Sonos Beam mit 2 Sonos Play1

+A -A
Autor
Beitrag
Scoty
Inventar
#1 erstellt: 02. Jul 2018, 12:59
Die Sonos Beam soll ja ab 17. Juli zu haben sein bei uns
Was ich bis jetzt lesen konnte soll es ja vom Klang her wohl die beste Soundbar sein bis 450 Euro. Bei Amazon gibt es auch verschiedene Sets wie etwa mit 2 Sonos Play 1 für hinten so das man einen besseren Surround Sound bekommt. Hatte noch nie Sonos Produkte von daher was meint ihr zu dieser Kombination? Sind die Sonos klanglich wirklich so gut denn billig sind deren Produkte ja nicht.
erddees
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2018, 07:45

Scoty (Beitrag #1) schrieb:
Die Sonos Beam soll ja ab 17. Juli zu haben sein bei uns
Was ich bis jetzt lesen konnte soll es ja vom Klang her wohl die beste Soundbar sein bis 450 Euro.
Das würde ich erst glauben, wenn ich das Teil im Vergleich zu anderen gehört habe ...

Bei Amazon gibt es auch verschiedene Sets wie etwa mit 2 Sonos Play 1 für hinten so das man einen besseren Surround Sound bekommt.
Die beiden LS dienen der Erweiterung zu einem annähernd echten Mehrkanalsystem. Ob das dann "besser" ist, wird sich in der praktischen Anwendung zeigen. Ich denke mal, das beschränkt sich auf "raumfüllend".

Hatte noch nie Sonos Produkte von daher was meint ihr zu dieser Kombination?
Ich bin da sehr skeptisch.

Sind die Sonos klanglich wirklich so gut denn billig sind deren Produkte ja nicht.
Billig bedeutet nicht gleich automatisch schlecht und umgekehrt. Dennoch bin ich überzeugt, das bei gleicher/ähnlicher Ausbauvariante andere mindestens genauso gut sind, ggf. besser. Preislich tun die Hersteller sich alle nichts.
dejavu1712
Inventar
#3 erstellt: 03. Jul 2018, 08:18
Mit der Beam hält endlich HDMI bei Sonos Einzug.

Auf Dinge die so geschrieben werden würde ich mich allerdings nicht blind verlassen, insgesamt hat
die neue Sonos Beam angesichts der Größe bei mir aber einen durchaus positiven Eindruck hinterlassen.
Ohne Sub würde mir persönlich aber untenherum etwas fehlen, allerdings kostet das Set dann ca. 1500€.

Ich gebe allerdings zu bedenken, das man dafür auch schon ein brauchbares 5.1 System mit AVR bekommt,
sowas macht natürlich nur Sinn, wenn man die LS/den Subwoofer auch ordentlich aufstellen/integrieren kann.
Allerdings muss man dann auf ein paar Dinge (z.B. Komfort) verzichten und eine aufwändigere Verkabelung
in Kauf nehmen, alles hat eben immer seine Vor und Nachteile, letztendlich also eine subjektive Entscheidung.
Scoty
Inventar
#4 erstellt: 03. Jul 2018, 09:15
Stimmt ein normales Boxenset ist sicher besser vielleicht aber die Verkabelung ist eben das was mich am meisten stört. Vor allem wenn man dann noch ein Wohnzimmer hat wie ich mit 4 Türen usw..
dejavu1712
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2018, 12:01
Wie gesagt, es muss halt einfach für die persönlichen Ansprüche und Vorlieben passen.
smartphoenix
Stammgast
#6 erstellt: 24. Jun 2019, 08:11
Ist jetzt schon ne Weile her, aber gibts hier Leute mit Erfahrungen?

Ich hatte zum Testen die Bose 700 mit Sub und Rears hier und war nach anfänglicher Begeisterung so stark enttäuscht, dass die Sachen wieder zurück gingen. Die Stimmen waren oft so dermaßen dünn, dass man dachte die Personen sprechen durch eine Dose.

Bei Musik oder Filmeffekten gefiel mir die Bose eigentlich sehr gut.


