Samsung HW-J470 4.1 - Erfahrungen

+A -A
Autor
Beitrag
McLovin369
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jan 2016, 22:06
Hi, ich habe zur Zeit die LG HLS36W Soundbar im Einsatz und bin damit auch recht zufrieden, allerdings hätte ich gerne einen Tick mehr Surround-Sound-Feeling, optimal wären Kabellose Rear Lautsprecher.

Nach einiger Suche bin ich auf ein 4.1 Soundbar-System von Samsung gestoßen (HW-J470). Hat jemand Erfahrung mit diesem System, wenn ja welche ?

Alternativ hätte ich noch das Philips Zenit CSS5530B/12 im Auge. Bin auch für weitere Alternativen offen =)

danke und lg
Enno79
Neuling
#2 erstellt: 05. Feb 2016, 23:51
Hallo,
ja ich habe mir das HW-J470 System gekauft. Kam letzten Montag bei mir daheim an ;-) Hatte vorher nur ein recht billiges 5.1 DVD Heimkinosystem von Philips aus dem Jahr 2008. Dank eines neuen 3D Fernsehers sollte auch die restliche Technik dem Stand der Dinge angepasst werden ;-)
Nunja der Anschluss is relativ simple und in nichtmal 5 Minuten erledigt. Da bei mir alle Geräte von Samsung sind, harmonieren diese auch perfekt miteinander. Vom Klang her muss ich sagen das dieser für so eine kleine Soundbar ganz ordentlich ist. In Anbetracht des Preises darf man nun keine Soundwunder erwarten, aber fürs heimische Wohnzimmer völlig akzeptabel. Alternativ habe ich mir noch die 5.1 Anlage HT-J5500 bestellt. Klanglich ist diese noch etwas wuchtiger vom Bass, aber nicht um Welten. Allerdings ist das eine Herkömmliche 5.1 Anlage mit all ihrem Kabelgestrüpp ;-) da lob ich mir die Soundbar. Aber das grösste Manko ist für mich die Bluetooth übertragung vom Handy. Mit der Soundbar einwandrei und sauber. Auf der J5500 ständige Miniaussetzer, kratzen und allgemein ein unsauberes Klangbild. Bezieht sich aber nur aufs Bluetooth mit meinem Note 3 Oder Tab S , bzw Acer Icona Tab. Hoffe ich konnte dir ne kleine Übersicht geben.
McLovin369
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Feb 2016, 12:08
Danke für das kleine Review.
Ich habe aktuell eine 2.1 Sound-Bar, denkst du das sich ein Umstieg auf das 4.1 System lohnt ? Sind die Rücklautsprecher "gut" ?

lg
Enno79
Neuling
#4 erstellt: 07. Feb 2016, 16:53
Grüße,

naja ob es sich lohnt oder nicht ist immer so ne Sache vom eigenen Empfinden und der Wahrnehmung. Ich persönlich finde die Rücklautsprecher schon für einen Zugewinn, so das man echten Raumklang hat und nicht nur aus der Frontsoundbar simuliert. Dem einen reicht das, dem anderen eben nicht ;-) In dieser Preisklasse sind die Rearlautsprecher nie die umwerfende Wucht, da muss man sicher tiefer in die Tasche greifen. Aber allgemein finde ich das Soundsystem schon gelungen. Wäre in der Soundbar noch ein Center Lautsprecher drin wäre es eine vollwertige 5.1 Anlage. 5.1 wird zwar simuliert aber tatsächliche Kanäle sind halt nur 4.1 vorhanden, was aber dennoch mehr ist als nur 2.1 ;-) Bestell sie dir doch einfach online höre sie Probe und wenn sie dir nicht zusagt hast du doch 14 Tage Rückgaberecht. Somit hast du doch kein wirkliches Risiko. Ich tendiere schon sie zu behalten da wirklich platzsparend, guter Klang und vor allem kinderleichte Installation ohne jegliches Kabelgewirr.

Lg und schönen Sonntag
McLovin369
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Feb 2016, 19:31
Finde die Anlage super!!

Habe nur ein Problem mit den Rücklautsprecher, hast du die auf Boxenständern, bzw. wie hast du das gelöst ?

lg
Enno79
Neuling
#6 erstellt: 09. Feb 2016, 23:08
Nabend.... also ich habe die Rücklautsprecher einfach an die Wand gehängt. Hast ja auf der Rückseite der Lautsprecher extra so Aufhängebohrungen drin. Schraube in de Wand und dran aufgehangen - fertig.

