckt und wieder 192.254.* Ich habe auch versucht die IP manuell einzustellen, aber es ist mir irgendwie nicht gelungen. Ich kann zwar die Zahlen einstellen, aber ich habe keine Möglichkeit gefunden diese dann auch zu übernehmen (mir fehlt sozusagen die "Enter" oder "OK" Taste? In der Beschreibung ist dazu auch nichts zu finden ). Ich bin ehrlich gesagt etwas ratlos.
An den Support habe ich letzte Woche auch geschrieben, aber von da kam bis jetzt auch keine Reaktion.
speedy178
Neuling
#6 erstellt: 02. Dez 2012, 08:03
Alsoooo,

ich habe jetzt noch mal eine direkte Verbindung von meinem Modem zum BDS gezogen (also am Router vorbei) -> gleiches Problem, IP-Bereich wieder 169.254....
Dann habe ich erneut versucht die IP manuell' einzustellen und habe eher zufällig herausgefunden, dass nur ein IP-Bereich von 11*.*, 14*.* oder 17*.* zulässig ist (nur diese lassen sich zumindest übernehmen).
Jetzt bin ich allerdings etwas irritiert, wenn ich in die Routereinstellungen schaue, dann steht dort eine IP beginnend mit 192.168.*, wenn ich meine IP (von meinem Lapi per WLAN) via 'wieistmeineip' prüfen lasse, dann steht da 217.68.*?
Crytology
Neuling
#7 erstellt: 02. Dez 2012, 09:14
Hallo Speedy,
dein Heimnetzwerk ist also Internet -> Router -> W-Lan Router -> Client.
Auf wieistmeineip erfährst du nur deine externe IP Adresse. D.H. alle deine Geräte haben im Internet, diese vom Provider an dein Modem vergebene ip.
Deine interne ip findest du über einen Rechtsklick->eigenschaften auf das Netzwerksymbol rechts unten in der taskleiste heraus.
Es ist sehr verwirrend, dass der BDS keine ip im Bereich 192.168.x.x zulässt, da dieser Bereich bei 99% der Router voreingestellt ist und somit eigentlich als Standard gilt.
Da bleibt dir wohl nur übrig, den ip Bereich deines Routers an das bds anzupassen.
Hast du das schon probiert?

Gruß Jan
speedy178
Neuling
#8 erstellt: 14. Dez 2012, 21:46
Problem gelöst! Das Gerät (Netzwerkanschluß) war defekt.

Dank an Crytology für deine Hilfe.

Gruß Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bds 877 Airplay
Matthiasotto am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  3 Beiträge
Probleme mit Harman Kardon BDS 877
newbie1982 am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  7 Beiträge
HK BDS 877 - Fragen
G_Merrick am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  8 Beiträge
Aktivieren BDS 877 mit Androidhandy
HorstRohrbacher am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  2 Beiträge
HK BDS 877: Probleme mit HDMI ARC und mit Optical In
Wete am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2015  –  3 Beiträge
dauerhaftesSpeichern Radiosender Harman Kardon BDS 877
HorstRohrbacher am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  6 Beiträge
Harman Kardon BDS 870
jbauer75 am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  3 Beiträge
Harman Kardon BDS 700 vs, BDS 716 Amazon Exklusiv
TV-Neuling am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  3 Beiträge
harman/kardon BDS 775 - Erfahrungen?
dimon3281 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  41 Beiträge
Harman Kardon BDS 870 Einstellung
NeXi am 21.06.2014  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedSteffy3105
  • Gesamtzahl an Themen1.389.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.233

Hersteller in diesem Thread Widget schließen