Jetzt spiele ich aber mit dem Gedanken die Beam und zwei One zu holen. Bzw. nur Noch die Beam, da ich bereits zwei One besitze.
Ich mit mit meinem jetzigen System einfach musikalisch sehr unzufrieden.

Ich glaube alles richtig eingestellt zu haben, aber gerade bei Musik kommt so gut wie kein Bass. Da klingen die 2 Sonos One deutlich voluminöser.


Also.....Beam + 2x One OHNE Sub empfehlenswert? Mir ist schon klar dass hier kein markerschütternder Tiefbass entsteht, aber das ist in meiner Wohnung eh nicht möglich.
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 24. Jun 2019, 08:14

Also.....Beam + 2x One OHNE Sub empfehlenswert?

Also mein Kumpel hatte das ca 4 Monate, war ganz OK, jetzt hat er noch den Sub dazugekauft

Was mich persönlich stört: Es gibt keinen Upmixer und hinten tut sich wirklich wenig....
smartphoenix
Stammgast
#8 erstellt: 24. Jun 2019, 08:47
Ach....es gib bei Musik nicht die Möglichkeit das Stereo Signal auf alle Lautsprecher zu verteilen????
Das hat mich schon beim Bose gestört 😬
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 24. Jun 2019, 08:49

es gib bei Musik nicht die Möglichkeit das Stereo Signal auf alle Lautsprecher zu verteilen????

Nein, soweit ich das mitbekomme haben geht das nicht, es sei denn du gruppierst die Play 1 als separaten Raum
SenjorHolzOhr
Stammgast
#10 erstellt: 01. Jul 2019, 16:57

smartphoenix (Beitrag #8) schrieb:
Ach....es gib bei Musik nicht die Möglichkeit das Stereo Signal auf alle Lautsprecher zu verteilen????
Das hat mich schon beim Bose gestört


Doch das geht.
Und Stereo wird auf 5.1 "upgemixt".
Und es tut sich sehr wohl hinten was.
Je nachdem wie man den Abstand eingestellt hat.


[Beitrag von SenjorHolzOhr am 01. Jul 2019, 16:58 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#11 erstellt: 01. Jul 2019, 17:02
Welche Einstellungen braucht man dazu?
SenjorHolzOhr
Stammgast
#12 erstellt: 02. Jul 2019, 11:03
Die Einstellungen habe ich nicht mehr im Kopf.
Aber man kann irgendwie "All Stereo" bei Musik auswählen.
Die Lautstärke der hinteren Latsprecher kann man zusätzlich im Abstand einstellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonos Beam oder Sonos Arc?
Di-Stefano am 05.05.2021  –  Letzte Antwort am 07.05.2021  –  4 Beiträge
Sonos Beam + TV + Beamer
NeedHelp92 am 23.09.2019  –  Letzte Antwort am 23.09.2019  –  2 Beiträge
SONOS Beam - Frage
ZaynBMW am 14.08.2019  –  Letzte Antwort am 03.10.2019  –  10 Beiträge
Sonos Beam(2.Gen)macht Probleme
Jules83 am 20.11.2022  –  Letzte Antwort am 28.04.2023  –  2 Beiträge
Problem Sonos Beam+One SL-iTunes/Youtube
Jules83 am 15.12.2022  –  Letzte Antwort am 15.12.2022  –  4 Beiträge
Sonos Beam mit externen Subwoofer OHNE AVR
Mentopolis am 24.11.2018  –  Letzte Antwort am 24.11.2018  –  2 Beiträge
Sonos Amp mit Beam am Tv
mizack am 24.11.2022  –  Letzte Antwort am 25.11.2022  –  2 Beiträge
Sonos Beam Atmos oder 5.1 System
Kure86 am 02.06.2022  –  Letzte Antwort am 03.06.2022  –  4 Beiträge
LG C9 , Sonos Beam und eine PS5
BVB-Ger am 24.04.2021  –  Letzte Antwort am 01.05.2021  –  3 Beiträge
Sonos Beam + Samsung Q7FN + Samsung UHD Player
JohnnyHendrix am 20.07.2018  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.533 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedtiffanybrummitt
  • Gesamtzahl an Themen1.553.173
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.585.628

Hersteller in diesem Thread Widget schließen