LG
Mac76
Neuling
#7 erstellt: 01. Mrz 2016, 18:30
Hy

Habe auch besagte Anlage seid einer Woche in Betrieb . Bin auch grundsätzlich zufrieden . Preis Leistung Top und auch design ist super und passt zum Samsung TV ideal dazu.


Kann die Anlage und auch den Betrieb mit Rear Lautsprechern empfehlen .


Hab aber mal selber eine Frage..........

Beim Einschalten geht die Anlage immer aud "D.In" , also auf den optischen Eingang an dem meine PS4 dran ist .

die nutze ich aber wenig . Ist es nicht irgendwie machbar das der HDMI Eingang angewählt wird über den mein TV läuft ???

Noch dazu kommt wenn ich es einmal selber umstelle springt er immer nach ca 1 sec. nochmal auf den D.In Eingang zurück

Hat da einen einen Tip für mich
Enno79
Neuling
#8 erstellt: 01. Mrz 2016, 19:11
Grüss dich,

also ich habe dieses Problem nicht. Wenn ich meine Anlage auf BT laufen lasse und Sie ausschalte und wieder einschalte steht sie auf BT. Also immer der letzte Modus den ich vor dem Ausschalten gewählt hatte ist beim erneuten Einschalten wieder da. Habe die Anlage schnurlos per SoundConnect mit meinem Samsung TV gekoppelt und lediglich den PC per Toslink an der Anlage. Wie hast du sie denn angeschlossen ?

Mal ne Frage meinerseits: Hat jemand schon rausbekommen wie man den Nachtmodus aktivieren kann ? Habe im Schlafzimmer mir jetzt noch die HW-J355 zugelegt. Gabs letzte Woche im Tagesangebot bei Amazon für 89Euronen. Hat auch nen tollen Sound. Als 2. Anlage im Schlafzimmer absout Top. Dort kann ich aber unter verschiedenen Klangstufen wählen: Music, Night, Cinema, Standart, News, Film, ect.... und halt Surround on/off. Dieses Feature gibts halt leider bei der HW-J470 nicht. Dort kann man nur Surround on/off und halt ggf Treble, Bass und dann die 7 EQ Filter anpassen wie man mag, was bei der 355er zusätzlich auch noch geht. Jedoch soll die 470 laut Beschreibung ja auch den Nachtmodus haben, hab ihn halt nur noch nicht gefunden *grübel*

Greetz
Mac76
Neuling
#9 erstellt: 01. Mrz 2016, 19:28
Ich hab den TV mit hdmi an die Soundbar angeschlosse. Quasi von meinem Telekom Entertain (Media Receiver) zur Soundbar und von da aus zum TV.

An dem D.In ist die PS4 wie gesagt dran . Über optisches Kabel.

Egal wie ich ausschalte , beim einschalten ist immer D.In angewählt .
Woofercooker
Stammgast
#10 erstellt: 31. Aug 2016, 11:16
Hallo,

bin nun auch kurz davor mir das System zu bestellen.

Weiß jemand, ob man für die hinteren Lautsprecher Kabel benötigt?
Mir geht es darum, dass ich keine Kabel vom Fernseher bis hinter die Couch liegen haben möchte.

Danke vorab.

Gruß Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung HW-Q90R Erfahrungen
DerKai26 am 02.06.2019  –  Letzte Antwort am 21.07.2019  –  168 Beiträge
Samsung HW-N950 / HW-N850
Spawn7 am 22.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.07.2019  –  554 Beiträge
Samsung HW-D7000
SlickVick82 am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  13 Beiträge
Samsung HW-N950 vs HW-Q90R
DieHandGottes am 18.07.2019  –  Letzte Antwort am 20.07.2019  –  2 Beiträge
SAMSUNG HW-C770S 7.1 Heimkinosystem
twind am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  3 Beiträge
SAMSUNG HW-C560S Firmware
pcmkservice am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  3 Beiträge
Samsung HW-F550 Soundbar?
Nerthus am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  21 Beiträge
Samsung HW C450 Bluetooth?
omeriko am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  2 Beiträge
Samsung HW-H 610
gtms am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  12 Beiträge
Samsung soundbar HW J7501
Benny99* am 26.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedSergejR
  • Gesamtzahl an Themen1.445.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.506.000

Hersteller in diesem Thread Widget schließen