Regallautsprecher in bestehendes 5.1 System

+A -A
Autor
Beitrag
nitrouz92
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2014, 16:05
Hallo,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum. Es geht um folgendes. Derzeit habe ich ein recht günstiges 5.1 System in meinem Studenten-Zimmer. Es handelt sich um ein "Teufel Concept E 350 Digital LE 5.1-Set". Nun wollte ich das ganze etwas upgraden und habe mir deswegen ein Paar "Teufel Ultima 20 Mk2" bestellt. Habe ich bei eBay recht günstig als Neuware erhalten.

Bereits vor einigen Tagen habe ich extra bei der Teufel-Produktberatung angefragt, ob denn die Ul20Mk2 für das bestehende System geeignet wären, worauf ich eine recht kurze Antwort erhielt, die mir das ganze bestätigte, Zitat aus der Mail vom Teufel-Service:


Ihre Wahl der UL20Mk2 ist richtig gewählt . Wenn ich Ihnen die Bestellung aufstellen soll ,geben Sie mir einfach bescheid.


Jetzt musste ich leider feststellen, dass mein Subwoofer, der (leider) den Verstärker integriert hat, nur 20W Sinusleistung für die Satelliten aufbringt, bzw. eine Maximalleistung von 25W pro Satellit bereitstellt.
Für die UL20Mk2 wird aber eine Mindestleistung von 30W empfohlen.

Also heute nochmal den Teufel-Support angeschireben und nachgehakt und dann diese Antwort erhalten:


Wie Sie geschrieben haben ist diese Kombination nicht empfehlenswert da der Subwoofer eben nicht die Leistung zur Verfügung stellt um die Ultima 20 MK2 zu betreiben.


Na Super, das ist ja eine tolle "Produktberatung"

Daraufhin habe ich mir gedacht, dass ich einfach einen Verstärker dazu kaufe. Nur scheint der Subwoofer nicht einmal AV-Receiver-geeignet zu sein. Bei sämtlichen Modellen steht auf der Teufel-Seite, "AV-Receiver geeignet: Ja", bei meinem allerdings nicht - die Zeile fehlt einfach. Es handelt sich um den "Teufel US 2108/6 SW".

Ich höre normalerweise nie über Zimmerlautstärke und deshalb ist meine Frage, ob es Clipping-Fehler geben wird, wenn ich die UL20Mk2 verwende, bzw ob die Hochtöner dann bald den Geist aufgeben würden.

Meine andere Frage ist, ob ich das ganze Problem dennoch mit einem AV-Receiver beheben könnte. Die Frage ist nur, wie ich den Subwoofer da dranbring, bzw. ob dieser dann überhaupt läuft.
xutl
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2014, 16:20
Vergiß den ganzen WATT-Schei**

Schließ an und wenn es für Dich gut klingt, ist es OK!

Bei 20W je Kanal auf Dauer, lernst Du Deine Nachbarn auf eine Art und Weise kennen, die Du nicht wirklich gut finden wirst.
In der Praxis wirst Du ca.1 Watt nutzen
nitrouz92
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2014, 17:11
Sry, bin noch ziemlicher Anfänger auf dem Gebiet. Gelten die 1 Watt allgemein für Regalboxen wie die UL20Mk2 und Zimmerlautstärke? Weil es gibt ja viele AV-Receiver die z.B. deutlich mehr als 20 Watt pro Kanal ausgeben können.
nitrouz92
Neuling
#4 erstellt: 23. Apr 2014, 17:10
Die Lautsprecher sind heute angekommen. Also gleich mal angeschlossen und probegehört. Die Höhen sind soweit ich das bis jetzt beurteilen kann völlig in Ordnung. Allerdings bekomme ich so gut wie keinen Bass über die Lautsprecher. Es vibriert auch rein gar nichts, normal müsste die gößere Membran doch zumindest ein bisschen mitschwingen.

Kann es doch sein, dass der integrierte Subwoofer nicht genügend Leistung bereitsstellt? Weil dann würde ich mir notfalls doch noch einen AV-Receiver dazu kaufen. Bei der Teufel-Decoderstation habe ich auch schon eingesetllt, dass es ich vorne große Lautsprecher habe, genauso am PC.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton dm 90 oder Regallautsprecher
marritn am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  2 Beiträge
5.1 System mit HDMI In
kronkur am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  6 Beiträge
Soundbar vs. 5.1-System
jenns am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  20 Beiträge
5.1 System bis 500?
MadQdoGy am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  6 Beiträge
Stromsparendes 5.1 System 500 Euro
Purge1 am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  4 Beiträge
5.1 System
fabio1723 am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  2 Beiträge
Drahtlose Hinterlautsprecher in 5.1 System (Thomson HTS4500W) Verbindungsschwierigkeiten
Shinn am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  3 Beiträge
5.1 System für 18qm - Fehlendes Know
creek2k am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  28 Beiträge
Suche passendes 5.1 System für 400?
Christian887 am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  8 Beiträge
Aktives 5.1 System gibt es nicht!
Spooster am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.993

Hersteller in diesem Thread Widget schließen